Home / Forum / Mein Baby / Ich bin die Golem-Assi-Mutti!!

Ich bin die Golem-Assi-Mutti!!

13. August 2013 um 12:12

Zur Vorgeschichte:
Meine Tochter hatte erst Magen-Darm, dann gezahnt, ist jetzt in der Krippen-Eingewöhnung und weint seit einem Monat durchgehend nur!!
Sie hat seit einem Monat kaum gegessen, und ein dreiviertel Kilo abgenommen, hat richtige Rippchen. Die Kinderärztin meinte, dass sie das eventuell dem Jugendamt melden muss, weil sie eben zu dünn wird und zunehmen muss. (Wir sind gute Eltern, sie ist nur gesetzlich verpflichtet, ab einer gewissen Abnahme Meldung zu erstatten). Oder wir müssen sie ins Krankenhaus geben zur kontrollierten Zwangsernährung. (Nein, estimmt nicht mit Magensonde, aber eben erzwungen)

Wir sollen ihr jetzt immer wieder dicke Sachen geben, Grießbrei mit extra Butter, auch mal Schokolade, egal was, Hauptsache, sie isst die Kalorien!

Ich also im Cafe nach einem guten, gesunden, gut geölten Alnatura-Brei. Hole die Ministücke Schokolade raus und "zwänge" meiner Tochter eines rein. Kommt eine Frau zu mir, was das denn soll, wie schlecht ich bin, und dass sie mich melden sollte, weil ich einem Kind unter 1 schon Schokolade gebe, und ihr noch dazu das Essen (und die Schoko) aufzwänge, wo sie doch nicht will, blablabla.
Gut, sie hatte schon Recht, würde ich eine Mama sehen, die ihr Kind mit Schokolade füttert, würde ich mir auch sonst was denken, aber nicht hingehen.
Die Frau war auch kaum davon zu überzeugen, dass ich das zum Wohle meines Kindes mache und nicht nach dem Belohnungsprinzip...


Aber jetzt fühle ich mich sooooo schlecht!!!!! Was bin ich nur für eine Mutter, die ihrem Kind nur Schokolade gibt??? Die Frau hat doch Recht, Schokolade ist nicht gut, hinterher will meine Tochter nichts anderes als Schokolade... Kann mich mal jemand bitte bestätigen, dass ich das richtig mache??

Mehr lesen

13. August 2013 um 12:22

Hmmm...
Ich glaub ich würde auch nicht unbedingt Schoki geben, es gibt doch auch "harmlosere" Sachen die schon einige Kalorien haben... Zb Grießbrei
oder Milchbrei. Süßen kannst du das doch mit Mandelmus z.B...
Was sagt denn die Kita dazu? Hast du das schonmal mit denen besprochen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2013 um 12:27

Folgemilch
ist ne gute Idee! Oder Kindermilch, die hat dich auch ordentlich Inhalt, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2013 um 12:32


Weiß auch nicht ob Schokolade da der richtige Weg ist. Ich würde mir auch noch Rat von einem anderen Kinderarzt holen. Und sonst eben hochwertige Fette...Öl, Mandelmus,...solche Sachen. Mandelmus hat echt ordentlich Kalorien.
Ach und vergiss die Frau. Du machst dir Sorgen um deine Kleine und bist ganz, ganz bestimmt keine Assi Mutter.
Alles gute wünsch ich euch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2013 um 13:17

Oh je
deine arme Maus! Jetzt nicht, weil du eine Assi-Mutter bist, sondern weil sie soviel auf einmal wegstecken muss! Du gibst nach bestem Wissen und Gewissen mit Willen zur Selbstkritik dein Bestes, mehr kann keiner verlangen!
Wie sieht es denn aus mit diesem griechischen Sahnejoghurt, der hat doch ordentlich was drin?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2013 um 14:46

Danke!!!
Sie ist nächste woche 1 jahr.

Soe bekommt schon die fetteste milch, aucj ein löffel extra, auch mandelmuß und co, verweigert sich aber bei zu fettigen sachen... Daher als letzter ausweg schoki...
Die kinderärztin ist sonst echt toll, hat mich gut beraten wwgen fetter lebensmittel. Ich kann such verstehen, warum sie das melden muss, aber krass ist es schon. Ubd dann noch so eine blöde frau bei diesen ganzen besch&&@ umständen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen