Home / Forum / Mein Baby / Ich bin so traurig

Ich bin so traurig

3. September 2015 um 12:53

Meine Tochter ist in einem sehr kleinen Kindergarten. 2 Mädels gehen jetzt in die Schule. Das ist so schade! Mit der einen hat sie täglich gespielt. Nun sind da noch 1 gleichaltrige und 4 ein Jahr jünger. Sie ist leider sehr groß. 1 Kopf größer als die anderen. Vielleicht ist das der Grund weshalb sie eher mit Jungs spielt. Aber die meißten Jungs wollen auch lieber mit anderen Jungs spielen. So hat sie sehr wenige Spielpartner. Mit einem Mädel spielt sie anscheinend auch öfter. Hab da schon paar mal gefragt ob sie mal zusammen spielen können. Aber sie wohnt bisschen weiter weg und Mutter arbeitet und lebt getrennt. Da ist ihr das anscheinend alles zuviel. Jedenfalls wünscht sich meine Tochter eine Freundin. Es ist zwar schön mit den paar Jungs die wir gelegentlich treffen, aber eben kein Mädchen. Sie kann nie mit Puppen oder verkleiden mit jemanden spielen. Eine Mama von dem gleichaltrigen Mädel hab auch schon gefragt ob sie mal zusammen spielen. Da kam als Antwort, das sie soviele Nachbarskinder hat. Da muß sie nicht woanders hin. Wir haben das leider nicht. Das ist doch nicht fair, nur weil wir keine Nachbarn mit Kindern haben, das sie mit niemanden spielen darf. Eine andere Mama hab nun auch schon sooft gefragt. Immer blöde Ausreden, ihre Tochter sei zu anstrengend und ihr ist nicht recht wenn sie deswegen mit uns mitgeht. Aber mit anderen geht sie mit! Das tut so weh man man das sieht. Dann hab ich eben gesagt, das wir sie mal besuchen. Das Kind hat sich immer gefreut wenn ich das gesagt hab. Oder wenn sie uns nicht in ihre Wohnung lassen will, dann eben Spielplatz. Aber auch da kamen immer komische ausreden. Hab ihr gestern mal wieder geschrieben, ob ich sie mit auf den Spielplatz nehmen darf. Wieder kam nein und sie sollen doch im Kindergarten miteinander spielen und das sie da anscheinend kein Interesse aneinander haben. Also brauch man auch kein Spieldate. Das macht sie nur mit Kindern aus, mit denen sie auch im Kindergarten spielt. Diese Aussage tut mir so weh! Ihre Tochter hat schon sooft gefragt, im beisein der Mutter ob wir noch auf Spielplatz gehen oder besuchen. Von ganz allein. Nun schreibt die Mutter zu mir, das sie es unmöglich findet wenn ich ihre Tochter heiß mache mit uns was zu machen. Ich hab sie doch gar nicht gefragt!!! Sie hat es selbst gesagt. Aber die Mutter stellt es anders dar! Und ich lade mich ständig selber ein! Sagt sie zu mir. Seit 2,5 Jahren frage ich gelegentlich ob wir was zusammen machen, einer den anderen mal besucht oder so. Und nun sagt sie das es unverschämt ist ,sich selber einzuladen. Das tut weh! In den 2,5 Jahren ist es noch zu keinem einzigen Treffen gekommen. Wenn mehr Auswahl an Mädels da wär, wär mir das egal. Aber es gibt eben keine Auswahl.
Sie wünscht sich so sehr eine Freundin und ich weiß nicht wie ich ihr helfen kann. Die Erzieherin hat gesagt, ich soll nach dem Kindergarten mit anderen Kindern noch was machen. Wenn die privat spielen, dann spielen die auch eher im Kindergarten miteinander.Tja, genau das versuche ich doch. Aber es wird ja von den Eltern geblockt.
Dann versucht man es eher auf anderem Weg, Sport, tanzen, schwimmen, singen. Meißt sind die gleichen Kinder. Oder man kommt einfach nicht mit den anderen Eltern so zusammen, das man sich mal verabreden könnte. Ist ja immer nur kurz bringen und holen. Auch haben die Kinder ja dort ihre Dinge und ist kein freies Spielen, sodas sie sich auch nicht näher kommen um gute Freunde zu werden.
Dann gehen wir auf Spielplatz. Aber irgendwie sind da auch so gut wie nie Gleichaltrige oder die sind schon zu zweit und kennen sich gut. Dann spielt da auch keiner mit ihr.
Mit einer Anzeige habe auch schon versucht. Aber wenn sich überhaupt jemand meldet, dann nur sehr weit her. Und da ist dann auch kein Treffen entstanden. Die Kinder haben ja meißt auch ihre Freunde im Kindergarten und suchen nicht nach neuen.
Ich hab nun eigentlich alles versucht. Nun fällt mir nichts ein. Sie ist traurig. Ich bin deswegen traurig. Nun werde ich auch noch schlecht gemacht, nur weil ich versuche ein paar bekannte Mädels als Freundin zu gewinnen. Dürfen wir nur alleine sein und uns einsam fühlen und die anderen vor unseren Augen auch noch die Dates ausmachen, das es noch schlimmer wird? Je mehr ich versuche, desto schlimmer wird es. Würde ich nichts versuchen, wären wir nur einsam. Aber nun fühl ich mich so schlecht. Das man hingestellt wird, wie unerhört es ist, die Kinder zu überreden, ihnen was aufzudrängeln, das man zusammen spielen soll und zu anderen ständig in die Wohnung will. Die Mutter ist doch schlimm. Wahrscheinlich redet sie auch bei anderen schlecht. Weil mich andere Mamas auch komisch anschauen. Wer weiß was die alles redet. Man kennt doch solche Lästerleute. Ich hoffe nur, das ich mir die Blicke, die Gedanken der anderen, nur einbilde. Aber leider habe ich schon so viele schlechte Erfahrungen gemacht, das ich gleich an sowas denke.
Ich bin traurig und mußte mir das jetzt von der Seele reden.

Mehr lesen

3. September 2015 um 13:50

Ich denke du versuchst es zu sehr
Deine Tochter geht in die Kita und spielt dort mit Mädchen und Jungs und nachmittags spielt sie manchmal mit 2 Jungs. Das ist doch ok! Es ist nicht so, dass sie völlig isoliert und einsam wäre! Klar wäre es schön, wenn sie eine gleichaltrige Freundin finden würde, aber sowas lässt sich nicht erzwingen! Es werden sich bestimmt noch viele Gelegenheiten ergeben eine Freundin zu finden, spätestens in der Schule!

Genieße doch einfach die Zeit, in der du noch ihre beste Freundin sein darfst!

Gefällt mir

3. September 2015 um 19:10

Ach warte ab
sie hat doch noch soviel Zeit. Meine spielt zuhause allein mit Puppen und verkleidet sich und hat trotzdem ihren Spass. Und wir Eltern sind ja auch noch da.
Sonst hat sie halt ein paar Kinder in der Kita und der Rest kommt schon noch...

Gefällt mir

4. September 2015 um 9:08

Hallo,
bitte vergiss die Mutter ganz schnell.
Sie zieht dich nur runter und das sollte nicht sein.
Wie lange ist deine Tochter im KiGa? Oft reicht es, wenn die Kinder dort miteinander spielen.
Mein Kleiner (4) braucht zumindest momentan nicht mehr.
Das mit den fehlenden Kindern in Nachbarschaft und Ablehnung kenn ich vom Großen. Ich geb dann gleich auf und zieh mich sofort zurück.
Damit der Große nicht so wegen mangelnder Freundschaften leidet, hab ich ihn beschäftigt so gut es ging. Du darfst dir die Traurigkeit vor deiner Tochter nicht so zeigen.
Gott sei Dank gibt es zwei Mütter, die auf mich zugehen und ganz selbstverständlich mit mir plaudern. Von alleine würde ich es auch nicht mehr versuchen nach den Rückschlägen.
Hoffe, es gibt sich bei euch. Denke, in der Schule wird deine Tochter die Chance auf neue Kontakte haben,

LG

Gefällt mir

4. September 2015 um 14:15

Tut mir leid für euch...
Sich einsam fühlen ist wirklich ein Sch...gefühl. Aber mehr als Möglichkeiten zu schaffen, in denen sie und du Kontakt zu anderen haben, gibt es eben nicht. Wenn du willst, dass sie nachmittags was mit Kindern macht, dann geh in die Musikschule oder zum Turnen. Dann habt ihr automatisch Kontakt. Freundschaften kann man nicht erzwingen. Ich lebe nach der Devise zwei- oder dreimal einladen und wenn dann nix kommt, dann lass ich es auch. Würde nie anderen Mütter hinterherlaufen. Damit macht man sich nur noch "unbeliebter".... Musste mich hier auch neu einleben und mir einen komplett neuen Freundeskreis aufbauen. War nicht einfach und ich bin auch noch nicht so richtig "zufrieden". Aber langsam wirds. Dauert eben seine Zeit. Für mich war auch das schwerste, dass mein Sohn keinen hat nur weil ich niemanden kannte. Ihn hat es nicht gestört, mich umso mehr. Durch Kinderturnen, Babyschwimmen, Krabbelgruppe kam ich dann gut in Kontakt.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Literaturempfehlung gesucht!
Von: echteinwahn
neu
4. September 2015 um 10:03
Geburtstag: Welche Aufgaben für 3 - 6 jährige?
Von: schlaflos27
neu
4. September 2015 um 8:43
Juhu mein Auto hat seine neue Tüv Plakette und das ohne Mängel
Von: bubenmama3
neu
4. September 2015 um 8:42
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen