Forum / Mein Baby

Hörtest bei Neugeborenen

Letzte Nachricht: 29. Juni 2007 um 11:38
29.06.07 um 11:12

Mein Sohn ist am 31.5.07 geboren,nach einer Woche wurde der Hörtest bei ihm gemacht.Das Gerät zeigte nichts an und mir wurde gesagt ich soll in zwei Wochen noch einmal wieder kommen.Am Mittwoch war ich dann wieder im Krankenhaus,wieder nichts.Jetzt soll ich in drei Wochen noch mal hin kommen.Wenn der hötest dann wieder negativ ausfällt bekommen wir eine Überweisung zum HNO-Arzt.Bei wem war es ähnlich?Was für Folgen hatte das für das Kind?Das er taub ist glaube ich egendlich nicht,wenn die Großen hier Lärm machen zuckt er schon manchmal zusammen.Im Krankenhaus gibt man mir keine genaue Antwort,die sagen immer nur wir warten erstmal ab.LG Grüße Margit mit Silas(4 Wochen alt)

Mehr lesen

29.06.07 um 11:38

Hallo margit
bei meinem sohn hatten sie auf der einen seite auch nur 80% signale und haben mich eingeladen zum hno-professor.
ich habe dann bei der u3 meinem KA davon erzählt und der sagte das das sehr sehr oft vorkommt. er hat einen "individuellen" test gemacht und war sehr zufrieden mit dem öhrchen.
scheinbar kann nach der geburt auch mal fruchtwasser&co. im ohr stecken was sich nach einiger zeit wieder löst und die babys bestens signale abgeben.

ich würde an deiner stelle einfach den test nochmal machen lassen und mich vorerst mal nicht beunruhigen (leicht gesagt aber ich weiß wie schwer das ist).

vieeeeeeel glück: mihri.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?