Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Hypospadie - brauche Eure Erfahrungen

Hypospadie - brauche Eure Erfahrungen

14. Februar 2014 um 11:51 Letzte Antwort: 9. Januar 2015 um 21:21

Hallo miteinander, unser Sohn (2,5 Jahre) hat eine Hypospadie ersten Grades. Kinderarzt sagt, bitte in Klinik untersuchen. Wir sind dann zum Deutschen Urologie Zentrum (im Klinikum Westend, Dr. Riebe, Dr. Bitterlich) hier in Berlin, dort soll Mitte März die OP stattfinden. Es hiess, er müsse dann 4 Tage nur liegen (nicht leicht bei einem aktiven 2,5jährigen).
Hat jemand Erfahrung in Berlin (Dr. Karin Riebe, Dr. Reinhard Bitterlich)?
Ist die OP-Methode von Prof. Hadidi eine andere (hier wird beschrieben, dass die Kinder gleich wieder herumlaufen)?
Weiss jemand Bescheid wg. der Kostenübernahme bei Prof. Hadidi (wir sind gesetzlich versichert bei der TK)?

Vielen vielen Dank für Eure Hilfe für unseren Kleinen.

Mehr lesen

18. Februar 2014 um 9:59

Hypospadie - brauche Erfahrungen
Hallo berlin 2011,

ja, das stimmt, dass die Kinder nach der OP bei Prof.Dr.Hadidi gleich herumlaufen dürfen. Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die OP im Sana Klinikum Offenbach. Eine Zweimeinung einzuholen, bevor der Kind operiert wird, ist immer sinnvoll.
Außerdem gibt es noch bei Yahoo Groups eine kostenlose Hypospadie-Selbsthilfegruppe.

Gefällt mir
15. Juni 2014 um 21:49

Professor Hadidi ist der beste Fachmann für Hypospadie
Hallo,

ich hoffe sie haben Ihren Sohn noch nicht operieren lassen- und wenn doch dann von Professor Hadidi.
Er ist wirklich suuuper!!!!!!!
Wir hatten solche Angst vor der OP!!
Man braucht hier aber wirklich wirklich keine Angst haben.
Wir waren in Offenbach....nach einer etwas unkoordinierten Aufnahme mit Wartezeit... waren wir auf der Station... und ab hier war alles anders!
Fast alle Kinder haben in dieser Zeit das gleiche...es sind Eltern da, die die gleichen Sorgen haben oder auch welche die einem die Angst nehmen weil sie bereits die 2. OP haben.
Egal wann man geklingelt hat- es war sofort jemand da.
die Anästhesisten waren bei beiden OPs supernett und sehr vertrauenswürdig.
Und vor allem der Professor.... einfach spitze!!!!!!
er ist lieb zu den Kindern- auch wenn alle Kinder weinen weil er den Pippimann anschaut, den Katheter zieht oder weil er einfach nur da ist .Er ist wirklich superlieb!
Und was ich so wundervoll fand: EGAL was nach der Operation ist, mann kann und SOLL ihn anrufen. Egal zu welcher Uhrzeit.
Und er ist wirklich DER Fachmann.
Die Leute kommen von ganz Deutschland- vor allem von da wo die Kiddis verschandelt wurden und Professor Hadidi richtet es!!!Ihn kann so schnell nichts schocken.!!
Und das gesamte Team ist wunderbar!!

Wir haben die 2. Op im April überstanden... aber mein Sohn ist keineswegs "verbollert" oder traumatisiert, obwohl er schon 4 ist.
Es war alles einfach super und der Professor ist einfach der ALLERBESTE!!

Bei Fragen können sie mich gerne noch anschreiben!!

Liebe Grüsse

Gefällt mir
16. Juni 2014 um 16:10
In Antwort auf brava_12081210

Professor Hadidi ist der beste Fachmann für Hypospadie
Hallo,

ich hoffe sie haben Ihren Sohn noch nicht operieren lassen- und wenn doch dann von Professor Hadidi.
Er ist wirklich suuuper!!!!!!!
Wir hatten solche Angst vor der OP!!
Man braucht hier aber wirklich wirklich keine Angst haben.
Wir waren in Offenbach....nach einer etwas unkoordinierten Aufnahme mit Wartezeit... waren wir auf der Station... und ab hier war alles anders!
Fast alle Kinder haben in dieser Zeit das gleiche...es sind Eltern da, die die gleichen Sorgen haben oder auch welche die einem die Angst nehmen weil sie bereits die 2. OP haben.
Egal wann man geklingelt hat- es war sofort jemand da.
die Anästhesisten waren bei beiden OPs supernett und sehr vertrauenswürdig.
Und vor allem der Professor.... einfach spitze!!!!!!
er ist lieb zu den Kindern- auch wenn alle Kinder weinen weil er den Pippimann anschaut, den Katheter zieht oder weil er einfach nur da ist .Er ist wirklich superlieb!
Und was ich so wundervoll fand: EGAL was nach der Operation ist, mann kann und SOLL ihn anrufen. Egal zu welcher Uhrzeit.
Und er ist wirklich DER Fachmann.
Die Leute kommen von ganz Deutschland- vor allem von da wo die Kiddis verschandelt wurden und Professor Hadidi richtet es!!!Ihn kann so schnell nichts schocken.!!
Und das gesamte Team ist wunderbar!!

Wir haben die 2. Op im April überstanden... aber mein Sohn ist keineswegs "verbollert" oder traumatisiert, obwohl er schon 4 ist.
Es war alles einfach super und der Professor ist einfach der ALLERBESTE!!

Bei Fragen können sie mich gerne noch anschreiben!!

Liebe Grüsse

Danke schön
Liebe Tanja,
vielen Dank für die guten Worte!
Wir haben mittlerweile den OP-Termin in Berlin abgesagt und (auch aufgrund Deiner Nachricht vor einigen Monaten) jetzt einen im Oktober bei Prof. Hadidi!
Falls noch Fragen auftauchen, melde ich mich gerne.
Herzliche Grüße aus Berlin.

Gefällt mir
17. Juni 2014 um 13:57

SUPER ENTSCHEIDUNG
Hallo,

das ist ja super!!!
Ihr werdet diese Entscheidung nicht bereuen!!
Er ist wirklich der Beste für euren Kleinen und für euch!!
Meine E-mail : dirk-woelk@kabelmail.de

Meldet euch gerne wenn das "Lampenfieber " kommt.
Ich sage euch gerne wie alles so abläuft- eines vorab...

Lasst euch nicht von der Aufnahme im Krankenhaus und eventuelle WARTEREIEN verwirren oder ärgern... auf Station ist alles anders und NUR Professor Hadidi wird mit dem Pipimann von eurem Kleinen un Berührung kommen- sonst niemand!!

Liebe Grüsse

Tanja mit Julian

Gefällt mir
22. August 2014 um 13:11

Op bei prof. hadidi
Hallo. Unser Sohn wurde vor 2 Wochen von Prof. Hadidi wegen hypospadie 2. Grades operiert! Bis jetzt beste Entscheidung! Er durfte sich direkt nach der OP bewegen wie er will.krabbeln,robben, Bauchlage...alles erlaubt!
Der HeilungsProzess verläuft hervorragend.sieht alles wunderbar aus! Und unser kleiner hatte keine, wenn überhaupt die ersten 1-2 Tage bei bestimmten Bewegungen und beim ersten pinkeln ohne Katheter minimale schmerzen.
Also,wenn op,dann Hadidi!!
Wir sind erleichtert,dass wir den weg von knapp 500 Kilometer pro Fahrtstrecke auf uns genommen haben! Hat Sich gelohnt!

Alles Gute!

Gefällt mir
9. Januar 2015 um 21:21
In Antwort auf brava_12081210

Professor Hadidi ist der beste Fachmann für Hypospadie
Hallo,

ich hoffe sie haben Ihren Sohn noch nicht operieren lassen- und wenn doch dann von Professor Hadidi.
Er ist wirklich suuuper!!!!!!!
Wir hatten solche Angst vor der OP!!
Man braucht hier aber wirklich wirklich keine Angst haben.
Wir waren in Offenbach....nach einer etwas unkoordinierten Aufnahme mit Wartezeit... waren wir auf der Station... und ab hier war alles anders!
Fast alle Kinder haben in dieser Zeit das gleiche...es sind Eltern da, die die gleichen Sorgen haben oder auch welche die einem die Angst nehmen weil sie bereits die 2. OP haben.
Egal wann man geklingelt hat- es war sofort jemand da.
die Anästhesisten waren bei beiden OPs supernett und sehr vertrauenswürdig.
Und vor allem der Professor.... einfach spitze!!!!!!
er ist lieb zu den Kindern- auch wenn alle Kinder weinen weil er den Pippimann anschaut, den Katheter zieht oder weil er einfach nur da ist .Er ist wirklich superlieb!
Und was ich so wundervoll fand: EGAL was nach der Operation ist, mann kann und SOLL ihn anrufen. Egal zu welcher Uhrzeit.
Und er ist wirklich DER Fachmann.
Die Leute kommen von ganz Deutschland- vor allem von da wo die Kiddis verschandelt wurden und Professor Hadidi richtet es!!!Ihn kann so schnell nichts schocken.!!
Und das gesamte Team ist wunderbar!!

Wir haben die 2. Op im April überstanden... aber mein Sohn ist keineswegs "verbollert" oder traumatisiert, obwohl er schon 4 ist.
Es war alles einfach super und der Professor ist einfach der ALLERBESTE!!

Bei Fragen können sie mich gerne noch anschreiben!!

Liebe Grüsse

2. OP
Hallo Tanja,

wir haben unsren Kleinen im August 2014 von Prof. Hadidi operieren lassen. Alles ist ganz toll gelaufen, keine Komplikationen, es sieht alles super aus.
Nun würde eigentlich die 2. OP anstehen zur Korrektur der Vorhaut. Ich habe aber ein total schlechtes Gefühl und wahnsinnig Angst, dass es nun bei diesem kosmetischen Eingriff zu Komplikationen kommen könnte.

Wir haben jetzt erstmal nur einen Kontrolltermin vereinbart.
Unser Sohn hat nun halt noch einen Hautüberschuss durch die Vorhautschürze, die ich überhaupt nicht störend oder unästhetisch empfinde.

Was meinst Du dazu? Du hast deinen Sohn ja zwei Mal operieren lassen. Klar, dann sieht man halt nichts mehr von der Hypospadie. Als wäre sie nie da gewesen. Mit der Vorhautschürze schon noch optisch vorhanden, körperlich besteht keine Beeinträchtigung mehr...Ich finde auch nichts dazu im Netz. So eine "halb" operierte Hypospadie kommt wohl nicht so oft vor.

Wäre Dir für ne Stellungnahme sehr dankbar.

LG

Gefällt mir