Home / Forum / Mein Baby / Hunger!!! /stillzeit

Hunger!!! /stillzeit

15. März 2013 um 19:42

Hattet / Habt ihr in der Stillzeit auch so einen überdurchschnittlichen Hunger?
Wenn ja, gebt ihr dem total nach?
Ich hatte nie Probleme mit meinem Gewicht oder sowas, aber so langsam hab ich Angst
Ich hatte heut schon 2 Vollkorntoast mit Fleischsalat, 1 Portion Ei-Kartoffel-Spinat, 2 Grilled Cheese Sandwiches mit Schinken und Avocado, 2 Birnen, 1 Banane, 2 Milchschnitten und ein Malzbier wieviel kcal das sind will ich garnicht wissen! Und jetzt sitz ich hier und hab immer noch Hunger!!

Mehr lesen

15. März 2013 um 19:45


Ich habe seit ich stille einen unbändigen Hunger.
Seit 2 Wochen stille ich am Tag kaum noch bzw. gar nicht und ich habe viel, viel weniger Hunger oder Apettit.

Also bei mir bin ich mir sicher, dass es mit dem stillen zusammenhängt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2013 um 21:09

Jup
Mehr Hunger, definitiv.
Da aber meine Hosen von vor der Schwangerschaft wieder passen, scheine ich im Moment nicht zuzunehmen und damit mein Körper zu wissen, was er gerade braucht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2013 um 23:03

Ja
Ja geht mir genauso. Und ja, ich gebe dem nach und futter alles in mich rein was mir in die quere kommt. Ich verbrate z. B. im schnitt 1 duplopackung in 1,5 tagen. Is mir wurscht!! Versuch ich mich zu zügeln rutscht mein gewicht im nullkimmanix ab in unter-60kg-gefilde und das wiederum tut meinem kreislauf nicht gut. Also futtern was der kühlschrank hergibt!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2013 um 23:11

Ja...
ich hatte auch deutlich mehr Hunger. Bei mir hat sich das Weniger-Essen, bzw. das reduzieren auf kalorienhaltiges sofort auf die Milchmenge übertragen..
Mittlerweile habe ich so gut wie abgestillt..stille nur nachts...und es war total auffällig: nachdem ich die Hauptmahlzeiten ersetzt hatte, lies der Heißhunger auf Süßes und Kalorienhaltigem sofort nach!
Ich war total verwundert, denn gerade abends aß ich und aß ich und es schien manchmal kein Ende zu haben. Aber seitdem ess ich einen Keks oder so und es reicht

Gönne dir das ruhig! Klar hat man im Hinterkopf die angesetzten Pfunde, falls du sie denn hast, aber die Stillzeit hat auch irgendwann ein Ende und dann kann man wieder was für die Figur tun

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2013 um 6:28

Oooooooh ja
Ich hab in der stillzeit fast jeden Tag eine XXL Tafel Milka gegessen und nochmal über 2 kg zugenommen nach der Geburt, haha. aber ich konnte die Lust nicht bekämpfen und nach dem Abstillen hab ich dann fein Diät gemacht und 12 kg in 6 Monaten abgenommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2013 um 7:00


Ohja, hab sogar nachts corny riegel gegessen weil ich so hunger hatte.
Er hat mich einfach ausgesaugt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2013 um 7:32

Und wie...!
Ich futtere auch wie ein Scheunendrescher, könnte rund im die Uhr etwas in mich hineinstopfen. Leider ist das Verlangen nach ungesundem Zeug sehr groß - 3 Stück Kuchen nach dem Fruhstückstoast, ne Tüte Chips als "Dessert" nach dem Mittag etc sind An der Tagesordnung. Dementsprechend stagniert die Gewichtsabnahme bzw. habe sogar eher zugelegt *seufz*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram