Forum / Mein Baby

Ich bin gerade so überfordert...

Letzte Nachricht: 4. November 2014 um 20:37
T
tarina_12458620
04.11.14 um 19:38

Ich schrieb heut morgen ja, dass mein Kind krank ist...
Gerade verzweifel ich...seit 12:00 schreit sie wie am spieß. Sie hat kein Fieber usw....aber sie schreit und schreit und schreit und schreit und ich habe alles versucht...Tragetuch, das ging 10 Minuten gut. Kinderwagen, spazieren gehen...vorhin war sie gerade eingeschlafen, sobald wir in der Wohnung waren, ging das Geschrei wieder los...Ich weiß nicht, was ich noch tun soll..

Entschuldigt...das musste ich eben mal loswerden..

Mehr lesen

L
lene_12505193
04.11.14 um 19:45

Ich vermute
Dass sie im Mai geboren ist, also 6 Monate
Hat sie evtl. Schmerzen? Ohren oder Hals? Vielleicht mal ein Zäpfchen geben? Und dann morgen in der Früh ab zum Arzt?
Gute Besserung!!

Gefällt mir

A
aleah_12054096
04.11.14 um 19:46

Reagiert sie auf Geräusche?
Also nur, dass sie erst mal aufhört zu schreien, vielleicht mal Staubsauger oder Föhn anmachen. Hilft das? Beseitigt nicht die Ursache, beruhigt sie aber eventuell kurz.

Möglicherweise hat sie Ohrenschmerzen oder so.

Gefällt mir

A
avin_13023052
04.11.14 um 20:01

Mein sohn reagierte
ruhig auf Musik, wenn er schrie. Klassische Musik oder Musicals. Besonders König der Löwen.

Lichtspiele mit der Taschenlampe oder einem Sternenprojektor fand er auch gut (heute noch).

Zur Not Virbucol-Zäpfchen. Aber ich würde erstmal schauen, ob dein Baby vllt Schmerzen hat. Ohrenschmerzen? Bauchweh oder Halsschmerzen.

Wenn dein Kind sich nicht beruhigt und du das Gefühl hast ihm tut etwas weh, lieber einen Arzt aufsuchen.

LG

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

T
tarina_12458620
04.11.14 um 20:22

Danke.
Also, wir waren ja heute beim Arzt...da war noch alles halbwegs in Ordnung. Hals nicht gerötet, Lymphknoten noch nicht angeschwollen etc pp...
aber ich gehe morgen früh definitiv nochmal mit ihr.
jetzt schläft sie endlich...mal schauen, wie lange.
Sie bekommt so schlecht Luft...Ich weis eben nicht, wie lang das Otriven anhält...

Sie schläft, nachdem ich sehr laut ununterbrochen 'LALALALALALALAAA" machte...aber mehr fiel mir einfach nicht mehr ein...

Gefällt mir

V
vera_12569117
04.11.14 um 20:29

Hat sie
Die Nase zu?
Schneid mal 2 Zwiebeln in Ringe und stell das in ihr Zimmer wo sie schläft. Hilft bei uns Wunder zum Schlafen bei verstopftem Näschen. Und ein feuchtes Handtuch irgendwo hingängen im Zimmer und gut lüften.
Wenn du morgen duschen gehst, kannst du sie mit ins Bad nehmen und die Dusche danach auf ganz heiß drehen, das hilft auch. Aber danacg dann nicht vergessen die nasse Kleidung zu wechseln
Gute Besserung!

Gefällt mir

T
tekla_12860740
04.11.14 um 20:37

Mit circa 6 Monaten kommen die meisten
Babys in eine schwierige Phase.
SIe sind bewusster, nehmen mehr Reize wahr, wollen mehr als sie können, evt. kommen die Zähnchen, der Nestschutz lässt nach und Infekte haben es leichter etc.

Das ist anstrengend.
Das Wichtigste ist: Nerven behalten.
Zur Not packst du sie in den Kinderwagen und gehst eben um 22 Uhr noch spazieren bis sie sich beruhigt.

Eine verstopfte Nase ist für Babys sehr unangenehm, besorg dir morgen in der Apotheke Engelwurzsalbe, das schmiert man auf und neben die Nase und kann unbedenklich für Babys benutzt werden.

Lg und gute Nerven
Pupsigel

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers