Anzeige

Forum / Mein Baby

Hüftdysplasie bei Erwachsenen

Letzte Nachricht: 18. Februar 2009 um 11:04
A
an0N_1186111099z
18.02.09 um 10:25

Da ich in den letzten 3 Monate Schmerzen in der Hüfte und Leistengegend hatte bin ich zum Ortophäden gegangen. Er hat das mit der Entbindung und Zurückziehen der Knochen verbunden und mich zum Physiotherapeuten geschickt. Dieser meintaber, ich hätte SEHR wahrscheinlich eine Hyftdysplasie und soll nochmal zum Orthopäden zum Röntgen.

Hat das jemand von euch?
Bin jetzt 28 und wahrscheinlich hatte ich das seit Geburt, nur hab ich das nie gemerkt

Mehr lesen

Anzeige
D
darla_12688860
18.02.09 um 11:04

Hi
also ich hab das auch bzw. ich hab generell ein gelenkproblem! alle meine gelenke sind nicht komplett von der gelenkpfanne umschlossen! ich hab das definitiv auch schon seit ich klein bin. schmerzen hab ich jetzt nicht aber mir passiert es leider oft das mir die gelenke springen wenn ich komisch stehe oder bestimmte bewegungen mache! kann z.b. nicht mit gekreuzten beinen stehen weil da die gefahr das mit das hüftgelenk kurz rauspringt mehr als hoch ist und dadurch bin ich schon ein paar mal fast auf die fresse geflogen

dein arzt kann allerdings auch recht haben und es liegt wirklich an der ss, aber d.h. dennoch nicht das es danach weg geht! ich hab von der ss mit meinen zwillis ne skoliose davon getragen meine 5 untersten wirbel sind schief und das ist wirklich schmerzhaft!

der orthopäde wird dich aber eh röntgen wenn die physio nichts bringt!
lg petra

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige