Home / Forum / Mein Baby / Hws-blockade/symptome?

Hws-blockade/symptome?

22. April 2012 um 13:02

Hallo ihr lieben,
hat jemand von euch erfahrungen mit den hws-blockaden bei babys bzw was sind dann die symptome?habe auch bei google gesucht iwie steht da nicht wirklich was über säuglinge drin.
Ein bekannter von mir meinte es wäre sinnvoll mit dem baby mal zu einem osteopathen zu gehen und nachschauen lassen ob alles in ordnung ist.
Wie ich überhaupt auf das thema gekommen bin : meine kleine maus ist fast 8 wochen jung.Seit ung 2 wochen windet und krümmt sie sich so komisch,weint auch ganz viel.Kaum ist sie eingeschlafen wacht sie nach 5 min wieder auf und würgt und windet sich.
Ich merke richtig dass ihr iwas weh tut.Am anfang dachten wir an die 3monatskoliken,haben auch schon alles mögliche ausprobiert nix hilft und es wird immer schlimmer je älter sie wird.Ich verzweifle langsam,es geht mir auch nicht um mich sondern um sie.Sie quält silch voll,des sieht man ihr an.
Morgen rufe ich beim kinderarzt an,er soll doch mal nachschauen ob alles ok bzw ob man andere ursachen
ausschliessen kann.
Nun wie oben geschrieben könnte es vlt eine hws blockade sein oder mache ich mir zu viele sorgen und es geht nach 3 monaten weg?
Freue mich auf eure antworten
ani & milana

Mehr lesen

22. April 2012 um 14:26

Hatte mein baby auch
(HWS-Blockade und Verspannungen im Becken - wahrscheinlich durch den KS)
Er hat die ersten 8 Wochen fast nur geschrien, konnte nicht einschlafen und war untröstlich.
Dann waren wir beim Osteopathen.. Da erfuhren wir erstmal von seinen Blockaden
was hätten wir ihm alles ersparen können wenn wir früher gegangen wären!
Er war danach (gleich 2 Tage nach der ersten Behandlung) komplett wie ausgewechselt.
Er hat gar nicht mehr geschrien und konnte schon beim Hinlegen einschlafen. Vorher hat er sich stundenlang gewunden. Jetzt ist er soooooo entspannt. (Waren bis jetzt 6 mal da)

Geh zum Osteopathen! Manche Krankenkassen übernehmen sogar die Kosten.
Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2012 um 14:58


Hatten meine beiden Jungs. Die Symptome treffen zu. Sie verstärken sich meist bei jedem Schub. Aber jedes Kind bringt das anders zum Ausdruck. Hatt deine Maus am Hinterkopf eine flache Stelle sie immer drauf liegt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2012 um 16:30
In Antwort auf armina_12432130


Hatten meine beiden Jungs. Die Symptome treffen zu. Sie verstärken sich meist bei jedem Schub. Aber jedes Kind bringt das anders zum Ausdruck. Hatt deine Maus am Hinterkopf eine flache Stelle sie immer drauf liegt?

->
Ich hab keine flache stelle entdeckt also glaub zumindest dass es so normal ist.hab auch mal am anfang meine hebamme gefragt ob die form in ordnung ist,war alles ok.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2012 um 16:43

->
Wie hat es sich eig rausgestellt dass die babys blockaden hatten?hat der kinderarzt was gesagt oder seid ihr gleich zum osteopathen gegangen?
mein mann sagt nämlich dass sie bestimmt die 3monatskoliken hat und dass ich mir zu viele sorgen mache oO aber sie windet sich so komisch,auch im schlaf die ganze zeit und wacht davon auf,schläft allgemein sehr unruhig.Bin bei solchen sachen total unerfahren,ist unser erstes kind.
Ich hatte auch eine normalgeburt,kein ks oder so.die geburt wurde 2wochen vor dem termin eingeleitet,hatte fast 2 tage gedauert bis der muttermund weit genug offen war.ansonsten gings ziemlich schnell.nachdem ich *richtige* wehen bekam war die maus nach 3 std da.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Oh ... gestern 1. Geburtstag ... was kann ich für die Krippe backen / machen?
Von: emmi_12260067
neu
22. April 2012 um 13:02
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen