Home / Forum / Mein Baby / HPV-Impfung und Stillen?????

HPV-Impfung und Stillen?????

14. August 2008 um 13:21 Letzte Antwort: 18. August 2008 um 21:39

Hallo liebe Mami`s,

hab da mal `ne wichtige Frage:

Kann man die HPV-Impfung während der Stillzeit durchführen. Mein Doc will das machen, aber ich hab Bedenken, dass das in die Muttermilch übergeht und meiner Maus schadet. Allerdings kann ich sie nur noch jetzt machen, da die Kasse das danach nicht mehr bezahlt! Weiss jetzt nicht, was ich machen soll.

Der Doc meinte zwar es ist für mich sehr wichtig, da ich ein erhötes Risiko hab an Gebärmutterhalskrebs zu erkranken, aber ich will meiner Süßen auf keinen Fall schaden!

Kann mir jemand weiterhelfen?

LG
Lucibabe mit Joana (13 Wochen jung)

Mehr lesen

14. August 2008 um 13:27

Ja kein Problem,
ich hab mir die letzte Impfung geben lassen, da war meine Maus 15 Tage alt. Wollte es auf gar keinen Fall in der SS machen, da die Impfung noch so neu ist.
Mit dem Stillen gibt es keine Probleme, da es ja ein Totimpfstoff ist. Stille selbst auch bis jetzt und habe bei der Impfung noch voll gestillt.

LG
Jule mit Kiara (5 J.) und Kim (29 Wo.)

Gefällt mir
14. August 2008 um 14:06

Ich dachte eigentlich
die Impfung macht nur Sinn, wenn man noch keinen Sex hatte . Ist bei Müttern ja eher unwahrscheinlich .
Aber vielleicht täusch ich mich ja, aber vielleicht doch noch mal googlen, nur zur Sicherheit. Lass mich auch gerne korrigieren.

LG
Morgaine

Gefällt mir
14. August 2008 um 17:24

Meine FÄ
hat mich gar nicht drauf angesprochen und ich bin froh drum. hätte wohl eh dankend abgelehnt.... gegen alles soll man mittlerweile geimpft werden und man wird gar nicht wirklich aufgeklärt, diese Impfung gibt es zudem noch gar nicht lange!!! wer weiss was die alles auslösen kann? man hört nur immer HP Viren würden Krebs auslösen, aber man hört nicht dass das sehr sehr selten der Fall ist! ich hatte mal HPV, meine FÄ meinte damals das haben viele Frauen, viele wissen es nicht mal, da diese kommen und gehen wie sie wollen, ohne das man dies bemerkt. Für mich hiess es damals einfach abwarten, ich musste nichts nehmen, das Immunsystem sollte genug stark dagegen sein und so wars auch, ein halbes Jahr später testeten wir wieder und da war kein HPV mehr da!

Gefällt mir
14. August 2008 um 21:42

Hat sonsr noch
jemand Erfahrung oder Infos dazu?

LG
Lucibabe

Gefällt mir
18. August 2008 um 19:44

Schieb...
Sonst noch jemand Infos für mich?

Gefällt mir
18. August 2008 um 21:39

Also ich
habe gelesen, dass eine Impfung bei Mädchen zwischen 12 und 17 Jahren VOR dem ersten Sex sinnvoll ist, da das HPV meist dabei übertragen wird, und eine Wirkung der Impfung nach bereits erfolgter Infektion nicht nachgewiesen ist.

Bin ja eigentlich ein Impfbeführworter, aber wenn Du ja nun nachgewiesen schon Sex hattest ist dies eine Impfung die ich mir an Deiner Stelle sparen würde, nachdem sie ja sowieso nur auf zwei oder drei der HPV Arten abgestimmt ist.

LG Saphena

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers