Home / Forum / Mein Baby / Hort schickt Kind nach Hause...

Hort schickt Kind nach Hause...

16. Februar 2016 um 16:02

Eigentlich wollte er bis 17 Uhr bleiben. Weil es noch eine extra Gruppenstunde gibt. Jetzt haben sie ihn nach Hause geschickt - er soll sich umziehen und wieder kommen für die extra Stunde. Matschig und sandig kam er gerade an.
Nur mein Kind sieht so schlimm aus wenn es draußen spielt.
Warum machen sich andere Kinder nicht so schmutzig?
Liegt das jetzt an meinem Kind oder an den anderen?

Mehr lesen

16. Februar 2016 um 16:10

Du müsstest ihn mal sehen
Nicht mal die Kindergartenkinder nebenan sehen so aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2016 um 16:13

Er nimmt schon extra seine Fußballschhe mit
Er zieht sie nur nicht an. Unser Abendritual vor dem schlafen gehen - Schuhe putzen.

Ich probier es aber aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2016 um 12:13

Und
was wäre wenn du nicht Zuhause gewesen wärst etc. Wieso schicken die ihn einfach heim?? Finde das geht nicht oder haben die dich vorher informiert??? Ansonsten würde ich auch einfach Wechselsachen mitgeben oder vor Ort da haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2016 um 15:12

Dann hätte er vor der Haustür gestanden.
Nein die haben mich vorher nicht angerufen. Ich musste aber auch zu Beginn etwas unterschreiben dass sie die Kinder (falls sie sich nicht benehmen) einfach nach Hause schicken. Und nicht haften.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2016 um 15:18

Das
Ist nicht rechtens. Im Ernstfall wären die Erzieher dran ob unterschrieben oder nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2016 um 16:21

...
Hi du,

also zum einen - dass dein Kind sich "nicht benimmt" und deswegen nach Hause geschickt wurde, davon kann hier ja mal keine Rede sein. Er war schmutzig, sonst nix!! Wenn das ein bekanntes Problem ist, warum ist dann der Hort nicht schon mal auf die Idee gekommen nach Ersatzkleidung zu fragen, anstatt dein Kind einfach nach Hause zu schicken??
Es gibt den Passus in vielen Betreuungsverträgen, dass ein Kind von der Betreuung ausgeschlossen werden kann, wenn es untragbares Verhalten zeigt. Aber die haben das offensichtlich etwas zu großzügig interpretiert...
Du hast einen Vertrag mit dem Träger, der in aller Regel Betreuungszeiten beinhaltet und die Übernahme der Aufsichtspflicht in diesem Zeitraum.
Ich würde dieses Schriftstück mal der Kita-Aufsicht (sitzt am Jugendamt) zeigen und deren Meinung einholen. Die werden das dann mit dem Hort klären...

Schmutzige Kinder sind glückliche Kinder, zumindest ist es bei uns so. Wenn dein Sohn das Toben draussen so genießt, würde ich es ihm nicht madig machen (lassen).
Wenn ich mit meinen Kids bei so nem Wetter wie heute rausgehe hab ich in aller Regel auch erstmal ne Ladung voller Wäsche. Dafür haben beide nen Riesenspass wenn sie in Pfützen rumhüpfen dürfen, das zählt mehr!!

Tiri

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2016 um 17:36

Also das läuft hier schon seit Jahren so
Dass man diesen Wisch unterschreibt. Da hat sich auch noch nie einer beschwert.
Und eigentlich arbeiten die auch mit dem JA zusammen. Ist ja auch von der Stadt. Kann mir gar nicht vorstellen dass das nicht rechtens ist.

Es kam aber auch schon öfter vor dass er eine dieser Extrastunden vergessen hat und nach Hause kam. Ich jab dann angerufen und gefragt ob er nochmal kommen darf.
Das ist auch ganz komisch. Es gibt feste Zeiten da dürfen sie kommen und ansonsten kommen nicht rein. Als er noch Logopädie hatte wäre er 1 festen Tag in der Woche 5 Minuten zu spät gekommen. Ich fragte ob das ginge weil es eben wegen dem Fußweg etwas länger dauert. Und das geht dann auch nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2016 um 23:40
In Antwort auf stadtaffe0815

Also das läuft hier schon seit Jahren so
Dass man diesen Wisch unterschreibt. Da hat sich auch noch nie einer beschwert.
Und eigentlich arbeiten die auch mit dem JA zusammen. Ist ja auch von der Stadt. Kann mir gar nicht vorstellen dass das nicht rechtens ist.

Es kam aber auch schon öfter vor dass er eine dieser Extrastunden vergessen hat und nach Hause kam. Ich jab dann angerufen und gefragt ob er nochmal kommen darf.
Das ist auch ganz komisch. Es gibt feste Zeiten da dürfen sie kommen und ansonsten kommen nicht rein. Als er noch Logopädie hatte wäre er 1 festen Tag in der Woche 5 Minuten zu spät gekommen. Ich fragte ob das ginge weil es eben wegen dem Fußweg etwas länger dauert. Und das geht dann auch nicht.

...
Naja, wo kein Kläger, da kein Richter...
Und dass das eine kommunale Einrichtung ist, muss leider nicht heissen, dass alle Regelungen bis ins Detail bei der Kommune bekannt sind. Wenn das nicht in der Konzeption steht oder es schon mal ne Beschwerde gab...
Das Jugendamt kommt und kontrolliert Räume etc, aber die blättern nicht unbedingt alle schriftlichen Unterlagen für jedes einzelne Kind durch.

Dem Hort muss auch nicht zwangsläufig klar sein, dass es nicht so einfach ist was sie da machen. Es kann auch einfach sein, dass die einen bestehenden Passus (wie unten schon beschrieben) in Verbindung mit der Unterschrift, dass das Kind alleine nach Hause laufen darf, etwas zu großzügig interpretieren.

Tiri

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2016 um 23:47
In Antwort auf tirima

...
Naja, wo kein Kläger, da kein Richter...
Und dass das eine kommunale Einrichtung ist, muss leider nicht heissen, dass alle Regelungen bis ins Detail bei der Kommune bekannt sind. Wenn das nicht in der Konzeption steht oder es schon mal ne Beschwerde gab...
Das Jugendamt kommt und kontrolliert Räume etc, aber die blättern nicht unbedingt alle schriftlichen Unterlagen für jedes einzelne Kind durch.

Dem Hort muss auch nicht zwangsläufig klar sein, dass es nicht so einfach ist was sie da machen. Es kann auch einfach sein, dass die einen bestehenden Passus (wie unten schon beschrieben) in Verbindung mit der Unterschrift, dass das Kind alleine nach Hause laufen darf, etwas zu großzügig interpretieren.

Tiri

Nachtrag...
... zu der Sache mit der Logopädie :
Auch im Hort darf es - wie im Kiga - feste Kernzeiten geben. Um zu gewährleisten, dass nicht ständig ein Kommen und Gehen herrscht.
Da in der Regel nicht alle Schüler gleichzeitig Schulschluss haben, ist es denkbar, dass solche Kernzeiten dann irgendwann am Nachmittag beginnen

Tiri

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen