Home / Forum / Mein Baby / HUHU Gewicht vom baby niedrig 37 ssw, frage an die Mamis

HUHU Gewicht vom baby niedrig 37 ssw, frage an die Mamis

26. Juni 2010 um 22:52

HUHU!
Ich schreibe hier mal rein , weil vielleicht einige von Euch das miterlebt habt oder kennt und mich verstehen könnt das ich mir so meine Gedanken mache oder mich beruhigt oder Tip geben könnt was ich machen kann!! Also ich bin in der 37 ssw. und ich mache mir doch Sorgen , und bekomme das auch nicht so aus dem Kopf. War am Donnerstag beim FA und da hat er das Baby durchgemessen und festgestellt das es nicht so viel wiegt. 2150g. Das der Bauch vom Baby etwas schmal ist. Hat hin und her gemessen . Dann hat er 3 Tabellen. Eine sagt aus das das baby 2500g wiegt , seine die strenger misst, sagt 2150 g und sagt das auf jeden Fall nächste Woche noch mal gemessen werden sollte. Nicht das da ein Wachstumsstop ist. Ich bin 168 cm groß und schlank und der Bauch ist nicht so groß. Mein Freund ist auch nicht sehr groß und 176 cm groß! Ich kann mir nun auch nicht vorstellen das da ein Riesenbaby zur Welt kommen sollte. Sonst laut Aussage des Arztes ist die Versorgung vom baby gut. Denoch habe ich Sorge das etwas nicht erkannt wird, was man im Ultraschall nicht sehen kann. Dann hat er nochmal gemessen , weil wir ja etwas besorgt war und hatte mit seiner strengen Tabelle 1950 g errechnet.
Überlege schon warum das baby nicht so zunimmt. Ich selber kann aber auch nicht Mengen essen, da ich sehr stark mit Sodbrennen zu tun habe, aber achte darauf das ich gesund und ausgeglichen esse und mal einen fetthaltigeren Joghurt oder Vollmilch trinke statt die fettreduzierten..

ich mußte das mal schreiben, weil es mich so beschäftigt!!!
LG Tina

Mehr lesen

26. Juni 2010 um 23:16

Danke!!
Lieben Dank für die so schnelle Antwort! IIst ja doch echt blöd das man sich so verunsichern lässt!!! Vor alllem wenn er 3 Messungen hat.
Echt diese Ärzte!!! Jetzt macht er auch noch eine verrückst wegen Keuchhustenimpfung!!!

Denoch erst mal Danke!!!!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2010 um 23:18

Danke
Danke das Du mir geschrieben hast!!! Ich bin jetz doch etwas ruhiger!!!

LG zurück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2010 um 23:22

Danke!
Doch das Du mir schreibst hilft mir , das ich nicht so viel grübeln muß, klar ist da noch etwas Sorge, aber wnn ich das so von Euch lese, dann sollte ich mich jetzt poitiv darauf freuen das das Baby bald kommt und das ja soweit die Versorgung gut ist. Das viele Babys mit wenig Gewicht gesund zur Welt kamen und es denen jetzt gut geht ist für mich ein poitiver Gedanke!!
Das ist schon toll das ich so liebe und nette Antworten bekommen habe!!!
Dankeeeeeeeeeeeeeeeeeeee
Schön das es den Kleinen Deiner Bekannten es gut geht!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2010 um 7:25


Ist doch schön, wie die Ärzte einen verunsichern können, na dann hoffe ich mal das das baby zur Geburt flutscht , ich glaube das wünscht sich jede werdene Mami. Ach hauptsache gesund und alles dran. Auch wenn ich schissig bin vor der Geburt und auch Angst vor den Schmerzen haben, drinne lassen kann ich es ja nicht . Und das gehört dazu. Aber mir tut jede leid, die eine schwere Geburt hatte und es doch geschafft hat . Das ist eine Leistung , ich glaube das können nur die nachvollziehen und beurteilen die ein Kind bekommen haben.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2010 um 8:38


Mir wurde auch gesagt das meine Kleine sehr zierlich wäre... so um die 2700g. Naja bei der Geburt wog sie dann stolze 4060g

Lg M + AS (2,5 und jetzt 14kg schwer )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2010 um 12:35

Hi
meinem FA fiel es das erste mal in der 29 ssw auf das sie nicht normal entwickelt war also zu klein und vor allem zu leicht...ab da an war meine kleine 2-3 wochen im rückstand... in der 35 ssw wog sie nur 1950 g und laut schäzungen 43/42 groß....am ende kam sie mit 2986 g und 47 cm auf die welt...und kerngesund..

mittlerweile ist sie fast 3 monate und hatte mit 9 wochen ein gewicht von 4600 g und war 56 cm groß hat alles nachgeholt ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2010 um 13:29


Hi,lass Dich nicht verrückt machen,bei unserem Kleinen hieß es auch das er zu leicht wäre und er mit weit unter 3000g zur Welt kommt... Und was soll ich Dir sagen... er kam mit 3620g auf diese Welt und ist putzmunter!!!!!! Also meine Hebi sagte mir das die Ärzte das gar nicht so genau messen können und meist dann auch die Babys so komisch liegen das eine Messung gar nicht so genau ist. Meine Ärztin staunte auf jeden Fall nicht schlecht als sie Noél sah!!!!
Bei mir hatte man 1980g gemessen
LG Melli mit Noél (heute 12 Wochen)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2010 um 14:51

Mach dir keine sorgen
wenn er gut versorgt ist, ist doch alles ok,

mein kleiner wurde am 12.mai mit 2370g ende 38. ssw geboren. hat dann auf 2240 abgenommen und jetzt knapp 7 wochen später wiegt er knapp 4500g er "frißt" wie ein scheunendrescher...

die holen das draußen alles nach. mein großer war auch ein leichtgewicht und ich bei meiner geburt auch. also das kann "vererbbar" sein meinte der arzt im krankenhaus.

übrigens hat die gewichtszunahme des babys nichts mit dem zu tun was du ist. nach den massen an schokolade die ich gegessen habe, müßte ich zwei riesenbabies bekommen haben und dass waren sie nicht.

gute restschwangerschaft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper