Anzeige

Forum / Mein Baby

Ich bin echt am verzweifeln... HUSTEN

Letzte Nachricht: 7. März 2013 um 12:22
A
akemi_12636187
07.03.13 um 10:50

hallo mädels,
vielleicht kann mir ja jemand ein paar tips geben oder mir von eigenen erfahrungen berichten.
meine kleine wird am sonntag zwei jahre alt. nun zum eigentlichen problem. sie bekommt nachts vor husten kaum die augen zu. am tage hat sie nichts. wir denken das die luft in ihrem zimmer vielleicht zu trocken ist und haben auch schon alles diesbezüglich unternommen. hängen luftbefeuchter und nasse handtücher auf. weiß echt nicht was sonst noch hilft. wenn ich zum arzt fahre können die kaum was feststellen, weil sie ja am tage wenig bis fast gar nicht hustet. und wenn bekommen wir nur hustensaft, den sie überhaupt nicht nimmt. sie spuckt ihn immer aus, egal wie ich ihr den unterjubeln will. sie merkt es immer. hustenzäpfchen von prospan (weiß nicht, ob ich es erwähnen darf?) wurden ja leider aus dem sortiement genommen. damit haben wir den husten eigentlich schnell in den griff bekommen. ich habe auch schon probiert, sie mit ins schlafzimmer zu nehmen, aber da macht sie kein auge zu und tobt nur rum. will der maus doch nur helfen. momentan ist sie bald jede nacht zwischen 0 und 2 uhr wach weil dieser reizhusten sie so ärgert! vielleicht geht es ja jemandem ähnlich oder ihr habt ein paar tips für mich/uns?!

sorry für den langen text

lg brillux

Mehr lesen

D
darien_12327996
07.03.13 um 10:56

Hast du es
Schon mit honig versucht? Einen löffel davon in milch oder tee auflösen, beruhigt den hals und nimmt den hustenreiz.

LG

Gefällt mir

E
ela_11967530
07.03.13 um 10:56


viele frische Luft bzw auch täglich mehrmals lüften, Oberkörper beim Schlafen erhöhen, Zwiebel kleinhacken und neben das Bett stellen, Zwiebelhustensaft selber machen (schmeckt schön süß) und ja.. aushalten!

Gute Besserung der Kleinen!

Gefällt mir

L
loreto_12755256
07.03.13 um 11:00

Vielleicht Hausstaub und Milben???
Versuch mal, dass sie mit dem Oberkörper etwas höher liegt. dann hat sie es einfacher beim atmen....wir lagern unsere immer etwas höher wenn sie so hustet....

Gefällt mir

Anzeige
A
akemi_12636187
07.03.13 um 11:06
In Antwort auf loreto_12755256

Vielleicht Hausstaub und Milben???
Versuch mal, dass sie mit dem Oberkörper etwas höher liegt. dann hat sie es einfacher beim atmen....wir lagern unsere immer etwas höher wenn sie so hustet....

Kann sein...
wie bekomme ich denn raus, ob es hausstaub oder milben sind? hygenisch sieht es bei uns einwandfrei aus. aber das tut ja glaub ich nicht zur sache. der papa ist aber auch totaler allergieker. nimmt auch immer so ein asthmaspray etc. kann die maus das jetzt auch schon haben, oder gar vererbt? er brauch sein spray auch hauptsächlich abends vorm zu bett gehen und ab und an in der nacht! würde sie gern ein wenig höher lagern, weiß aber nicht wie, da sie nur am umherwühlen ist und dazu bauchschläfer.

Gefällt mir

L
lionie_11912048
07.03.13 um 11:07

Frag mal deine Kinderärztin
ob du so ein Inhalier Gerät bekommst?
Das haben wir damals bekommen und immer sobald der blöde Husten oder so sich anmeldet wird gleich inhaliert.

lg chrissi

Gefällt mir

A
akemi_12636187
07.03.13 um 11:13
In Antwort auf lionie_11912048

Frag mal deine Kinderärztin
ob du so ein Inhalier Gerät bekommst?
Das haben wir damals bekommen und immer sobald der blöde Husten oder so sich anmeldet wird gleich inhaliert.

lg chrissi

Machst du das dann auch nachts?
muss die kleine dann direkt mit dem gesicht daran, oder ist das dann so eine nebelmaschine wie man sie beispielsweise nach einem ks hingestellt bekommt? aber ich werde die kinderärztin nachher gleich einmal kontaktieren.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
G
gae_11862214
07.03.13 um 11:21


CAPVAL saft....
haben wir vom kinderarzt bekommen....

ist gegen reizhusten und hilft wunderbar... meine maus hat teilweise so dermasen gehustet dass sie erbrochen hat
und ja haben ne decke so stufenmäßig gefaltet und unter ihre matratze gelegt dass sie höher liegt hilft auch gut. und soooonst ja was ihr auch schon habt: luft befreuchten und ganz oft lüften....

ach und füße warm halten... seit sie ne strumpfhose und da drunter socken anhat is auch ruhe und sie schläft im allgemeinen besser damit

Gefällt mir

L
lilian_12476046
07.03.13 um 11:21

Hi
Kinderhustentee aus der apotheke mit honig vorm schlafen geben und auch am tag. Drosere globulis ( morgens und abends 3 stück und in den ersten 2 tagen stündlich 1).

Da sie im liegen überwiegend hustet, wirds bronchial sein. Da kann man auch zum ausklopfen zum physiotherapeuten.

Hustensaft wirkt eh nicht.

Lg

Gefällt mir

Anzeige
A
akemi_12636187
07.03.13 um 11:58

Vielen dank...
für die vielen hilfreichen antworten. wir werden uns jetzt stück für stück durchkämpfen und ich berichte dann, was wirklich geholfen hat. auf alle fälle werde ich das auch nochmal beim kia vorstellen und mich nach nem allergietest und nem inhaliergerät erkunden! danke nochmal für eure schnell hilfe und macht weiter so...
hab hier schon oft gute hilfe bekommen und kehre auch irgentwie immer wieder hierher zurück, obwohl es auch oft gezicke und ähnliches gibt. aber irgentwie steckt doch in jedem ne mutti und jeder will nur das beste!

wünsche euch einen schönen tag.

lg von brillux

Gefällt mir

L
lionie_11912048
07.03.13 um 12:21
In Antwort auf akemi_12636187

Machst du das dann auch nachts?
muss die kleine dann direkt mit dem gesicht daran, oder ist das dann so eine nebelmaschine wie man sie beispielsweise nach einem ks hingestellt bekommt? aber ich werde die kinderärztin nachher gleich einmal kontaktieren.

Ich habe da wie
ein Mundstück dazu bekommen was man in den Mund nimmt und so eine Maske die man vor dem Mund hält,so kommt der Nebel in die Nase und in den Mund.

Wie wäre es noch mit so einem großen Luftbefeuchtet?
Wir haben einen von Wick.

lg chrissi

Gefällt mir

Anzeige
L
lionie_11912048
07.03.13 um 12:22

Alles klar
und erzähl mal was deine KÄ gesagt hat.

lg chrissi

Gefällt mir

Anzeige