Home / Forum / Mein Baby / Ich bin sprachlos und traurig

Ich bin sprachlos und traurig

16. Oktober 2013 um 22:25

und da ich niemanden zum reden habe,muss ich euch das kurz mal schreiben.
Mein Mann hat mir eben an den Kopf geknallt,dass er heute im Puff war und wie toll es war.Dann ist er Türen knallend ins Schlafzimmer.
Wir haben schon seit laengerer Zeit Eheprobleme und das hat mich eben wirklich schockiert.Trotzdem kann ich meine Gefühle grad nicht einordnen.Mir ist nicht nach Weinen oder so zumute.
Ich weiss garnicht was ich hören will.Ich wollte es eben mal loswerden.
Ich danke euch für euer offenes Ohr.

Mehr lesen

16. Oktober 2013 um 22:27


Wieso hat er dir das gesagt?? Warum so gemein? Sorry, aber ich finde das so eklig, der bräuchte mir nicht mehr in unser Schlafzimmer zu gehen, nachdem er von einer ausm Puff runtergerutscht ist

Uah, du Arme!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2013 um 22:29

Oh je
Das ist aber gemein dir so was auch noch an den Kopf zu knallen. An deiner Stelle würde ich ihn hochkant raus werfen, jetzt noch. Soll der sehen wo der bleibt

Naja, ist bestimmt nicht die beste Reaktion, aber was wichtig ist: erstmal auf Abstand und dann REDEN.

Liebst du ihn denn trotzdem noch und kannst du ihm so was verzeihen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2013 um 22:34

Ohjee du arme
Wie gemein ist das denn bitte. Ich würde ihn rausschmeißen, in hohem Bogen.
Tut mir sehr, sehr leid für dich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2013 um 22:37

Ich
danke euch für die lieben Worte.
Nein seine Naehe möchte ich auf keinen fall,ich ekel mich irgendwie.Ich schlafe heut nacht bei meiner Kleinen.Sie braucht mich eh nachts sehr oft.
Wie es weitergeht,ich weiss es nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2013 um 22:42
In Antwort auf motte2012

Ich
danke euch für die lieben Worte.
Nein seine Naehe möchte ich auf keinen fall,ich ekel mich irgendwie.Ich schlafe heut nacht bei meiner Kleinen.Sie braucht mich eh nachts sehr oft.
Wie es weitergeht,ich weiss es nicht.


Hast du die Möglichkeit ein paar Tage weg zu fahren?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2013 um 22:46
In Antwort auf tamia_12118587


Hast du die Möglichkeit ein paar Tage weg zu fahren?

Eher
nicht.Meine Kleine kommt mit Veraenderungen nicht zurecht,sie braucht ihr gewohntes Umfeld.
Und ehrlich gesagt,es waere mir lieber wenn er gehen würde
Aber leider ist das nicht so einfach.
Lieben Dank auch an dich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2013 um 22:48

Wer alt genug ist um in Puff zu gehen
Überlebt auch wenn er raus geworfen wird. Widerwärtig, ich bin grad echt aggressiv

Ach Mann, ich fühle jedenfalls mit dir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2013 um 23:10
In Antwort auf motte2012

Eher
nicht.Meine Kleine kommt mit Veraenderungen nicht zurecht,sie braucht ihr gewohntes Umfeld.
Und ehrlich gesagt,es waere mir lieber wenn er gehen würde
Aber leider ist das nicht so einfach.
Lieben Dank auch an dich

Darf ich fragen...
Warum das nicht so einfach ist?
Entweder du machst es so wie es 90% der Frauen machen würden: du wirfst ihn achtkantig raus. Oder, wenn es dir schwer fällt so "rabiat" zu sein, dann ein wenig freundlicher, so in etwa "du hast mich damit tief verletzt, also geh jetzt bitte und bleib ein paar Tage wo anders."
Oder was hindert dich daran?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2013 um 23:19

Padmaa,
das hast du super be- und geschrieben! Daumen hoch, schließe mich dir an!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2013 um 23:26

Wow...
also ich finde Padmaaas Text gerade echt sehr sehr treffend und auf den Punkt und...ja, so oder so ähnlich würde ich es auch sehen/sagen....
Eine Frage brennt mir noch: Ziehst du in Betracht, dass er das einfach als "Hilferuf" quasi erfunden hat oder bist du sicher, dass er auch im Bordell war?
Ich finde es selbstverständlich nicht richtig wenn er das wirklich getan hat....dennoch zeigt sein Verhalten für mich(Türe knallen etc.) auch, dass du ihm wichtig bist und er es quasi dir "vor Augen führen" wollte (was auch immer).... wäre er wirklich "frei" von dir, würde er dir das überhaupt garnicht unter die Nase reiben.....
Da läuft was heftig schief....was genau das ist wisst nur ihr und ich wünsch euch, dass ihr das klären könnt.....Dennoch: ich würde zuerst rausfinden wollen, ob das wirklich stimmt oder ob er das "nur" erfunden hat um dich zu verletzen/aufzurütteln....

Ich hoffe ihr könnt miteinander reden und falls es wirklich so war, wünsche ich dir die Stärke das zu verarbeiten.

Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2013 um 23:34

Ich
geb dir in gewisser Hinsicht schon recht und nein,ich versteh dich nicht falsch.Ja,Maenner brauchen S...,und ja,ich konnte ihm diesen in den letzten Monaten kaum geben.Aber,ohne mich rechtfertigen zu wollen,es geht im Moment nicht mehr.Ich habe gesundheitliche Probleme,schon laenger.Und besagter S... tut mir saumaessig weh.Ich habe es dennoch aus Liebe zu ihm,sehr lange ertragen.Nun ist es aber so,dass er sich in den letzten Monaten mir gegenüber veraendert hat.Sicher spielt das Thema eine sehr grosse Rolle.Aber er ist so verletzend geworden,ich ertrage das nicht mehr.
Unsere Tochter ist sehr schwierig im Umgang,wir sind in der Autismusdiagnostik.Sie schlaeft keine Nacht vor 23 Uhr,kann nie alleine sein,weint und schreit sehr sehr oft.Und das Tag und Nacht.Er kümmert sich kaum,schaemt sich sogar.
Ich habe meine Depressionen und die Extreme Müdigkeit u.s.w alles darauf geschoben.Aber vor kurzem wurde noch Hashimoto bei mir diagnostiziert.Somit habe ich vom Gyn und eben vom Internisten die Diagnosen und bin dabei,alles behandeln zu lassen.
Aber er macht tagtaeglich weiter mit seinen Vorwürfen.Er erzaehlt mir,wie tolle Frauen er wieder gesehen hat und dass ich ja keine bin.Er sagt mir,ich waere alt und verbraucht.Und ihn nervt es ,dass ich nicht gesund bin.
Worauf ich eigentlich hinaus wollte,er hat von mir lange Verstaendnis bekommen,denn sein einzigstes Problem schien ja der wenige Sex zu sein.

Aber das Verstaendnis kann ich ihm nicht mehr entgegenbringen.
Ich bin wie leer und ausgelaugt.Aber anstatt mir zu helfen,macht er sowas.
Sicher hast du Recht,dass er auch darunter leidet,aber weisst du,ich leide im Moment unter ganz anderen Dingen.Da finde ich sein Problem laecherlich.
Bitte entschuldige dass ich soviel geschrieben hab.Aber das musste scheinbar raus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen