Home / Forum / Mein Baby / Humana schäumt extrem!!!

Humana schäumt extrem!!!

22. April 2011 um 17:36 Letzte Antwort: 24. April 2011 um 12:13

Hallo an alle Flaschenmamis!

Seit Humana eine neue Rezeptur hat, schäumt die Milch (Pre und 1er) beim Zubereiten und beim Trinken (!) wie Spülmittel. Wem geht es genau so?
Oder liegt es vielleicht am Wasser? (Benutze Vilsa-Mineralwasser - still) Habe schon alles probiert: nur vorsichtig rühren, statt schütteln; lange unter kaltem Wasser schwenken ...
Das einzige was hilft, ist Sab Simplex. Aber das will ich ja auch nicht immer in die Flasche geben.

Und da meine Kleine ein Spuckkind ist, ist das nicht gerade gut, wenn die Milch so schäumt. Habe auch das Gefühl, dass sie seitdem wieder mehr spuckt und aufstossen muss. Von Blähungen ganz zu schweigen.

Nun habe ich überlegt, die Milch zu wechseln. Ich weiß aber nicht, welche ich nehmen soll. Wichtig ist mir halt, dass dieses LCP (LC-PUFA) enthalten ist, da sie ein Frühchen ist und es daher besonders wichtig ist (also fällt Bebivita schon mal weg). Hatte schon an Hipp gedacht.

Welche Erfahrungen habt ihr? Welche Milch schäumt nicht so?

Vielen Dank schon mal für eure Antworten!

Mehr lesen

24. April 2011 um 12:13

Ich werds noch mal versuchen
Ich werde ihr erst mal weiter Humana geben. Ich bin nämlich sonst eigentlich zufrieden mit dieser Milch. Spucken und Blähungen können wahrscheinlich auch noch von der Umstellung auf die neue Rezeptur kommen.

Und wer sagt mir, dass es bei den anderen Marken nicht genauso ist!? Da habe ich jetzt auch schon unterschiedliche Erfahrungsberichte gelesen.

Ich glaube es liegt wirklich am Wasser. Eine Bekannte, die auch Humana füttert, sagte, dass es bei ihr gar nicht schäumt. Sie benutzt abgekochtes Leitungswasser.

Gefällt mir