Home / Forum / Mein Baby / Ich bin in der 34+5 m. Zwillingen

Ich bin in der 34+5 m. Zwillingen

13. Dezember 2007 um 11:43 Letzte Antwort: 12. Januar 2008 um 22:11

Halli, Hallo,

ich möchte gerne mal wissen wie es bei euch war mit der Entbindung. In welcher Woche sind den eure Babys zur Welt gekommen und vor allem wie (m. Kaiserschnitt oder normal). Bei mit liegen die zwei mit den Kopf nach unten, daher möchte ich meine auf natürliche weise zur Welt bringen da ich von einem Kaiserschnitt nicht so begeistert bin.

Ich hoffe Ihr könnt mit ein wenig weiter helfen, denn ich bin jetzt schon total aufgeregt!!

Danke im vorraus für Eure Antworten


Anika und die lüten!!!!

Mehr lesen

13. Dezember 2007 um 13:55

Hi
also ich hab in 36+2 per ks entbunden!
meine lagen auch beide in schädellage aber da sie eineiig waren bzw. immernoch sind *g* und mich die ärzte über die risiken aufgeklärt haben die es mit sich bringt und sie den verdacht auf ffts hatten hab ich mich dann für einen ks entschieden! wären meine mädels zweieig gewesen und ich hätte sonst keine probleme gehabt dann hätte ich sie auch normal entbinden wollen aber so war es auch ok für uns. fand den ks persönlich auch gar nicht so schlimm jetzt hab es mir 1000 mal schlimmer vorgestellt!
lg petra mit sheyda und shirin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Dezember 2007 um 14:44

Hey
hey anika,

ich habe meine zwillis in der 37+0 per kaiserschnitt entbunden,
da mia in querlage lag. der ks war schon nicht so schön, aber mir
ging es danach total schnell wieder gut und ich konnte rumlaufen
und mich um meine babys kümmern.
wenn deine beiden mit dem kopf nach utnen liegen, dürfte doch
eine natürliche geburt kein problem sein.

gruß bianca

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Januar 2008 um 1:10

Meine
beiden sind 39+3 nach Einleitung spontan entbunden worden.

LG Carina

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Januar 2008 um 12:53

Hallöchen
meine beiden wurden in der 33+5 Schwangerschaftswoche per Kaiserschnitt geholt. Hatte am 2.7.07 Noch in der Nacht ein CTG bekommen und der war so schlecht das sie gesagt haben das die kleinen sofort raus müssen. Also ich fand den Kaiserschnitt ok. Ich hatte vorher auch total angst vor der Rückenmarksspritze. Aber ich muss sagen das es nicht wirklich weh getan hat. Naja und danach ist eigentlich auch alles ganz gut verheilt. Und nun sieht man nichts mehr das die 6 Wochen zu früh gekommen sind. wenn du noch fragen haben solltest kann ich dir gerne helfen wenn du magst...

Liebe Grüße
Angie,
Travis und Aimée

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Januar 2008 um 13:30
In Antwort auf darla_12688860

Hi
also ich hab in 36+2 per ks entbunden!
meine lagen auch beide in schädellage aber da sie eineiig waren bzw. immernoch sind *g* und mich die ärzte über die risiken aufgeklärt haben die es mit sich bringt und sie den verdacht auf ffts hatten hab ich mich dann für einen ks entschieden! wären meine mädels zweieig gewesen und ich hätte sonst keine probleme gehabt dann hätte ich sie auch normal entbinden wollen aber so war es auch ok für uns. fand den ks persönlich auch gar nicht so schlimm jetzt hab es mir 1000 mal schlimmer vorgestellt!
lg petra mit sheyda und shirin

Normale Geburt!
Hallo,meine eineiiegen kamen In der36+1 SSW.Es war eine normale Geburt mit PDA,Die erste war mit dem Kopf nach unten und die Zweite quer.Hat sich dann nachdem die erste da war in Schädellage gedreht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Januar 2008 um 22:11

Hallo anika
ich habe meine zwillinge in der 34+0 ssw spontan entbunden, ich wollte auch keinen kaiserschnitt wenn es nicht nötig war, obwohl sie mich öfters danach fragten was ich mag.

meine kleinen lagen noch 2 wochen in der klinik und als sie selbständig trinken konnten dürften sie nach hause.

jetzt sind meine mädchen fast 11 monate alt und nehmen die ganze wohnung aussernander


gruss dina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest