Home / Forum / Mein Baby / Ich bin am ende nichts will funktionieren.... bitte lesen bräucht

Ich bin am ende nichts will funktionieren.... bitte lesen bräucht

11. Dezember 2012 um 18:25



Hallo liebe Mamis hoffe bin hier richtig

Ich bin jetzt seit 3 Wochen Mami aber konnte diese Zeit noch nicht genießen.

http://forum.gofeminin.de/forum/matern1/__f202514_matern1-Mein-Baby-ist-da-Meine-nicht-ganz-so-schone-Geburt-Achtung.html

Seit den 3 Wochen liegt mein Sohn in einer Kinderklinik ca. 100km weg von mir. Und wegen des Schnees kann ich auch nur selten zu ihm.
Ich hatte aber beschlossen zu stillen wenn mein Körper schon zu doof für ne normale Geburt ist...ja ich fühle mich schuldig und mache mir vorwürfe das mein Sohn in der Kinderklinik liegt. Und war schon kurz davor mir selbst deswegen etwas anzutun
Ich habe eine elektrische Milchpumpe die ich seit 3 wochen auch benutzte in der ersten woche hatte ich ganz gut milch in der 2. wurde es weniger nur noch so 70ml bei 1 STD pumpen.... und jetz seit einer woche nur noch 30-40ml bei fast 2 STD!!!!PUMPEN!
Meine Milch wird immer weniger, anlegen darf ich meinen Sohn auch nicht weil er da feste fütterungszeiten hat und die sind dann auch noch so gelegt dass die ihn füttern wenn ich nicht da bin meckern an mir rum weil die Milch nicht reicht meckern an mir rum weil ich nur eine stunde am Tag bei ihm sein kann, aber ich hab auch noch ein anderes leben meine 4 jährige tochter! Die ist in der Zeit bei meinen Schwiegereltern und die wollen das jetz auch nich mehr mitmachen heißt ich darf meinen Sohn bald gar nimmer besuchen....denen dauert alles zu lange und die geben mir auch an alles die Schuld.

Mein Mann meckert auch nur an mir rum wegen des Haushalts ich komme nicht mehr hinterher weil ich nie zuhause bin.
Können immer erst um 15 uhr losfahren dann sind wir um 16 uhr bei den schwigis...dann loshetzten um 16:30 (weil es ja zu unhöflich wäre sofort zu fahren) um 17:30 sind wir da in der Klinik wir dürfen aber nur ne Stunde bleiben weil der rückweg auch ne stunde dauert und die schwigis nicht länger aufpassen als 3 std...


Es heißt ich schiebe meine Tochter ab, ich wäre aber für meinen Sohn nicht genug da...ich wäre jetz auch noch ne schlampe....Ich würde mich am liebsten 3 Teilen!
Ich weiß nich was ich noch machen soll....heute konnten wir wieder nicht zu unseren Sohn weil wir kein Spritgeld mehr haben. Schwigis freuen sich jetz endlich ruhe zu haben...aber versteht einer mich? Ich bin wieder nich zum stillen gekommen und Milch hat er da auch nicht genug...er wird wieder pre milch aus der Flasche bekommen.

Hatte vor 3 Stunden einen zusammenbruch so heftig weinen musste ich echt noch nie ich habe kaum noch luft bekommen und ehrlich wir wohnen in der 2. Etage mit Balkon und ich bin soooo kurz davor zu springen

Mehr lesen

11. Dezember 2012 um 18:28

Ich
habe einfach echt niemanden der mir mal was liebes sagt oder mich beruhigt.
Ich kann nicht mehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2012 um 18:34
In Antwort auf ivike_11923152

Ich
habe einfach echt niemanden der mir mal was liebes sagt oder mich beruhigt.
Ich kann nicht mehr

Hey du.
Ich versteh das es dir da scheisse geht. Ich drück dich mal! Denk an deine Kids, die brauchen dich. Beide! LgLola

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2012 um 18:35

Oh Gott
Ich bin schockiert
Ich Drückt dich erstmal
Schau mal, ob du in Kliniknähe eine bleibe bekommst - bei uns an der Kinderklinik ist das normal
Dann beantrage eine Haushaltshilfe
Und dann trittst du deinem hatten mal mächtig in den Arsch
So ein beschissenes verhalten
Ich kann's kaum glauben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2012 um 18:38


Du solltest unbedingt auf durchzug stellen!
Dein motto sollte sein: meine kinder und ich und nach uns die sinnflut !!!
Wer dir nicht helfen will hat es nicht verdient deine nähe und aufmerksamkeit zu bekommen. Du solltest dir angewöhnen nicht mehr so viel zu erzählen. Du bist ganz bestimmt eine starke frau! Deshalb musst du dir sagen, dass du fürs erste keine hilfe von leuten brauchst die sie dir nicht gerne geben! Schnapp dir deine tochter und fahre zu deinem sohn! Mir persönlich wäre es scheiss egal was die dummen hühner da auf der station quatschen. Du hast keine milch mehr ?! Na und!!!!!! Dein kleiner weiss wie sehr du dich bemüht hadt ihm mumi geben zu können. Er wird auch verstehen, dass es aber nunmal ab sofort keine mehr gibt. Du bist dich trotzdem eine tolle mama! Scheiss was auf das stillen. So, und nu hol mal deinen kopf ausm sand , atme tief durch und sage dir was du für eine tolle und starke frau bist !
Denn genau das bist du !!!
Aus welcher stadt kommst du ???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2012 um 18:39

Aber
warum darfst Du denn nicht im Krankenhaus bei Deinem Sohn bleiben? Du tust mir echt leid, so wenig Unterstützung zu haben! Was ist mit Deinem Mann, wieso hilft er Dir nicht? Er könnte doch auf die Kleine aufpassen und Du in Ruhe im Krankenhaus sein? Wie lange muss denn Dein Kleiner noch im Krankenhaus bleiben? Du darfst den Kopf jetzt nicht in den Sand stecken! Deine Kinder brauchen Dich! Ich weiß oder kann mir vorstellen, dass Du kurz vorm Durchdrehen bist, Du steckst ja auch noch voll im Wochenbett. Und dann das mit der Milch... Mach Dich da doch nicht so verrückt! Dann wiirds halt Pre-Milch geben, was solls? Wenn Du Dich da auch noch mit bekloppt machst, wird das alles nur schlimmer. Bei mir war auch die Panik damals da-Oh Gott, ich hab nicht genug Milch, mein Kind wird verhungern! Aber so ein Quatsch, es geht auch anders! Hast Du keine Bekannten/Freunde in der Nähe, die Dir helfen können?
Ganz liebe Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2012 um 18:41

Oh je,
dass tut mir echt tiotal leid Ich weiss gar nicht, was ich sagen soll... Deine Schwiegis sind aber total kacke, wenn man das mal so sagen darf. Grade jetzt.... Warum fährt ihr nicht früher und nimmt die Große mit?
Ganz ehrlich ich würde auch aus Anstand nicht ne halbe Std bei dn Schwiegis bleiben. Jetzt gibt es kein Anstand sondern wichtigeres - dinen Sohn.
Du machst das toll! Ab auch abgepumt und weiss, dass es gar nicht so leicht ist. Wenn man nicht alle 3 Std am Ball beibt st die Milch weg.
Tu dir nix an! Dein Sohn war so tapfer und stark. Da musst du jetzt auch sein!
Ich kann dich total verstehen.
Fühl dich gedrückt und ich schick dir ne ordentliche Porion Kraft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2012 um 18:47

Das klingt nicht gut!
Deinem Mann solltest Du tatsächlich mal was erzählen, der Haushalt ist doch in so einer Situation nicht das wichtigste!

Dann nimm Kontakt mit Deiner Krankenkasse auf und frag nach einer Haushaltshilfe und ob sie weitere Möglichkeiten haben Dich zu unterstützen.
Nimm Kontakt auf zu la leche liga, wenn Du keine Hebamme hast, die können Dir sicher helfen was das stillen angeht.

Und ganz wichtig, nimm dir die Zeit Dich mit einer guten Freundin zu treffen um Dich mal auszuheulen. Du machst Dir viel zu viele Vorwürfe und zerfleischt Dich dabei selbst. Ich kenn das, meine Tochter kam leider auch per Not Ks, das einzige was hilft, ist reden.
Deine Große schiebst Du nicht ab, sie ist vier und packt vermutlich mehr als Du denkst.

Ich drück Dir beide Daumen, dass es für Euch schnell bergauf geht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2012 um 20:05


Ohje das klingt stressig.

Woher kommst du denn? Vielleicht kann die echt jemand von hier etwas helfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2012 um 20:08

Oh
so viele Antworten darauf war ich nicht gefasst.
Ich fang mal an

Also es gibt die möglichkeit das ich in ein Mütterzimmer da bleiben könnte ist dann so wie Jugendherberge 4 Mütter auf ein Zimmer aber die haben ihre Babys dann alle bei sich ich nicht!
Meine Tochter darf ich da nicht mitnehmen und eine Betreuung bieten sie dort nur für Kinder an die auch dort stationär bleiben müssen.
Ich will ja so gerne da bleiben aber wohin dann mit meiner Tochter?
Ich zitiere mal meine schiMu: "Nein das mach ich nicht länger mit, dass hat mir schon gereicht als du eine Woche im Krankenhaus warst wegen des doofen Kaiserschnitts. Jetzt dann noch 2-3 wochen das mitmachen?NE!Meine Nerven. Wenn ihr das alles nicht gebacken bekommt mit Haushalt und eure Kinder hättest das mal vorher überlegen sollen und vorallem mal die beine zusammenhalten sollen, du machst meinen Sohn noch bekloppt!"

Gute Freunde hab ich hier nicht wie auch bin vor knapp 4 Monaten hier hergezogen...mit meinen eigenen Eltern habe ich kein Kontakt ... mein Vater hat mich versucht mit 4 Jahren auszusetzten und mit meiner Mutter bin ich seit April im streit auseinander weil sie keinen Bock auf uns hat.(dazu gibts glaub ich auch n Thread)

Wie gesagt hab hier niemanden. Ich kann auch hier nur schreiben wenn mein Mann nicht zuhause ist, er würde ausrasten wenn er sehen würde das ich mich an einem Forum wende.
In der Kinderklinik gucken die mich schon von oben bis unten an weil ich nie Zeit habe.
'Der kleine braucht sie aber sehen sie zu'



Und mein Mann könnte auch nicht auf unsere Tochter aufpassen der muss in Wechselschicht arbeiten, sich beurlauben lassen kann er auch nicht er hat schon alles was geht gezogen von den Urlaubstagen her.

Ja ich habe eine Nachsorgehebamme die war erst vorgestern wieder hier und ist auch eine ganz liebe.
Mh...hab mich ihr auch schon anvertraut und so aber mehr wie alles wird gut, hat sie nicht dazu gesagt.


Sagt mal kennt ihr noch was was die Milchbildung anregen soll? Trinke schon Stilltee 7 Tassen am Tag (Bekomme den auch immer von meiner Hebi mitgebracht)...gibts da noch was?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2012 um 21:01


was hast du denn für scheiß schwiegereltern.. oh man.
also da würd ich ja keinen kontakt mehr haben wollen.. und dein männe ... mmh... warum darfst du denn nicht in einem forum schreiben... also ich mein irgendwo hört der spaß ja auch mal auf... mensch mädels.. lasst euch doch nicht immer so unterbuttern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2012 um 21:02

Hier sind ja schon ein paar tipps dabei
die du annehmen solltest. Es wenigstens versuchen.
Und mach den Schwestern deine Situation klar. Nicht damit du dich rechtfertigst, sondern damit die sehen dass es nicht einfach ist. Als nächstes solltest du gucken ob dein Baby nicht wirklich verlegt werden kann.

Was mir Sorgen macht ist dein Mann!
Also in Bezug zu dir.
Er scheint nicht gerade irgendeine Hilfe zu sein. Und ziemlich dominant, kann das sein? Mir kommts so vor als hättest du Angst vor ihm, auch weil du geschrieben hast er würde ausrasten wenn du hier schreibst...?
Ich hoffe es hörte sich schlimmer an als es ist.

Wo wohnt ihr denn? und in welcher Klinik ist dein Sohn denn?
Vllt. kann dir hier ja wirklich jemand helfen...?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2012 um 21:17

Schreib
Doch mal wo du wohnst und in welcher Klinik dein Baby ist, vielleicht hast du ja Glück und hier ist jemand der dir irgendwie helfen kann. Fahrdienst oder Kind hüten ect.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2012 um 21:23


Unterstreich ich so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2012 um 21:45


Oje deine Schwiegermutter ist ja echt eine schreckliche Frau.

Also hier sind ja nun schon echt ein paar gute Lösungen dabei. Du siehst also, es gibt immer einen Weg. Lass dich nicht unterbuttern !

Ruf bei der KK an, die können dir sicher eine Lösung anbieten.
Sieh einfach wirklich zu das du zu deinem Sohn kommst. Er braucht dich jetzt am dringendsten !!!
Dieser kleine Mann, ist gerade in den ersten Lebenswochen so sehr auf deine Liebe und Zuwendung angewiesen, das ist erstmal viel wichtiger als MuMi.
Er brauch seine Mama !

Ich drück dir ganz fest die Daumen.
Du schaffst das !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2012 um 22:23


Och mensch das tut mir echt leid Meine Güte deine Schwiegereltern sind ja furchtbar. Hier wurden ja schon gute Sachen genannt. Da hab ich nichts mehr hinzuzufügen. Wo wohnst du denn? Vielleicht kann dir hier jemand helfen? Echt ich würde es sofort tun.

Alles Gute dir. Hoffentlich entspannt sich eure Situation bald wieder. Fühl dich mal unbekannterweise gedrückt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen