Home / Forum / Mein Baby / Ich brache eure hilfe beim abstillen

Ich brache eure hilfe beim abstillen

18. Mai 2009 um 10:21

Kennt jemand phytolacca D12?
Habe aus der Apotheke das Medikament bekommen zum abstillen,kriege dadurch aber nur noch mehr Milch.
Weiß jemand Rat?

Mehr lesen

18. Mai 2009 um 10:30

Wer hat denn
die Phytolacca "verschrieben"? Wie oft musst du wieviele nehmen? Das sollte schon einer verschreiben, der Ahnung hat. Ich hab die beim Milchstau bekommen, abwechselnd mit Bryonia (die sollten die Milch zum Fließen bringen, glaub ich), und das hat gut geklappt.
Bitte nicht auf eigene Faust verschreiben oder ausprobieren.

Zum Abstillen generell: wenig trinken. Wenn, dann Pfefferminztee oder auch mal ne Tasse Salbeitee (bäh). Einen straffen BH anziehen, auch nachts, das hemmt die Produktion etwas. Die Brüste sollten natürlich nirgends eingequetscht sein, damit kein Stau kommt.

Die Brüste kühlen! Immer wieder kühlen... Mit Quarkpackung aus dem Kühlschrank (ist ne kleine Sauerei) oder mit so Gelpads aus dem Tiefkühler; die musst du aber in ein dünnes Tuch wickeln, sonst ist es zuu kalt.

Wenn du fast platzt, etwas von der Milch ausstreichen, aber nicht abpumpen.

Und ein paar Tage kann es schon dauern, bis sich die Produktion zurückbildet. Keine Panik, das wird schon

Ansonsten eine Hebi fragen, oder bei LaLecheLiga anrufen (www.lalecheliga.de)

LG Flocke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2009 um 10:43
In Antwort auf dido_12505171

Wer hat denn
die Phytolacca "verschrieben"? Wie oft musst du wieviele nehmen? Das sollte schon einer verschreiben, der Ahnung hat. Ich hab die beim Milchstau bekommen, abwechselnd mit Bryonia (die sollten die Milch zum Fließen bringen, glaub ich), und das hat gut geklappt.
Bitte nicht auf eigene Faust verschreiben oder ausprobieren.

Zum Abstillen generell: wenig trinken. Wenn, dann Pfefferminztee oder auch mal ne Tasse Salbeitee (bäh). Einen straffen BH anziehen, auch nachts, das hemmt die Produktion etwas. Die Brüste sollten natürlich nirgends eingequetscht sein, damit kein Stau kommt.

Die Brüste kühlen! Immer wieder kühlen... Mit Quarkpackung aus dem Kühlschrank (ist ne kleine Sauerei) oder mit so Gelpads aus dem Tiefkühler; die musst du aber in ein dünnes Tuch wickeln, sonst ist es zuu kalt.

Wenn du fast platzt, etwas von der Milch ausstreichen, aber nicht abpumpen.

Und ein paar Tage kann es schon dauern, bis sich die Produktion zurückbildet. Keine Panik, das wird schon

Ansonsten eine Hebi fragen, oder bei LaLecheLiga anrufen (www.lalecheliga.de)

LG Flocke

Erstmal danke!
Also meine Hebi hat mir Phytolacca D4 verordnet,dann bin ich in die Apotheke und die Tussi dort meinte halt das ich bedenkenlos auch D12 nehmen kann. Hörte sich gut und schnell an aber das D12 das Gegenteil bringt wußte ich nicht.
Man soll ja wenig trinken beim abstillen aber Tassenweise Salbeitee-dann trinke ich ja doch wieder viel. Ach ist das alles ein Mist!
Wir heiraten Mittwoch und nu hab ich mehr Milch als vorher

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2009 um 11:27
In Antwort auf hilary_12573925

Erstmal danke!
Also meine Hebi hat mir Phytolacca D4 verordnet,dann bin ich in die Apotheke und die Tussi dort meinte halt das ich bedenkenlos auch D12 nehmen kann. Hörte sich gut und schnell an aber das D12 das Gegenteil bringt wußte ich nicht.
Man soll ja wenig trinken beim abstillen aber Tassenweise Salbeitee-dann trinke ich ja doch wieder viel. Ach ist das alles ein Mist!
Wir heiraten Mittwoch und nu hab ich mehr Milch als vorher

Nee
nicht tassenweise Salbeitee schmeckt ja auch eklig.

Frag doch nochmal deine Hebi... oder hol dir eben die D4 aus der Apotheke, die kosten ja nicht die Welt. Aber vorher wirklich die Hebi fragen. Könnte ja auch sein, dass die Umstellung von D12 auf D4 zu heftig ist... nicht dass du dann am Mittwoch mit Milchstau dasitzt!

Vielleicht kann sie dich auch 1-2mal akupunktieren... damit du am Mittwoch keine Probleme hast.
Trotzdem eine wunderschöne Hochzeit!!!

Flocke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2009 um 12:38

Hi
ich habe immer abgepumt, bis der größte druck weg war, wenig getrunken....nach 3-4 tagen war so wenig milch da, das ic nur noch bei bedarf ausgestrichen habe....hat insgesamt 1 1/2 wochen gedauert!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper