Home / Forum / Mein Baby / Hüftreifeverzögerung....

Hüftreifeverzögerung....

6. Juni 2008 um 13:57

Hallo

bei meiner kleinen Tabea ( 5 Wochen ) wurde heute eine seeehr schwere Hüftreifeverzögerung festgestellt.
Der Arzt "versucht" es erst mal mit einer Spreizhose .... und sprach aber auch schon mal das Thema "op" an ...

Bin noch ganz verwirrt und geschockt...

kann mir jemand mehr zu dem Thema sagen !??!!?!?

DANKE

Fantasy und Tabea
+

Mehr lesen

6. Juni 2008 um 14:21

Unsere Kleine...
...hatte anfangs auch Probleme mit der Hüfte wg. BEL (fast die ganze Schwangerschaft). Sind aber um die Spreizhose drumrum gekommen, da sich der Befund gebessert hat. Mussten aber breit wickeln und betsimmte Übungen mit ihr machen. Wie lautet denn der Befund? (IIa, IIb, III?...) Würde dass auf jeden Fall beim Orthopäden abklären lassen, falls ihr "nur" beim Kinderarzt wart. Waren auch beim Spezialisten. Lg Sunny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2008 um 16:04

War..
war erst beim Kiarzt - der hat mich aber direkt zum Orthopäden geschickt...
war so geschockt, das ich den ganz genauen Befund nicht "mitbekommen" habe...


aber wie gesagt : befund vom Orthopäden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2008 um 20:55

Schieb noch mal ....
vielleicht noch jemand eine Info für mich ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2008 um 21:01

Hallo.
max hatte auch eine hüftreifeverzögerung... wir mussten ihn dann 6 wochen breit wickeln und dann war es gott sei dank ok... hat sie denn die spreizhose schon, oder sollt ihr sie auch erst mal breit wickeln??

lg christina und max, fast 9 monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2008 um 21:06

Hi
also ich bin jetzt kein arzt, aber wir hatten super erfolge mit der spreizhose. unsere tochter hat sie mit ca 3 wochen für ca 5 wochen bekommen. das sah ganz schlimm aus - wars aber nicht....(nur für uns). man gewöhnt sich ganz schnell ans rumtüddeln...und die kleinen bekommen da fast nix von mit. glaub mir, das ist alles halb so wild, nach ein paar mal an-und ausziehen hat man das drauf.
alles gute für euch und toi toi toi, dass ihr es ohne op schafft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2008 um 7:51

Wir auch
Laura hat vor 2 Wochen auch ne Spreizhose bekommen ... besser gesagt die Tübinger Hüft-Beugeschiene. Hat Tabea die Spreizhose schon oder kriegt sie die erst?

Bei meiner kleinen ist die linke Seite vollkommen ok und die rechte ist verzögert. Da ist seitlicher Unterschied von 10 grad ( Daten stehn im U-Heft normal dann kannste nach gucken ) Ein richtiger Schweregrad ist erst bei C oder D
War auch fix und fertig weil mein Orthopäde mir voll angst machte. Ging dann zu nem anderen der mich erstmal beruhigte. Heutzutage ist es sehr selten das der Schritt einer op gemacht wird. Wie gesagt wenn die Spreizhose nicht hilft dann kommt der Streckverband wenn der nicht hilft der Gipsverband und wenn der nix bringt dann muß wohl operiert werden.
Bei ganz schlimmen Fällen wird oft noch die Vojta Therapie empfohlen, diese soll aber ziemlich krass sein

Aber in den meisten Fällen ist mit der Spreizhose echt gut geholfen. Drück euch 2 ganz fest die Daumen

lg Nina mit Laura heute 9 wochen und 5 tage bei uns

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2008 um 19:24

@mädel
weiß nur das man es an einer Pofalten-Asymetrie erkennt (also am Po ) ob das an der Leiste auch geht k.a.
Wenn der Wert über 60 ist, dann ist es ok!
Nur unter 60 ist behandlungsbedürftig.

Also mach dir keinen Kopf wenn der KiArzt entwarnung gab

lg Nina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
OT : Fotocollage.... wer hat Erfahrung und kann ...
Von: joanne_12483120
neu
1. November 2011 um 19:45
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen