Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Hypotoner Muskeltonus, Kinderturnen sinnvoll?

Hypotoner Muskeltonus, Kinderturnen sinnvoll?

8. Oktober 2013 um 21:47 Letzte Antwort: 8. Oktober 2013 um 22:30

Hallo,
es geht um meine Tochter, sie ist 3 jahre alt und bekommt seitfdem auch immer schon Krankengymnastik wegen diesem hypotonen Muskeltonus. es fällt halt nur auf da sie etwas holprig rennt, gerne fällt, die Kraft nicht so um sich abzustützen mit Armen, also meist auf Stirn fällt *seufz*

also nichts dramatisches, oder was sie einschränkt....

so, jetzt will es die Natur das ausgerechnet sie ein absoluter Wirbelwind ist und gerne klettert oder rennt......
nur sie kann es eben nicht 100%, sie benötigt immernoch Hilfe damit sie nicht runterfällt ect.
Im Kindergarten wurde uns angeraten evtl. Ergotherapie zu machen ( sie ist bereits im Frühförderprogramm und bekommt KG und Frühförderung)

ist ja alles gut und schön, aber ich würde sie so gerne im Turnverein anmelden, da ich weiß es würde ihr super gefallen....

Aber.... sie ist halt nicht so wie andere 3jährige, meine Idee war es halt das alles zu verbessern und zu üben....

nur macht das Sinn????????

was meint ihr?

LG

Mehr lesen

8. Oktober 2013 um 22:30

Hallo,
Hier eine Ergotheraputin

Gibt es denn einen Hintergrund zu dem Hypotonus, also ist man da schonmal auf Spurensuche gegangen?

Ansonsten ohne weitere Information würde uch einen Turnverein empfehlen, wenn sie Spass dran hat, weil das ist erstmal A und O das sue die Freude ab Bewegung behält!

Dann würde uch natürlich auch Ergotherapie enpfehlen um gezieltim Wahrnehmungsbereich zu üben... Wichtig wäre vorallem eine Anleitung für zuhause.

Dann würde ich dir enpfehlen mal nach Entwicklungs- und Lerbtherapie zu googlen ( Päpki)

Aber wenn sie KG und Frühförderung bekommt habe ich Sorge das es zu zuviel wird und alles nur noch defizitorientiert ist.
Kinder können auch therapiemüdr werden unf dann hilft die tollste Therapie nicht mehr...

Deswegen noch eine Buchempfehlung für zuhause "Eine Raupe geht auf Wanderschaft"

In diesem Buch lernt die Raupe verschiedene Tiere kennen und ahmt sie nach. Diese Tiere sind die ersten Turnübungen basierend auf der Entwicklungs - und Lerntherapie.

Lg

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers