Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies

ich bitte um eine Kerze und ein kleines Gebet für ein Augustbaby 2007

9. Januar 2008 um 16:24 Letzte Antwort: 12. Januar 2008 um 14:43

Ich würde hier an dieser Stelle euch alle bitten,das ihr morgen für Luca eine Kerze anzündet.Er wird norgen begraben,denn er ist am 5.1. von dieser Welt gegangen.Da ihr alle ganz sicher ein großes Mama-Herz habt,wäre es eine liebe Geste von euch allen.

Alexandra mit Lian von den Augustmamis 2007

Mehr lesen

9. Januar 2008 um 16:30

Ach Du meine Güte!
Natürlich werde auch ich eine Kerze anzünden und ein kleines Gebet für das Engelchen sprechen
Was ist denn passiert wenn man fragen darf?

Verbundene und traurige Grüsse
Silke

Gefällt mir
9. Januar 2008 um 16:32

@angie
der Kleine starb ganz plötzlich und vollkommen überraschend an einer Hirnhautentzündung.Wir Augustmamis können es gar nicht fassen und sind wie gelähmt.Unsere Augustmami Maike tut uns so unheimlich Leid und sie braucht alle Kraft der Welt die wir ihr alle seelisch geben sollten.
Danke,für deine Unterstützung.

Gefällt mir
9. Januar 2008 um 16:35


Das ist das Schlimmste, was einer Mutter passieren kann.
Mußte weinen als ich das gelesen habe.

Auch wenn ich die Mama nicht kenne, ich wünsche ihr alle Kraft der Welt.

Sandra

Gefällt mir
9. Januar 2008 um 16:37
In Antwort auf leila_12919482

Ach Du meine Güte!
Natürlich werde auch ich eine Kerze anzünden und ein kleines Gebet für das Engelchen sprechen
Was ist denn passiert wenn man fragen darf?

Verbundene und traurige Grüsse
Silke

Oh je, ...
... das tut mir schrecklich leid.

Habe ja auch ein August-Baby 2007, da kommen mir die Tränen, wenn ich dran denke, daß meinem Kleinen auch etwas zustossen könnte!!!

Ich werde morgen ganz fest an Ihn denken!!!

Ich fühle mit der Familie,
Neolea

Gefällt mir
9. Januar 2008 um 16:41


ich kann gar nichts sagen dazu, ich sitze hier und die Tränen laufen mir über die Wangen ich weiß das es keinen Trost gibt, egal wieviel Anteilnahme es auch geben wird aber trotzdem möchte ich der Familie des kleinen Lucas mein Herliches Beileid aussprechen und auch ich werde morgen beten für ihn und ihm ein Licht anzünden
Traurige Grüße Mauf

Gefällt mir
9. Januar 2008 um 16:43
In Antwort auf preeti_12515676


ich kann gar nichts sagen dazu, ich sitze hier und die Tränen laufen mir über die Wangen ich weiß das es keinen Trost gibt, egal wieviel Anteilnahme es auch geben wird aber trotzdem möchte ich der Familie des kleinen Lucas mein Herliches Beileid aussprechen und auch ich werde morgen beten für ihn und ihm ein Licht anzünden
Traurige Grüße Mauf

Oh man
scheiß Fehlerteufel! Ich meinet natürlich HERZLICHES Beileid nicht Herliches und bei Luca s sollte ein dazwischen sein. Funktioniert aber nicht.

Gefällt mir
9. Januar 2008 um 17:30

...
Warum muss sowas nur passieren? Es tut mir unendlich leid für die Familie und Angehörigen des kleinen Luca, werde ebenfalls eine Kerze anzünden.

Mein tiefstes Mitgefühl für die Familie
unfassbar so etwas.

Gefällt mir
9. Januar 2008 um 18:25

Ich bete für Luca
auch ich werde morgen für Luca eine Kerze anzünden und für ihn beten!

ich habe einfach keine Worte, finde es so schrecklich, muss ständig darüber nachdenken!

lg meuschen

Gefällt mir
9. Januar 2008 um 18:27

Auch ich
werde beten und eine Kerze anzünden, auch wenn ich die Mutti nicht kenne. Mein tiefstes Beileid.

Sabine und Max 8 wochen

Gefällt mir
9. Januar 2008 um 18:36

...
Still seid leise, es war ein Engel auf der Reise.
Er wollte ganz kurz bei euch sein,
warum er ging weiß Gott allein.

Er kam von Gott, dort ist er wieder,
wollte nicht auf unsre Erde nieder.
Ein Hauch nur bleibt von Ihm zurück
In euren Herzen ein großes Stück.

Er wird jetzt immer bei euch sein
Vergesst nie, er war so klein.

Geht nun ein Wind an milden Tag,
so denkt es war ein Flügelschlag.
Und wenn ihr fragt, wo mag er sein?
Ein Engel ist niemals allein.

Er kann jetzt alle Farben sehen
und barfuss durch die Wolken gehen.
Vielleicht lässt er sich hin und wieder
bei den Engelskindern nieder.

Und wenn ihr ihn auch sehr vermisst und weint,
weil er nicht mehr bei euch ist,
so denkt, im Himmel wo es ihn nun gibt
erzählt er stolz "Ich werde geliebt".


Rubin mit Nyah von den Januarmamis 2007

1 LikesGefällt mir
9. Januar 2008 um 18:40

An was ist der kleine gestorben?
Hallo Alexandra,

ich möchte mir gar nicht vorstellen wie es der mama von luca geht, auch wenn ich die beiden nicht kenne. noch dazu wo mein kleiner nur ein paar wochen älter ist. ich werde auf jeden fall ein kerzchen für den kleinen anzünden, denn ein kind zu verlieren ist das schlimmste was einem als mama oder papa je passieren. So ein kleiner sonnenschein ist unersetzlich, egal wie viele geschwister noch da sind oder folgen werden!!

Möchte auch nicht zu neugierig oder unverschämt sein, aber darf ich erfahren woran der kleine gestorben ist?

Ganz liebe grüße und viel Kraft morgen an LucasMama!!!!!

Gefällt mir
9. Januar 2008 um 19:38


Menschen treten in unser Leben und begleiten uns eine Weile
Einige bleiben für immer denn sie hinterlasssen
Spuren in unserem Herzen...

Maddy mit Selma von Januarbabys 07

PS. Find ich gut von Dir Knuddelduddl, nur die Smileys find ich nicht wirklich passend

Gefällt mir
9. Januar 2008 um 20:23

***
Auch mir kommen die Tränen.

Mir tut es unendlich Leid für euch.
Schön, dass Luca nicht alleine gehen musste, und Du mit Ihm den letzten Schritt machen konntest!

Ich wünsche euch viel Kraft

Liebe Grüße Sammy

Gefällt mir
9. Januar 2008 um 20:34

Unfassbar
Die Welt ist so ungerecht. Ich wünsche dir und deiner Familie alle Kraft der Welt um das durchzustehen. Ich hoffe das du es schaffst dieses schreckliche Erlebnis zu verarbeiten. Hört sich vielleicht blöd an aber dein Sohn hätte nicht gewollt das du nicht mehr weiterleben willst. Er wird immer in deinem Herzen bleiben.

Herzliches Beileid
Jenny

Gefällt mir
9. Januar 2008 um 20:42

Oh mann...
...kann die tränen nicht zurückhalten...Unfassbar...Ich hoffe für uns alle das wir von so einem schrecklichen schicksal verschont bleiben..

viel kraft liebe mama von luca...

lg lisa

Gefällt mir
9. Januar 2008 um 20:50
In Antwort auf yuna_12833976

Oh je, ...
... das tut mir schrecklich leid.

Habe ja auch ein August-Baby 2007, da kommen mir die Tränen, wenn ich dran denke, daß meinem Kleinen auch etwas zustossen könnte!!!

Ich werde morgen ganz fest an Ihn denken!!!

Ich fühle mit der Familie,
Neolea

Mein Beileid............
Es tut sehr weh das zu lesen aber noch mehr weh tut es wenn es wahr ist............
Es tut mir sehr leid für euch, mein mitgefühl habt ihr. Diesen Schmerz zu umgehen ist unmöglich........Wir meine Familie denke an euch, auch wenn wir uns nicht kennen.
Wir werden die Kerze für denn kleinen erleuchten lassen, so lange sie brennt.
Wir werden denn Engel begleiten auf diesen Weg.............
Maximilian, Steffi und Mark

Gefällt mir
9. Januar 2008 um 20:51
In Antwort auf dareia_12296703

Unfassbar
Die Welt ist so ungerecht. Ich wünsche dir und deiner Familie alle Kraft der Welt um das durchzustehen. Ich hoffe das du es schaffst dieses schreckliche Erlebnis zu verarbeiten. Hört sich vielleicht blöd an aber dein Sohn hätte nicht gewollt das du nicht mehr weiterleben willst. Er wird immer in deinem Herzen bleiben.

Herzliches Beileid
Jenny

Nicht zu glauben...
Gerade hab ich die traurige Geschichte von Meike gelesen und hab geweint wie ein Schlosshund Ich kenne sie auch nicht, aber ich möchte ihr einfach ein paar tröstende Gedanken und Kraft schicken, damit sie die schwere Zeit irgendwie überstehen kann. Selbstverständlich werde auch ich eine Kerze anzünden und für den Kleinen beten. Auch ich habe einen kleinen Sohn der nicht viel älter ist und möchte mir gar nicht vorstellen, wies mir an ihrer Stelle ginge.
Ich wünsche Dir trotz allem alles, alles Gute und hoffe dass es Dir bald etwas besser geht!!! Dani

Gefällt mir
9. Januar 2008 um 21:28

...
..heul..

Gefällt mir
9. Januar 2008 um 21:43

***
Finde keine passenden Worte dafür.
Es macht mich unheimlich traurig.

Ich bete für Luca!

Gefällt mir
9. Januar 2008 um 22:09

Unbekannterweise
werde auch ich eine kerze anzünden.

mein aufrichtiges beileid an mareike, ihren mann und ihre familie.
es tut mir so unendlich leid


stefanie

Gefällt mir
9. Januar 2008 um 22:16

Ohne worte
mir fehlen wie vielen müttern hier die worte. es ist unfassbar und unbegreiflich...
auch mir kamen die tränen. ich werde ebenfalls eine kerze für luca anzünden. es ist unvorstellbar was für ein harter schicksalsschlag seinen eltern passiert ist...
es gibt nichts schlimmeres was eltern passieren kann als sein kind zu verlieren.
ich weiß nicht was ich noch dazu sagen soll..ich bin vor trauer einfach nur sprachlos.

und ich denke die smileys waren ein versehen

es tut mir so unendlich doll leid...
ich kanns nicht in worte fassen..

Gefällt mir
9. Januar 2008 um 22:16
In Antwort auf jillie_12715837

Unbekannterweise
werde auch ich eine kerze anzünden.

mein aufrichtiges beileid an mareike, ihren mann und ihre familie.
es tut mir so unendlich leid


stefanie

Oh je
es tut mir leid, ich meine maike.
es tut mir leid.

Gefällt mir
9. Januar 2008 um 22:18

Mein Beileid
kann mich den Vorschreibern nur anschließen.
Kann meine Tränen nicht zurückhalten. Wie schrecklich diese Vorstellung alleine schon ist....
Auch ich werde unbekannterweise eine kerze anzünden.

Bengi & Lia

Gefällt mir
9. Januar 2008 um 23:20

Mir tut es sooo leid
diesen beitrag zu lesen...
ich weine hier wie sau...
mein beileid...auch wenn dir das nichts bringt...
du bist so alt wie ich und mein baby ist auch im august zur welt gekommen!
ich finde keine worte...
es tut mir so unendlich leid für dich

Gefällt mir
9. Januar 2008 um 23:40

.triste: Und da soll man den Glauben nicht verlieren
Herzliches Beileid auch von mir.... da findet man ja echt keine Worte mehr

LG
Kyra

Gefällt mir
10. Januar 2008 um 8:48

ich glaub das nicht
Mir laufen die tränen runter,bin grad so am heulen... ich versteh das nicht warum passiert sowas
Mein Beleid an die Eltern bin heute mit dem Gedanken bei Euch!!


MFG Alex

Gefällt mir
10. Januar 2008 um 8:49

Mein Beileid
Oh Gott ist das schrecklich. Ich hab zwei Kinder und wenn ich dran denke denen würde was passieren,ich gaube ich würde wahnsinnig werden! Ich werde auch eine Kerze anzünden. Mein Gott welch schweren Gang haben die Eltern heute.
Ich wünsche Ihnen alles Gute und möge der Schmerz irgendwann zumindest erträglicher werden.
Alles,alles Liebe!

LG Wiebke

Gefällt mir
10. Januar 2008 um 8:57

Oh Gott
Das tut mir so unendlich leid, weiß garnicht was ich sagen soll. Bin nur am Weinen. Das ist wohl das Schlimmste, was einer Mama passieren kann. Wünsche Maike ganz viel Kraft.

Traurige Grüße Sabrina

Gefällt mir
10. Januar 2008 um 9:27

Mein Beileid!!!
Schließe mich den anderen Müttern an!
Und wünsche Maike alle Kraft der Welt!!!

Simone + Johannes

Gefällt mir
10. Januar 2008 um 9:35

Mein Beileid
Sowas darf GAR nicht passieren. Bin noch am weinen seit gestern. Konnte fast die ganze nacht kein Auge zu kriegen, musste immer an die Eltern des kleinen Luca denken.

Da fragt man sich ob es noch einen Gott gibt der sowas zulaesst.

EL + Vassili + Janni

Gefällt mir
10. Januar 2008 um 10:13


Ich weiß zwar nicht wann Luca beerdigt wird aber meine Kerze für ihn leuchtet schon eine Weile.

Bin total traurig und denke die ganze Zeit an nichts anderes.

Im Gedanken bin ich bei seiner Mami,sie tut mir ganz schrecklich leid.

Das zeigt auch das wir jede Minute mit unseren Zwergen genießen müssen...

Gefällt mir
10. Januar 2008 um 10:21

UNSERE KERZE BRENNT BEREITS
Es war das erste, was ich heute morgen gemacht habe. Eine schöne, kleine Kinderkerze, die Loenie geschenkt bekam.

Ich wünsche dem kleinen Engelchen auf seiner Reise alles Liebe und Gute. Möge es gut im Himmel ankommen. Ich stelle mir einfach vor, dass dort ein ganz toller, wunderschöner Spielplatz mit ganz vielen kleinen Engelchen ist, die vergnügt im Goldsand buddeln und ihren neuen kleinen Engel freudig und stürmisch willkommen heissen. Alles ist weiss und es glitzert und ist einfach nur wunderschön.

........so, kann ich zumindest ein klein wenig die Trauer übergehen und sogar ein wenig lächeln bei dem schönen Gedanken.

LG Silke

Gefällt mir
10. Januar 2008 um 10:23

Es tut mir so leid
Ich werde gleich eine Kerze anzünden ich hoffe es hilft euch

Gefällt mir
10. Januar 2008 um 10:30
In Antwort auf leila_12919482

UNSERE KERZE BRENNT BEREITS
Es war das erste, was ich heute morgen gemacht habe. Eine schöne, kleine Kinderkerze, die Loenie geschenkt bekam.

Ich wünsche dem kleinen Engelchen auf seiner Reise alles Liebe und Gute. Möge es gut im Himmel ankommen. Ich stelle mir einfach vor, dass dort ein ganz toller, wunderschöner Spielplatz mit ganz vielen kleinen Engelchen ist, die vergnügt im Goldsand buddeln und ihren neuen kleinen Engel freudig und stürmisch willkommen heissen. Alles ist weiss und es glitzert und ist einfach nur wunderschön.

........so, kann ich zumindest ein klein wenig die Trauer übergehen und sogar ein wenig lächeln bei dem schönen Gedanken.

LG Silke

@ Knodderhex
wunderschön geschrieben.

unsere Kerze brennt auch schon und mit den Gedanken bin ich bei den Eltern, die den schwierigsten Gang in ihrem Leben haben

Gefällt mir
10. Januar 2008 um 10:36

Ich habe
auch ein augustbaby.als ich deine zeilen gelesen habe,mußte ich so weinen!ich kann mein mitgefühl gar nicht in worten ausdrücken.ich werde heute auch eine kerze anzünden und wünsche euch ganz viel kraft.auch wenn ich dichnicht kenne,fühl dich umarmt von mir.
ganz liebe grüße

Gefällt mir
10. Januar 2008 um 10:54


... finde keine worte

wünsche maike alle kraft der welt...

bei uns brennt die kerze für den kleinen luca auch, sind in gedanken bei euch.

Gefällt mir
10. Januar 2008 um 11:07

Unsere Kerze brennt auch!
Ich finde es soooooo schrecklich trauig,das mir auch ständig die Tränen kommen.
Nochmal ganz herzliches Beileid!!

LG Wiebke

Gefällt mir
10. Januar 2008 um 11:23


mein aller aller herzlichstes beileid für die familie. ich wünsche ihnen alle kraft der welt!

mir fallen leider keine worte ein, es ist einfach unfassbar und soooo traurig!

ich bete für luca und seine familie...

lucas stern wird immer für sie leuchten!

steffi mit emily sue

Gefällt mir
10. Januar 2008 um 11:43

Unsere Kerze brennt auch!
ich wünsche der Familie viel Kraft für den schwersten Gang ihres Lebens

Gefällt mir
10. Januar 2008 um 11:44
In Antwort auf jana_12865931

Mein Beileid............
Es tut sehr weh das zu lesen aber noch mehr weh tut es wenn es wahr ist............
Es tut mir sehr leid für euch, mein mitgefühl habt ihr. Diesen Schmerz zu umgehen ist unmöglich........Wir meine Familie denke an euch, auch wenn wir uns nicht kennen.
Wir werden die Kerze für denn kleinen erleuchten lassen, so lange sie brennt.
Wir werden denn Engel begleiten auf diesen Weg.............
Maximilian, Steffi und Mark

Das Licht der Kerze soll dich erreichen klein Luca
Ich habe mir grade Meikes Bericht durchgelesen, ich bin nur noch am weinen.
Wieso passiert so etwas????????
Warum ein kleines Unschuldiges Wesen????????????
Ich habe selbst eine Tochter geb.22.03.2007, wenn ich mir vorstelle soetwas würde meiner kleinen Ronja passieren, ich könnt nicht weiter leben.
Ich versteh nicht warum Gott solch Entscheidungen trifft. Dieses kleine Mänschlein hatte doch noch sein ganzes leben vor sich.
Ich wollte meine Maus taufen lassen, doch wenn ich sowas lese dann überleg ich mir warum, sie wird doch sowieso nicht von Gott beschützt, denn so wie es aussieht gibt es keinen Gott.
Denn wenn es einen gebe dann würde sowas nicht passieren.

Das Licht der Kerze soll lange für dich brennen.



Still seid leise, es war ein Engel auf der Reise.
Er wollte ganz kurz bei euch sein,
warum er ging weiß Gott allein.

Er kam von Gott, dort ist er wieder,
wollte nicht auf unsre Erde nieder.
Ein Hauch nur bleibt von Ihm zurück
In euren Herzen ein großes Stück.

Er wird jetzt immer bei euch sein
Vergesst nie, er war so klein.

Geht nun ein Wind an milden Tag,
so denkt es war ein Flügelschlag.
Und wenn ihr fragt, wo mag er sein?
Ein Engel ist niemals allein.

Er kann jetzt alle Farben sehen
und barfuss durch die Wolken gehen.
Vielleicht lässt er sich hin und wieder
bei den Engelskindern nieder.

Und wenn ihr ihn auch sehr vermisst und weint,
weil er nicht mehr bei euch ist,
so denkt, im Himmel wo es ihn nun gibt
erzählt er stolz "Ich werde geliebt".


Gefällt mir
10. Januar 2008 um 11:47
In Antwort auf alva_12969321

Das Licht der Kerze soll dich erreichen klein Luca
Ich habe mir grade Meikes Bericht durchgelesen, ich bin nur noch am weinen.
Wieso passiert so etwas????????
Warum ein kleines Unschuldiges Wesen????????????
Ich habe selbst eine Tochter geb.22.03.2007, wenn ich mir vorstelle soetwas würde meiner kleinen Ronja passieren, ich könnt nicht weiter leben.
Ich versteh nicht warum Gott solch Entscheidungen trifft. Dieses kleine Mänschlein hatte doch noch sein ganzes leben vor sich.
Ich wollte meine Maus taufen lassen, doch wenn ich sowas lese dann überleg ich mir warum, sie wird doch sowieso nicht von Gott beschützt, denn so wie es aussieht gibt es keinen Gott.
Denn wenn es einen gebe dann würde sowas nicht passieren.

Das Licht der Kerze soll lange für dich brennen.



Still seid leise, es war ein Engel auf der Reise.
Er wollte ganz kurz bei euch sein,
warum er ging weiß Gott allein.

Er kam von Gott, dort ist er wieder,
wollte nicht auf unsre Erde nieder.
Ein Hauch nur bleibt von Ihm zurück
In euren Herzen ein großes Stück.

Er wird jetzt immer bei euch sein
Vergesst nie, er war so klein.

Geht nun ein Wind an milden Tag,
so denkt es war ein Flügelschlag.
Und wenn ihr fragt, wo mag er sein?
Ein Engel ist niemals allein.

Er kann jetzt alle Farben sehen
und barfuss durch die Wolken gehen.
Vielleicht lässt er sich hin und wieder
bei den Engelskindern nieder.

Und wenn ihr ihn auch sehr vermisst und weint,
weil er nicht mehr bei euch ist,
so denkt, im Himmel wo es ihn nun gibt
erzählt er stolz "Ich werde geliebt".


Ich bin so durcheinander..............
.......das ich mein Beileid vergass.
Ich wünsche euch viel Kraft für den schweren Weg heute.

Fühlt euch ganz doll gedrückt von uns

Gefällt mir
10. Januar 2008 um 11:55


- Wie gut, dass das Auge Tränen hat damit das Herz in seinen Fluten nicht ertrinkt.-

Liebe Maike und Familie!

Ich finde keine Worte, die Euch trösten können denn die gibt es gar nicht. Ich weine mit Euch!

Claudia und Lucas (01.06.06)

Gefällt mir
10. Januar 2008 um 12:05

Ganz schlimm
das ist so entsetzlich und unfassbar, keine Mutter dürfte so etwas durchleben müssen. Es ist einfach nicht richtig
Ich hoffe liebe Maike, das du irgendann die Trauer überwinden kannst
Das ist das allerschlimmste was einer Mutter passieren kann.

Gefällt mir
10. Januar 2008 um 13:21

Ich danke euch allen aus ganzem Herzen
das ihr alle so lieb und nett an unser August Kind Luca denkt,ein Gebet sprecht und betet.Maike wird es euch allen danken,da bin ich mir sicher.

Gleich beginnt die Beerdigung und wir wollen uns alle zusammen eine Minute besinnen!


Vor mir steht eine Kerze, spendet warmes Licht.
Ungezählte Tränen benetzen mein Gesicht.

Eine kleine Botschaft liegt vor mir auf dem Tisch.
Sauber ausgedruckt, die Tinte noch ganz frisch.

Ich lese deren Zeilen, kann nicht von ihnen lassen.
Verstehe ihren Sinn, doch kann ich sie kaum fassen.

Ein kleines Menschenkind ist viel zu früh gegangen,
dabei hatte sein Leben kaum erst angefangen.

Ich fühle tiefe Trauer um dieses kleine Wesen...
Wie gerne hätte ich von seinem Glück gelesen!

Ich denke an die Eltern, die den Verlust beklagen.
"Ihr seid nicht allein!", möchte ich ihnen sagen.

Vor mir steht eine Kerze, spendet warmes Licht.
Kleines Sternenkind - vergessen wirst Du nicht!

DANKE an alle Mamis für die seelische Unterstützung!

Alexandra von den Augustmamis

Gefällt mir
10. Januar 2008 um 13:39

Liebe Maike
Ich hoffe du liest al diese Beiträge!

Es tut mir so leid für dich und deine Familie! Ich weiss nicht was ich sagen soll. wir kennen uns überhaupt nicht,doch aich ich zünde eine Kerze für dich und deinen Luca an! Ich wünsche dir alle Kraft dieser Welt!

In tiefer trauer yvonne

Gefällt mir
10. Januar 2008 um 14:14

In gedenken an Luca...
Steh nicht an meinem Grab und weine.
Ich bin nicht dort.
Ich schlafe nicht.
Ich bin in den tausend
wehenden Winden.
Ich bin der Diamant,
der im Schnee glitzert.
Ich bin das Sonnenlicht
über dem reifen Korn.
Ich bin der sanfte Herbstregen.
Wenn Du in der morgendlichen Stille erwachst,
bin ich der Vogel,
der sich schnell in die Lüfte erhebt
und zwitschert.
Ich bin der Stern,
der in der Nacht scheint.
Steh nicht an meinem Grab und weine.
Ich bin nicht dort.
Ich bin nicht tot.

Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten alle Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. Du allein wirst Sterne haben, die lachen können.

Mein Herzliches Beileid, auch ich entzünde eine Kerze!
Kein Mutter sollte ihr Kind zu Grabe tragen, dafür sind wir nicht geschaffen!

In tiefer Verbundenheit
Sanny

Gefällt mir
10. Januar 2008 um 14:31

Unser Gedenkenslicht
brennt auch.

In Griechenland machen wir in einem Glass Wasser und Olivenoel dann kommt ein Kork-Plaettchen mit eienm Kerzenseilchen in der mitte die man dann anzuendet, es brennt bis das Olivenoil alle ist .... das lass ich fuer den kleinen Engel Namens Lucas fuer die naechsten 3 Tage brennen.

Ich kann mir einfach nicht vorstellen wie es sein mag

el *die immer noch Traennen in den Augen hat*

Gefällt mir
10. Januar 2008 um 14:45

Auch bei uns
brennt eine kerze.
ich denk ganz doll an den kleinen.

lg

Gefällt mir
10. Januar 2008 um 15:09

.......
Ich hab jetzt 10 Kerzen im Wohnzimmer an....

Mir fehlen die Worte, könnte immer wieder losheulen.....

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers