Home / Forum / Mein Baby / Ich brauch ganz dringend eure Hilf

Ich brauch ganz dringend eure Hilf

14. April 2011 um 10:20

Ich bin sonst eine stille Mitleserin, aber jetzt brauch ich unbedingt euren Rat.
Es geht um meine 17 Wochen alte Tochter.
Sie bekommt die BEBA HA 1 Nahrung und müsste eig 200ml trinken und das 5 mal am Tag die Mittagsmahlzeit haben wir schon durch Brei ersetzt.
Von diesen 200ml trinkt sie wenn es hoch kommt nur 90ml und das schon seit 3 Wochen und so langsam mach ich mir wirklich sorgen
Ich bin mit einem Latain am Ende und weiß nicht wie ich ihr die Flasche noch schmackhaft machen soll?
Dazu ist sie seit einer Woche erkältet kann das auch dait zusamen hängen?
Ich bin echt überfragt und meine Kinderärztin meint ich soll es weiter probieren und sonst eine neue Breimahlzeit einführen.
Bitte, bitte helft mir ich mach mir totale Sorgen



Jana mit Laurine 17 Wochen alt

Mehr lesen

14. April 2011 um 10:39

Wo ist das Problem?
Das auf der Packung sind RichtWerte. Jedes Kind hat anders Hunger. Wenn die Kleine ansonsten fit its, hat sie hlat wenig Hunger und verwertet die Mahlzeit so gut, dass sie wenig braucht.
Solange sie fit ist udn zunimmt brauchst Du Dir null Gedanken machen. Und mit 17 Wochen eine Mahlzet ersetzt finde ich arg früh. Da würde ich auf keinen Fall schon die nächste Mahlzeit einführen.

LG
Morgaine

Gefällt mir

14. April 2011 um 10:46
In Antwort auf morgaine47

Wo ist das Problem?
Das auf der Packung sind RichtWerte. Jedes Kind hat anders Hunger. Wenn die Kleine ansonsten fit its, hat sie hlat wenig Hunger und verwertet die Mahlzeit so gut, dass sie wenig braucht.
Solange sie fit ist udn zunimmt brauchst Du Dir null Gedanken machen. Und mit 17 Wochen eine Mahlzet ersetzt finde ich arg früh. Da würde ich auf keinen Fall schon die nächste Mahlzeit einführen.

LG
Morgaine

Danke für deine Antwort
Also laut meiner Kinderärztin sollte ich eine Mahlzeit schon ersetzten da sie halt die Flasche förmlich anschreit und beim Löffel ist das anders da isst sie normal und auch gut.
Ich mach mir so Gedanken weil sie sonst immer die Flasche ausgetrunken hat, aber natürlich haste auch recht und vllt ändert sich ihr Essverhalten ein wenig.
Kann sowas denn auch mit Impfungen zusammenhängen?

LG

Gefällt mir

14. April 2011 um 11:08
In Antwort auf honigbienchen181

Danke für deine Antwort
Also laut meiner Kinderärztin sollte ich eine Mahlzeit schon ersetzten da sie halt die Flasche förmlich anschreit und beim Löffel ist das anders da isst sie normal und auch gut.
Ich mach mir so Gedanken weil sie sonst immer die Flasche ausgetrunken hat, aber natürlich haste auch recht und vllt ändert sich ihr Essverhalten ein wenig.
Kann sowas denn auch mit Impfungen zusammenhängen?

LG

Es gibt
im ersten LJ nur eine Regel: Immer wenn man denkt, das ist jetzt so, dann ändern die Kleinen das. Das ist das Einzige woprauf man sich verlassen kann. Alles was mit Essen zu tun hat, da beurteile ich wie die Kinder drauf sind und wenn die Große meint den ganzen Tag nur ein paar Hapse essen zu müssen und trtzdem fit wie ien Turnschuh ist, dann ist das halt so. sind die Kinder natürlich gleichzeitig schlapp, dann ab zum Arzt und Ursache klären lassen.

Du könntest ja mal versuchen, die Milch mit dem Löffel zu füttern.

LG
Morgaine

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen