Home / Forum / Mein Baby / Hühnereiweiss-allergie hat das wer noch?

Hühnereiweiss-allergie hat das wer noch?

27. Februar 2009 um 14:57 Letzte Antwort: 27. Februar 2009 um 19:08

hi mädels.

hatte ja vor kurzem schon mal gepostet wegen der haut meines sohnes.
es hat sich herausgestellt, das es nun doch neurodermitis ist und zwar in einer sehr schlimmen form, das er vielleicht sogar in die hautklinik muss (wäre dann 1 std. autofahrt entfernt)
muss solange die haut weiter mit cortisonsalbe eincremen, und nächste woche nochmal zur hautärztin, die dann entscheidet, ob kh oder nicht.

der kinderarzt hat jetz per allergietest durch blutuntersuchung festgestellt, das mein sohn eine hühnereiweiss-allergie (stufe4, also sehr hoch) hat. milcheiweiss hat er auch stufe 1, aber das ist wohl nicht schlimm, brauch da nicht drauf achten.

so nun muss ich bei der ernährung drauf achten, das nirgends dieses hühnereiweiss drin ist. er bekommt ja schon ein paar löffel obstbrei nachmittags, dort steht eiweiss drauf, aber welches ist damit gemeint?
genau wie auf der aptamil milch, aber dnek mal da ist dieses milcheiweiss drin
hühnereiweiss in milch oder obstbrei kann ich mir nicht wirklich vorstellen

vielleicht kennt das jemand oder hat vielleicht auch dieselbe allergie? wäre für jeden tip dankbar.

lg nadine mit lukas 4 monate und 1 tag alt

Mehr lesen

27. Februar 2009 um 16:14

Mir
föllt gerade dazu ein, dass in einigen Impstoffen als Trägersubstanz Hünereiweiß benutzt wird. Ist dein Krümel denn schonmal geimpft worden? Bzw. frag vorher auf jeden Fall den KiA, nicht das da ne allergische reaktion entsteht.

Ansonsten kann ich dir leider nicht weiterhelfen.

Wünsch euch alles Gute!

Liebe Grüße!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Februar 2009 um 17:11
In Antwort auf melody_12879187

Mir
föllt gerade dazu ein, dass in einigen Impstoffen als Trägersubstanz Hünereiweiß benutzt wird. Ist dein Krümel denn schonmal geimpft worden? Bzw. frag vorher auf jeden Fall den KiA, nicht das da ne allergische reaktion entsteht.

Ansonsten kann ich dir leider nicht weiterhelfen.

Wünsch euch alles Gute!

Liebe Grüße!!!

Huhu
ja er wurde einmal anfang januar und letzten montag geimpft (6-fach und noch eine)

also wenn ich richtig versteh, könnten diese impfungen diese starke hautreaktion hervorgerufen haben?

auf die idee wär ich nie gekommen, aber danke dir.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Februar 2009 um 19:08

Hi!
Habe heute vom Arzt erfahren, dass meine 5jährige so ne Allergie hat. Wie schlimm es ist hat er nicht gesagt, nur dass sie eben auf Eier verzichten soll. Habe auch noch nie eine Reaktion festgestellt. Er meinte es kann zu Durchfall und Juckreiz kommen.
Hühnereiweiß kommt nur in Lebensmitteln vor wo Ei drin ist oder eben Huhn.
Ich glaub Larissa ist gegen Hühnereiklar allergisch.
Also keine Eier - das ist schwierig da ja in vielen Sachen Ei enthalten ist. Und du müsstest zusätzlich noch auf Huhn verzichten.
Auf der Zutatenliste müsste eigentlich alles draufstehen.

Weiß ja nicht ob ich dir helfen konnte.

Wünsch dir auf jeden Fall alles Gute und gute Besserung

Liebe Grüße, Anke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest