Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Hübsche Babys/Kinder

Hübsche Babys/Kinder

1. November 2009 um 9:26 Letzte Antwort: 4. Mai 2014 um 17:45

Ich frag mich das schön Länger...

Klar,für die eigenen Eltern ist das eigene Kind das Schönste ......
Doch wenn man mal so rumschaut gibt es ja echt oft Kinder&Babys die nicht sooooo hübsch sind
Sehen das dann die Eltern auch so oder ist es dann immer noch das Schönste Kind???

Hoffe es ist deutlich genug geschrieben was ich meine,ist mir eben grad wieder eingefallen als ich auf ein Profilbild gestossen bin

Würd mich mal interessieren.
Liebe Grüsse
Ivonne mit Hanna an der Hand(21M) und Baby im Bauch(morgen in der 17.SSW)

Mehr lesen

1. November 2009 um 9:28

Auf..
....welches denn *grins

Ah so: ich glaube jeder denkt sein Baby ist das schönste... muss ja auch so sein. Meins ist es jedenfalls
LG JULIA

Gefällt mir
1. November 2009 um 9:38
In Antwort auf an0N_1231310399z

Auf..
....welches denn *grins

Ah so: ich glaube jeder denkt sein Baby ist das schönste... muss ja auch so sein. Meins ist es jedenfalls
LG JULIA

Bin auch...
.... der Meinung, dass jeder sein eigenes Kind fürs schönste hält.. allerdings geb ich auch ehrlich zu, dass ich mir manchmal einen grinse, wenn da ein wirklich häß.... unschönes Baby ist und alle sagen "oh wie süss" ...
aber ich glaub das wie mit dem "Männergeschmack" ... jeder findet seinen Mann ja auch super und sagt nicht, dass der eigene Mann häßlich ist... einfach geschmackssache...

Gefällt mir
1. November 2009 um 9:41
In Antwort auf amber_12746188

Bin auch...
.... der Meinung, dass jeder sein eigenes Kind fürs schönste hält.. allerdings geb ich auch ehrlich zu, dass ich mir manchmal einen grinse, wenn da ein wirklich häß.... unschönes Baby ist und alle sagen "oh wie süss" ...
aber ich glaub das wie mit dem "Männergeschmack" ... jeder findet seinen Mann ja auch super und sagt nicht, dass der eigene Mann häßlich ist... einfach geschmackssache...


Ja,eben,wenn dann echt ein nicht so Hübsches/Schönes Baby/Kind da ist kann ich auch nicht sagen "Mei,wie süss"....
Da bin ich dann lieber still....

Klar,meine Hanna ist auch das schönste Kind für mich,egal wie sie andere sehen

Gefällt mir
1. November 2009 um 9:43

Keine
Ahnung,wie die das dann denken.
Ich könnte aber niemals zu einem Nicht schönen Kind(in meinen Augen) sagen och ist die niedlich.Das ist ne Lüge,den Eltern gegenüber.
Später tanzt das Kind dann Häßlich bei Supertalent auf und denkt das schönste Kind auf der Welt zu sein....Einbildung macht auch Bildung.
Ich finde es gibt in meinen augen auch Häßliche Kinder ,aber auch Hübsche Kinder.Ob jetzt Hübscher oder nicht sei mal dahin gestellt.

Gefällt mir
1. November 2009 um 9:51

Also ich muss
gestehen als meine Kleine Geboren wurde fand ich sie Pott Hässlich,ist wirklich so.Ich hatte keinen Bezug zu Ihr.Woran es lag keine Ahnung.Nach 2 Wochen fand ich sie dann ansehnlich,und später dann auch ach wie Süß.
Ich hatte sie auch nicht gleich ins Herz geschlossen,bei meinem Sohn war es Liebe auf den ersten Blick,der war ein Sonnenschein,Ein richtiger kleiner Monchichi zum Knuddeln.So wie ich ihn mir gewünscht habe.Kann sein das sie nicht meinen Vorstellungen entsprach so wie ich sie wollte.Trotzdem Liebe ich sie und finde sie jetzt schnuckelig süß niedlich

Gefällt mir
1. November 2009 um 13:25

Ich finde alle Babys...
irgendwie süss

Gefällt mir
1. November 2009 um 13:40

Hm
Naja, also es gibt ja auch nicht nur hübsche Menschen auf der Welt oder...

Ich war gestern mit mein Exfreund unterwegs, da er noch bisschen was mit der Kleinen unternehmen will, bevor ich wegziehe und da ist uns eine Mama mit Buggy entgegen gekommen...

Ich warf ein kurzen, echt flüchtigen Blick auf das Baby, als plötzlich mein Ex sagt: hast du das Baby gesehen, boah das war pott häßlich...das arme Kind...
Ich sagte nur: ja ist doch auch egal, hauptsache die Eltern finden es hübsch und es kann auch nichts für, also lass es sein..
Da meinte er nur: schaute es als hätte er sonst ne Erkrankung, ich musste zweimal hinsehen um zu erkennen wie pott häßlich es ist

Also ich fand des einfach nur hammer sowas sagt man echt nicht, da das Kleine nichts dafür kann!

und jede Mutter ist stolz auf ihr kind, egal ob hübsch oder nicht

Meine Kleine sah schon immer niedlich aus, aber es gibt da paar Fotos, da hatte sie pickelchen im gesicht, noch dazu war sie da noch recht geld und durch den blitz hatte sie rote augen das schaute aus, als hätte ich ein zombie oder so aber sie ist ja ne ganz süße und ich liebe sie so doll

mfg Maci

Gefällt mir
1. November 2009 um 13:43

Ich finde fast
alle Babys hässlich. Auch meine Tochter fand ich als Baby hässlich.

Es ist wirklich nur ganz ganz selten das ein Baby hübsch ist.

Teils verformte Köpfe, zerknautscht, keine wirklich Formen.

Jedoch sind fast alle Babys süß, denn süß hat überhaupt nichts mit hübsch zu tun. Wenn ich ein Baby hübsch finde sage ich das auch (kommt ja so gut wie nie vor) aber dass das Baby süß ist sage ich schon.

Aufjedenfall:
Je älter meine Tochter wurde umso hübscher wurde sie. Ich finde sie wirklich sehr hübsch aber es gibt auch Kinder die hübscher sind als sie. Ich finde da gar nichts dabei. Geschmäcker sind verschieden.

Das einzige das zählt ist, das ich meine Tochter überalles liebe, mehr als alles andere auf der Welt und ich könnte mir ein Leben ohne meiner Tochter keine Sekunde lang vorstellen. Sie ist mein Leben!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

1 LikesGefällt mir
1. November 2009 um 15:57

Huhu
mir ist echt schon oft aufgefallen, das häßliche eltern die hübschesten kinder haben - und umgedreht

ansonsten finde ich persönlich faßt kein kind häßlich
lg

Gefällt mir
1. November 2009 um 16:07


Meine Hebi erzählte mir letzt dass sie ihre eigene Tochter als Baby echt hässlich fand. Mittlerweile haben sich die "markanten" Merkmale wohl aber verwachsen

Gefällt mir
1. November 2009 um 16:25

Klar
finde ich meine Kleine supersüss, aber ich bin nicht blind und kann mir eingestehen, dass es Kinder gibt, die hübscher sind als sie. Ist ja nicht schlimm!
Aber ich habe auch schon einige Babys und Kinder gesehen, die ich einfach nur hässlich finde.

Gefällt mir
1. November 2009 um 21:39

Man wird wirklich geblendet,
von seinem eigenen Kind. Es ist wirklich so.
Und ich habe die Theorie, dass man alle anderen Babys, welche seinem eigenen gar nicht ähnlich sehen, als hässlich empfindet, weil es so anders aussieht.

Noch ein Gedanke:
Ich fand meinen Sohn schon immer sehr sehr hübsch , sogar als er ganz schlimm die Säuglings-akne hatte. Aber wenn ich mir heute Bilder von ihm angucke, wie er frisch geschlüpft ist und die ersten Monate, dann frage ich mich: WAAAAS? Das soll mein süßer Hosenmatz sein? Wie sah denn der aus?
Heute ist er 17 Monate alt und ich finde ihn immernoch BILDHÜBSCH. Ob sich das wohl ändert, wenn ich in 5 Jahren Bilder von heute sehe??? ich kanns mir nicht vorstellen, aber wer weiß wie uns die Natur verarscht.

Gefällt mir
3. Mai 2014 um 15:59


Ich kenne auch ein paar Mütter, die ihre Babys nicht so süß fanden, aber das heißt natürlich nicht, dass sie sie häßlich oder abstoßend fanden^^

Ich habe schon oft gehört, ich soll froh sein, dass ich so ein süßes und hübsches Baby hatte, weil manche doch nicht so süß sind (meine Tochter hatte direkt nach der Geburt volle schwarze Haare und ganz dunkle großen Knopfaugen).

Gleichzeitig habe ich auch oft gehört, dass hübsche Babys meistens häßliche Erwachsene werden....

ach, das ist doch alles ansichtssache!

Gefällt mir
3. Mai 2014 um 16:04

So direkt nach
der Geburt fand ich meinen Sohn nicht wirklich hübsch. Schiefer Kopf, zerdrücktes Gesicht usw... Mein Gedanke war: Oje, bleibt das jetzt so Man konnte mir diese Überlegung anscheinend vom Gesicht ablesen, denn die Hebi sagte direkt, dass sich das zerquetschte etc. alles noch rauswächst.
Irgendwann fand ich ihn aber auch süß und niedlich und mittlerweile find ich ihn ziemlich gutaussehend (die Bezeichnungen hübsch & schön passen viell. eher zu Mädchen. )

1 LikesGefällt mir
3. Mai 2014 um 17:08

...
Groß oder klein, dick oder dünn, krumm oder gerade. Ich finde meinen Sohn schön - so wie er ist.
Es gibt mit Sicherheit Kinder, die -wenn man das klassische Schönheitsbild als Richtwert nimmt- hübscher wären als er.
Juckt mich aber nicht, ich urteile als Mutter und nicht als Richtwertgröße.

Und ich denke, dass die meisten Eltern, wenn sich die Hormone wieder beruhigt haben, schon so realistisch sind, dass ihr eigenes Kind nicht für jeden das schönste der Welt ist. Wie sollte das auch funktionieren ? Mutter A denkt es von ihrem, Mutter B von ihrem - ja was denn nu ? Ist nun Kind von Mutter A oder das von Mutter B am schönsten ??

Für jede Mutter sollte es das normalste der Welt sein, dass IHR Kind für SIE am schönsten ist. Unabhängig davon, ob die Haare sich locken, die Augenfarbe besticht oder das Gesicht sehr fein geschnitten ist. Es ist doch so viel mehr als Äußerlichkeiten, was einen Menschen ausmacht.

Erstaunt bin ich etwas von deinem Beitrag, krysam.

Wie kann man am Aussehen erkennen, wie sehr ein Kind geliebt oder gefördert wird ??
Nur am Gesichtsausdruck ? Einer "Momentaufnahme" ?
Was ist dann mit den Kindern, die ein "Handicap" haben ?
Deren Gesichtsausdruck nicht unbedingt dem eines gesunden Kindes entspricht ?
Da habe ich eben schwer schlucken müssen. Ich hoffe, ich habe das komplett falsch verstanden ...

Ich finde es ehrlich gesagt auch schwierig, mit der ganzen "Schönheits-Sache". Da reden wir immer davon, dass innere Werte zählen, kritisieren "ge-photo-shop-te" Bilder, rufen auf, der Oberflächlichkeit die Stirn zu bieten, blicken böse, wenn immer dünnere Mädchen auf Laufstegen zu sehen sind oder bei Heidi Klum weiterkommen und dann schreiben wir hier über hübsche und nicht so hübsche Babys und fragen uns, ob Eltern es erkennen, wenn ihr Baby eben nicht so hübsch ist.

Was ist, wenn sie es nicht erkennen sollten ? Oder anders gefragt: was wäre, wenn sie es erkennen ? Wird dann die Liebe kleiner ? Fangen dann die Vergleiche mit anderen Kindern an, bei denen das eigene "hinten liegt" ?
Wie begegnet man seinem eigenen Kind, wenn man es plötzlich als "nicht mehr so hübsch" empfindet ?

Schwierig.

Liebe Grüße
Friederike

(die heute vielleicht komisch ist und die Keule der Moral unter den Arm geklemmt hat ... )

Sie geben

Gefällt mir
3. Mai 2014 um 18:56

Ja
also objektiv betrachtet sind manche Kinder/Babys nicht so hübsch.
Meiner war kurz nach der Geburt wirklich hübsch und jetzt auch.
Haben mir schon ein paar ander Mütter gesagt.

So zwischen 4Monat und ca14 Lebensmonat sah er aus we MEGAMIND da sein Kopf so groß war und es total unproportional.... es sah nicht sehr hübsch aus.( wir haben es sogar im Kh ubtersuchen lassen.

Gefällt mir
3. Mai 2014 um 21:35

Naja
Ich denke jede Mutter findet ihr Kind ganz besonders süß und hübsch.
Als Mutter selbst betrachtet man aber daher andere Kinder vielleicht kritischer, weiß nicht genau.
Auch sind ja die Geschmäcker verschieden und jeder findet etwas anderes hübsch und schön.
Der eine mag blauge Augen und blonde Engelslöckchen bei Kindern, der andere mag dunkle Knopfaugen und schwarze dicke Haare.

In meiner Krabbelgruppe sind wirklich 3 Kids, die ich nicht so ganz hübsch finde.
Ein Junge, wird im Juni 2 Jahre, hat rote Haare und eine wirklich sehr große Nase
Ein Mädchen, 2 Jahre wäre ganz niedlich, hat aber immer runtergezogene Mundwinkel wie die Merkel und lacht nie. Mutti sieht eben genauso aus.
Und noch ein Mädchen, 5 Monate alt, eigentlich sehr süß. Allerdings habe ich wirklich noch nie ein Baby mit einem dermaßen platten Hinterkopf gesehen
Rechts und links steht der Kopf total raus und hinten ist er flach wie ne Flunter, wirklich ganz extrem. Aber ich glaube, dass verwächst sich noch.

Klar finde ich meine Maus zuckersüß und wir werden auch immer auf sie angesprochen und die Leute auf der Strasse drehen sich immer nach uns um und betiteln sie als total süß
Sie ist aber auch noch klein und gerade bei Afro-Deutschen Kids kann sich die Meinung der Menschen ganz schnell ändern und ins Gegenteil umschlagen.

Gefällt mir
3. Mai 2014 um 22:07

...
UFFZ !

... dann habe ich das mal deutlichst fehlinterpretiert

Ist ja auch ein Uralt-Thread, das ist mir im Eifer des Gefechts auch noch entgangen. It's not my day, today

Dann weiß ich was du meinst, auch saishana hat es schön beschrieben.

Die "Schönheit", die durch die Augen tritt - und die unabhängig ist vom "Aussehen" des Kindes

Alles gut !

Liebe Grüße
Friederike

Gefällt mir
3. Mai 2014 um 22:18

Hallo
Bei mir ist es unterschiedlich...Klar, ich liebe meine Kinder, aber manchmal, wenn ich alte Fotos der Großen sehe, dann denke ich "Huch, wie hat sie denn da ausgesehen"...
Damals ist mir das aber nicht aufgefallen. Oder wenn ich der Großen eine Frisur mache und merke "Ne, sieht nicht so vorteilhaft für sie aus".Genauso gibt es aber auch die anderen Momente, wo man ganz hingerissen ist von seinem Kind und stolz, dass es so aussieht, wie es aussieht.

Gefällt mir
3. Mai 2014 um 22:34


Meine Tochter ist für mich das hübscheste und tollste Kind auf dieser Welt





Klar finde ich nicht alle Babys / Kinder süss Hauptsache mein Kind ist wunderschön

Gefällt mir
4. Mai 2014 um 0:11

Jede Mama hat das hübschte Kind.
Meine Maus ist für mich die süßeste der Welt. Babys sind für mich eigentlIch immer süß. Aber ich kenn auch eine, die ich nich ganz so süß find. Sie ist viel zu lang und drahtig. Aber wenn man immer 24 Stunden am Tag das eigene sieht wird man auch babyblind.
Ich glaub für die Eltern ist das eigene immer das schönste. Und das ist auch gut so.

Gefällt mir
4. Mai 2014 um 0:32

....
Auf bildern direkt nach der Geburt sah mein sohn schon irgendwie seltsam aus. Er steckte halt im becken fest und sein kopf war lang gezogen. Ich selbst habe das gar nicht gesehen er war einfach nur wunderschön und perfekt. Er im Nachhinein hab ich gesehen auf den Bildern halt das er seltsam aussah.

die tage drauf hab ich meinen mann gefragt im kh ob er wirklich so schön ist oder nur für uns und die anderen sagen es nur aus höflichkeit wenn ich mir die bilder ansehe war er wirklich wunderschön.

Dann kam die zeit wo seine nase einfach nur breit und groß war. Für mich war er weiterhin wunderschön habe aber trotzdem gehofft das der rest sich der nase anpasst

jetzt ist er 2,5 jahre und ein süßer lausbub. Und hat soooooooo schöne augen. Auf die werden wir auch immer angesprochen. Mein mann platzt dann immer vor stolz weil er seine augenfarbe hat aber meine augenform

Gefällt mir
4. Mai 2014 um 7:09

Also das hab ich mich auch schon gefragt....
Ich fand meinen süss aber nicht das schönste baby... Er war bleich, keine haare und hatte so eine schwellung am hinterkopf vom druck wegen den langen presswehen.
Dann wurde er immer süsser zwischenzeitlich nicht so schön akne. Jetzt mit 22 monaten bildschön blonde haare blaue augen und ein extrem gewinnendes lachen und eine art !
Gott bin ich verliebt ich werde auch immer angesprochen wie süss er sei
Aber ich kenn das hab auch freundinnen deren kinder ich wirklich nicht schön finde aber ich sag dsnn auch nie ihr kind sei hübsch da es gelogen wäre....

Gefällt mir
4. Mai 2014 um 7:18


Gefällt mir
4. Mai 2014 um 7:26

Hm
Also direkt nach der Geburt fand ich ihn schön
Was etwas unpassend war, war das sie mein 4620gr. 55cm Baby neben Zwillinge legten die früher geholt wurden
Das sah irgendwie grotesk aus^^

Auch der Arzt im KH sagte, da hat man ja mal richtig was in der Hand^^

So im Nachhienein wenn ich mir die Bilder anschaue war er im ersten Jahr gar nicht hübsch.... Blöde Neugeborene Akne und dann hatte er einen relativ flachen Hinterkopf ohne Haare ...
Auf den Bildern bei der Tagesmutter ist er in seinen Matschsachen so hoch wie breit

Nein also ds gibt glaub ich hübschere Kinder, ABER er ist einfach süss
Er hat eine Mimik die zum Schiessen ist und damit erobert er nahezu jedes Herz.... Und er ist bosselig wie die Mama das hat auch einen gewissen Charme

Also hübsch vllt nicht, aber toll

Lg

Gefällt mir
4. Mai 2014 um 9:20


Klar finde ich meinen sohn mega süß, hübsch, einfach wunderschön!

Und es gibt tatsächlich ein baby von einer aus meiner spielgruppe.. das kind ist einfach nur hässlich.. Sorry
Aber wenn man sich die eltern dazu ansieht, muss man sich auch nicht wundern, wo das her kommt.
Ist halt so.
Trotzdem findet die mama ihr kind natürlich super süß und bombadiert iwie jeden in unserer whats app gruppe ungefragt mit bildern und videos des kleinen.. Sie ist ist eben stolz auf ihren sohn.

Gefällt mir
4. Mai 2014 um 13:24

Nee
Von dem macht sie ja auch ständig bilder und ruft aus wie entzückt sie doch sei

Gefällt mir
4. Mai 2014 um 15:52

Das
ist irgendwie ne Frage, die hier schwer beantwortet werden kann, weil da müsstest du ja eigentlich Mütter fragen, die "zugeben", dass sie ihr eigenes Kind nicht so hübsch finden...und das tun doch die wenigsten, oder? Denn auch wenn hier einige geschrieben haben, dass sie ihr Kind zB im Babyalter zeitweise nicht hübsch fanden, lenken dann doch alle wieder ein, um zu bekräftigen, dass das aber nur für ne kurze Zeit war Also entweder sehen Mütter das wirklich nicht oder aber es fehlt der Mut zur Hässlichkeit Ich finde ja, dass die meisten Kinder sowieso recht durchschnittlich aussehen..manche mehr, manche weniger. Es gibt einige wenige wo ich mir denke "Wow!" (so wie auch bei Erwachsenen) Meine finde ich total hübsch, alles an ihr ist perfekt aber objektiv betrachtet ist sie wahrscheinlich -wie die meisten anderen- recht durchschnittlich hübsch

Aber man muss ja nicht schon im Kindergarten bzw. davor so einen Wettbewerb um die "Schönheit" veranstalten - das (wie auch der Wettbewerb um so manch anderes) kommt ja sowieso noch früh genug im Leben

Gefällt mir
4. Mai 2014 um 17:45

Oh
das ist ja lieb, danke

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers