Home / Forum / Mein Baby / Ich bin echt sauer - oma füttert heimlich

Ich bin echt sauer - oma füttert heimlich

25. Juni 2013 um 17:48

Ich muss mich mal auskotzen!!!!!!
War gerade bei meiner mutter und jedesmal will sie meinem sohn irgendetwas in den mund stopfen. Hatte schon mehrere Diskussion mit ihr und jedes mal erkläre ich ihr wieder das ich nicht möchte das mein 6 monate alter sohn jetzt schon zucker oder ähnliches isst. Naja...
zuerst will sie ihn von ihrem eckligem wiener würstchen lutschen lassen! 1. Diskussion
dann gehe ich aus dem raum und sie ruft und fragt ob er Vaniliepudding essen darf. "Nein mama, darf er nicht" weil ich meine mutter ja kenne gucke ich um die ecke und sehe wie die ihn trotzdem damit füttert. Dann bin ich ausgerasten, habe ihr den kleinen weggenommen und bin gegangen.jetzt reicht es!!!!!!
Ätzend wenn man noch nicht mal seiner eigenen mutter vertrauen kann. Ach und ihr Standartspruch: als wenn er davon sterben würde. Alter!!!!!!! Naja sie sieht sich jedenfalls im recht.

was meint ihr????

Mehr lesen

25. Juni 2013 um 17:54

Bist du zufällig meine schwagerin?
Meine Schwiegermutter ist nämlich genauso.

Es nervt einfach!

LG catsy

Gefällt mir

25. Juni 2013 um 17:58


Ich wäre ehrlich gesagt auch gegangen. Sie spinnt doch, auch wenns deine Ma ist. Gerade wenn du "nein" gesagt hast! Wie kann man nur?! Es ist dein Kind, du möchtest es so machen und sie hat sich daran zu halten, keine Diskussion! Punkt.

Gefällt mir

25. Juni 2013 um 18:05

Danke für euren zuspruch
Ich bin auch richtig richtig sauer! Es geht einfach ums prinzip. Hatte Fruchtpüree dabei, damit hätte sie ihn füttern können. Meine mutter ist einfach der meinung das sie sich alles erlauben kann, ist ja schließlich ihr enkel... falsch gedacht! Meine schwiegermutter ist noch schlimmer. Sie wollte dem kleinen mit 3.5 monaten bratensoße mit kartoffelnn geben. Was ist bloß los mit denen????

Gefällt mir

25. Juni 2013 um 18:22

Egal ob sie es versteht oder nicht
Sprich nachvollziehen kann weshalb du es nicht möchtest. Da könntest du ihr ja deinen Standpunkt nochmal nahe bringen. Aber sie fragt und du sagst nein(egal warum oder nachvollziehbar). Sie gibt es ihm trotzdem,dass ist für mich vorsätzlich,warum fragt sie dann erst,wenn es ihr egal ist was du willst. Ich find es auch unmöglich und wäre erstmal gegangen!!
Dein Vertrauen muss sie sich ja dann erst wieder verdienen/aufbauen.
Ich kann sich sehr gut verstehen.

Gefällt mir

25. Juni 2013 um 18:28

...
Meine mum ist selber noch jung. 46, ich bin 25, meine kleinste Schwester 7. Bei ihr ist es also noch garnicht so lange her... ich werde ihr das beim nächsten mal zum 50. mal erklären. Wobei ich glaube das es nichts bringt, leider
Ich habe ihr schon gesagt das er zu seinem 1. Geburtstag einen kuchen bekommen wird und den darf er dann zermanschen, essen oder was ihm sonst noch so einfällt

Danke nochmal für eure antworten!!!!

Gefällt mir

25. Juni 2013 um 18:30

Das ist ja das dreißte
Sie fragt, ich sage nein & sie gibt ihm trotzdem pudding. Ja, vertrauen ist erstmal weg. Das muss sie sich zurück verdienen.

Gefällt mir

25. Juni 2013 um 19:05

Meine schwiegermutter ist genauso!
wie oft ich schon "nein!" gesagt habe. aber es wird einfach ignoriert. und es kotzt mich auch dermaßen an! mein mann wollte deswegen mit ihr mal reden, weil sie bei mir ja ständig beleidigt ist, aber da passiert leider auch nichts.

ich habe ihr es schon so oft erklärt, aber sie versteht es einfach nicht oder möchte es nicht verstehen.

1 LikesGefällt mir

25. Juni 2013 um 20:50

Hahahaha
Jeden tag reg ich mich darüber auf und das schlimme bei meiner mami ist, sie wird beleidigt und traurig wiedo ich sie so anzicke... Oh mAn wie schön zu wissen dss ich nicht die einzige bin die sie darüber aufregt das problem sie tun halt auch gerne etwas besserwisserisch und mittlerweile schau ich bei kleinigkeiten drüber hinweg oder sag ihr ok mama dad reicht zuviel is nicht gut... Mein sohn ist 16 wochen und hat schon scharfskäse, melonen wasser (son tups mitn finger), nudelsauce, joghurt zu probieren bekommen... Aa gestern auch eis man man man wie ich innerlicj immer denke maaaaaaan halllllo wie oft soll ich noch sagen er soll nicht aber keiner hört drauf... Manchmal muss man über paar sachen hinwegschauen so lange es wirklich nur kleine mengen sind.. Und dann aucj sagen "hallo, es reicht und das soll nicht sein" ich sag mal so die menschen sind manchmal wirklich sehr verständnislos und ich vertraue meiner mama sogar manchmal deswegen nicht... Also kann dich vollkommeen verstehen... Dieses ALTER !!! sag ich jedesmal wenn ick platze wessta... Aber hey, ich sag dir gibts schlimmeres... Mein cousin hat ihn paar tropfwn COLA mitm strohhalm gegeben... Da ist mir fast der kragen geplatz... Oh man... Hab heute wieder gemecker THEMA honig... N klecks auf schnulli ist doch nicht dramatisch hahaha oh mann ich fühl so mit

Gefällt mir

25. Juni 2013 um 20:55
In Antwort auf carolinaaa2012

Hahahaha
Jeden tag reg ich mich darüber auf und das schlimme bei meiner mami ist, sie wird beleidigt und traurig wiedo ich sie so anzicke... Oh mAn wie schön zu wissen dss ich nicht die einzige bin die sie darüber aufregt das problem sie tun halt auch gerne etwas besserwisserisch und mittlerweile schau ich bei kleinigkeiten drüber hinweg oder sag ihr ok mama dad reicht zuviel is nicht gut... Mein sohn ist 16 wochen und hat schon scharfskäse, melonen wasser (son tups mitn finger), nudelsauce, joghurt zu probieren bekommen... Aa gestern auch eis man man man wie ich innerlicj immer denke maaaaaaan halllllo wie oft soll ich noch sagen er soll nicht aber keiner hört drauf... Manchmal muss man über paar sachen hinwegschauen so lange es wirklich nur kleine mengen sind.. Und dann aucj sagen "hallo, es reicht und das soll nicht sein" ich sag mal so die menschen sind manchmal wirklich sehr verständnislos und ich vertraue meiner mama sogar manchmal deswegen nicht... Also kann dich vollkommeen verstehen... Dieses ALTER !!! sag ich jedesmal wenn ick platze wessta... Aber hey, ich sag dir gibts schlimmeres... Mein cousin hat ihn paar tropfwn COLA mitm strohhalm gegeben... Da ist mir fast der kragen geplatz... Oh man... Hab heute wieder gemecker THEMA honig... N klecks auf schnulli ist doch nicht dramatisch hahaha oh mann ich fühl so mit

Das mit dem weg sehn
Aber auch bei mama nur ne... Halt um sie nicht zu verletzen immmmer wieder... Bei anderen klipp und klar NEIN sagen

Gefällt mir

25. Juni 2013 um 23:14
In Antwort auf carolinaaa2012

Hahahaha
Jeden tag reg ich mich darüber auf und das schlimme bei meiner mami ist, sie wird beleidigt und traurig wiedo ich sie so anzicke... Oh mAn wie schön zu wissen dss ich nicht die einzige bin die sie darüber aufregt das problem sie tun halt auch gerne etwas besserwisserisch und mittlerweile schau ich bei kleinigkeiten drüber hinweg oder sag ihr ok mama dad reicht zuviel is nicht gut... Mein sohn ist 16 wochen und hat schon scharfskäse, melonen wasser (son tups mitn finger), nudelsauce, joghurt zu probieren bekommen... Aa gestern auch eis man man man wie ich innerlicj immer denke maaaaaaan halllllo wie oft soll ich noch sagen er soll nicht aber keiner hört drauf... Manchmal muss man über paar sachen hinwegschauen so lange es wirklich nur kleine mengen sind.. Und dann aucj sagen "hallo, es reicht und das soll nicht sein" ich sag mal so die menschen sind manchmal wirklich sehr verständnislos und ich vertraue meiner mama sogar manchmal deswegen nicht... Also kann dich vollkommeen verstehen... Dieses ALTER !!! sag ich jedesmal wenn ick platze wessta... Aber hey, ich sag dir gibts schlimmeres... Mein cousin hat ihn paar tropfwn COLA mitm strohhalm gegeben... Da ist mir fast der kragen geplatz... Oh man... Hab heute wieder gemecker THEMA honig... N klecks auf schnulli ist doch nicht dramatisch hahaha oh mann ich fühl so mit

Honig?!
Zum Thema Honig fällt mir ein, dass man das auf keinen Fall zu früh geben darf, weil es wirklich schaden kann. Da sind Keime oder so drin, auf die das kindliche Verdauungssystem noch gar nicht vorbereitet ist. Mir fällt grad nicht ein, was es genau war oder ab wann Kinder Honig essen dürfen, aber das lässt sich sicher schbell googeln.
Bei dem Thema würde ich dann auch nicht nachgiebig sein!!!

Gefällt mir

26. Juni 2013 um 7:04

Hm
Komisch bei uns war das ganz anders, muss ich ein Glück haben
Meine Schwiegermutter sagt zu unserer Großen immer, frag Mama oder Papa oder sie fragt persönlich^^

Meine Mutter hält es zum Glück so wie ich, Süßigkeiten ja, aber in Maßen, also keine ganze Tüte aufeinmal sondern ein paar und dann ist aber auch gut.

Auch als sie kleiner waren war das so und sie hat es auch verstanden, war ja auch nicht anders bei ihren Kindern.

Rede mit ihr und sag ihr was dich stört sonst kann es nicht besser werden.

Gefällt mir

26. Juni 2013 um 7:09

Wahnsinn
Das ihr fast alle damit probleme habt...
Mein Sohn durfte ab 6 monate eigentlich alles probieren und es hat mich auch nie gestört....

Er ist jetzt 2 ist weder dick noch "zuckersüchtig" und er isst eigentlich alles was ich ihm vorsetze...

Ich finde, was die ernährung angeht, macht man immer viel zu grosses Tamtam drauss (ausgenommen sind natürlich kinder mit allergien)

Gefällt mir

26. Juni 2013 um 10:28

Ich
finde auch, wenn sie sich nicht an deine Regeln hält hat sie eben Pech und sieht den Kleinen nicht mehr alleine oder so oft. Mein Kleiner durfte mit 6 Monaten schon Kuchen und co. PROBIEREN, aber mehr als 1 2 Mini Löffel gibts auch bei uns nicht. Schwiegers sehen wir zwar nicht oft, aber sie haben das zum Glück noch nicht gemacht oder mal gefragt ob er probieren darf.

Aber wenn du das eben nicht willst, hat sich deine Mama dran zu halten. Punkt aus!

Gefällt mir

26. Juni 2013 um 14:19

Dachte ich berichte.euch hier mal kurz was kürzlich hier passiert ist
Waren bei Schwiegermutter zu besuch und da gibt es.auch mal was zusätzlich süßes, ich bin da nicht mehr so.streng (er ist 28 mon alt).

Als es dann aber immer mehr wurde.und er fast schon den ganzen Tag nur mit süßem vollgestopft wurde, hab ich gesagt dass das jetzt bitte für heute reichen soll.

Hat schwiemu nicht interessiert also.hat sie ihm noch einen kinderriegel gegeben, und mein Sohn hat es natürlich gerne gegessen.

Ich wieder (bisschen deutlicher): "ich hab doch gesagt er hatte jetzt genug süßes. Bitte gib ihm jetzt keine Schokolade mehr".

Schwiemu: "ja okay ich versteh es, dass du das nicht möchtest"



Paar Minuten später ruft schwiemu meinen Sohn zu sich und fragt: "schatz magst du raffaello?"

Ich: ???? Hatte doch gerade gesagt.nichts mehr süßes

sie: okay, aber raffaello hat doch keine Schokolade

Ich hab nur den kopf geschüttelt.

Sie: "okay also jetzt wirklich gar.nichts mehr süßes"

Sie.ist nicht dumm oder so, und kennt sich auch sehr gut mit gesünder Ernährung aus aber meinen Sohn stopft sie trotzdem.immer so voll.

Naja ... Es.ging weiter...
Keine 2 Minuten später sagt.sie zu meinem Sohn: "schatz komm wir holen Chips für dich" = > ist ja nichts süßes


mal ehrlich...was macht man mit so einer Schwiegermutter???


Gefällt mir

26. Juni 2013 um 15:20

Wie weiter unten ja
schon gesagt wurde ging es nicht um Süßes, sondern darum das sie als Mutter Nein dazu gesagt hat und es nicht akzeptiert wurde.

Gefällt mir

26. Juni 2013 um 15:54

Ich meine Du und Deine Mutter spielt ein Machtspielchen
das auf dem Rücken Deines Babys ausgefochten wird. Wer sitzt am längeren Hebel? Wer schafft es recht zu behalten? Genauso wenig wie eigentlich ein Wiener Würstchen eklig wäre, würde eine Mutter sich derart respektlos über die Ordnung Ihres erwachsenen Kind hinwegsetzen. Denk mal drüber nach

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen