Home / Forum / Mein Baby / Hygiene in der Krippe - Erfahrungen? - ups, ein bißchen lang geworden

Hygiene in der Krippe - Erfahrungen? - ups, ein bißchen lang geworden

17. September 2010 um 9:30

Guten Morgen Mädels,

mich würde mal interessieren, welche Erfahrungen bzw. Beobachtungen Ihr in "Eurer" Krippe in Sachen Hygiene gemacht habt.

Hintergrund ist Folgender: Mein Kleiner hat Warzen im Windelbereich bekommen. Es sind überwiegend Dellwarzen, die man sich lt. Doc eigentlich nur im Schwimmbad holt. Mein Kleener war noch nie im Schwimmbad und außer zu Hause ist er auch nur im Kindergarten mal ohne Windel... also hat er die Warzen aus dem Kindergarten (denn mein Mann und ich haben keine)

Gut, mal abgesehen davon, dass Warzen im Windelbereich schon ein wenig ungewöhnlich sind, ist es jetzt nichts Neues, dass ein Kind mal Warzen hat Allerdings hat er auch noch zwei/drei Feigwarzen. Der Doc meint, die bekämen nur Erwachsene, das seien richtige Genitalwarzen, die auch nur aus dem Genitalbereich übertragen werden können
Mein Mann und ich haben keine Warzen

Da drängt sich bei mir doch der Verdacht auf, dass sich jemand von den Erzieherinnen nach'm Klogang nicht die Hände gewaschen hat und dann meinen Sohn gewickelt hat....

Jedenfalls habe ich das heute morgen angesprochen und mal nachgefragt, wie das Wickeln dort denn eigentlich von statten geht. Die Kinder werden direkt nacheinander gewickelt, das Handtuch unter'm Po wird NICHT für jedes Kind ausgewechselt und die Erzieher tragen weder Handschuhe (obwohl ich meine, das dort schon einmal gesehen zu haben!?), noch desinfizieren sie ihre Hände.

Da hab ich ja meine Antwort...
Sie haben mir jetzt gesagt, dass sie speziell für meinen Sohn ein frisches Handtuch unter seinen Po tun, damit er sich nicht nochmal ansteckt.

Ist dieses Vorgehen normal? Wie ist das bei Euch in der Krippe?

Vielen Dank für Eure Beobachtungen!

Lieben Gruß
vom shaddzilein, deren kleiner Räuber soooo sehr bei der Entfernung der Warzen gelitten hat


Mehr lesen

17. September 2010 um 9:44

Okay
vielen Dank!

Ich weiß auch, dass es in einer Krippe/Kindergarten in der Praxis schwierig ist, total hygienisch zu sein, das muss meiner Meinung nach auch nicht sein. Aber das mit den Genitalwarzen sprengt schon meinen Toleranz-Rahmen... gut, es ist jetzt passiert... ich glaube auch, dass es den Erziehern ziemlich peinlich war und sie zukünftig darauf achten werden.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2010 um 10:06

Wow
mit Mundschutz sogar? Das nenn ich mal hygienisch!

Ja, diese Dellwarzen soll man wohl solange in Ruhe lassen, so lange sie sich nicht vermehren. War bei meinem Sohn auch lange so und ein paar sind auch abgefallen. Aber es wurden plötzlich wieder mehr, deshalb mussten sie entfernt werden... das war ne Tortur...

Vielen Dank für deine Antwort!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2010 um 11:34

Du findest...
...also auch, dass das 'n Hammer ist?

Ich war mir nicht sicher, ob ich das vielleicht zu eng sehe. Hab mir nur immer ausgemalt, was mein Sohn sonst noch so aus der Krippe anschleppen könnte... obwohl ich eigentlich nicht so der ängstliche Typ bin... im Gegenteil eher...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2010 um 12:18

Cookie
danke für deinen Rat!

Werde mit denen nachher nochmal darüber reden und sehen, wie sie mir entgegenkommen wollen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2010 um 12:34

Oh
noch eine Krippe, in der auf die Hygiene mehr geachtet wird! Anscheinend haben marcshagall und ich die Schlampi-Krippen erwischt...

Also der KiA sagte, dass Dellwarzen wohl ziemlich häufig sind. Allerdings nicht im Windelbereich...
Bei den Feigwarzen ist er richtig zurückgeschreckt
Das hat er bei Kindern noch nicht gesehen und "gehört" -wie gesagt- zu einem Erwachsenen...

Schweinerei..........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2010 um 12:42

So
vielen Dank Euch!

Da Ihr mir gut den Rücken gestärkt habt, werde ich nachher in der Krippe mal ein bißchen Dampf machen. Denn anscheinend sind das ja nicht ganz normale Vorgänge...

Was mich außerdem interessieren würde, ist, ob Erzieherinnen eigentlich regelmäßig ein Gesundheitszeugnis vorlegen müssen. Wer weiß, was sie noch so mit sich rumtragen?

Knöpfchenjoe, falls du hier reinkuckst, du bist/warst doch Erzieherin. Wie ist/war das bei dir?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen