Anzeige

Forum / Mein Baby

Ich brauch mal eure hilfe-thema arbeitsrecht und urlaubstage

Letzte Nachricht: 15. Dezember 2015 um 20:44
R
rokuro_12506012
15.12.15 um 13:33

Es ist so, mein Freund ist seit Anfang September über eine Zeitarbeitsfirma in einer großen Firma angestellt. Der Vertarg geht nur über 6 Monate , also bis Februar. Nun war es eh am Anfang ein ständiges hin und her, da mein Freund mehrmals versetzt wurde, weil er eigentlich für die vorgesehene Stelle doch nicht mehr gebraucht wurde,aber eben irgendwo in der Firma beschäftigt werden muss. Vor einigen Wochen wurde er gebeten 2 Tage Urlaub zu nehmen, weil die Angestellte,die ihn einarbeitet krank war und er somit nichts zu tun gehabt hätte, davor hatte er auch schon zwei Tage Urlaub aus privaten Gründen. Also insgesamt seit September 4 Tage. Jetzt ging es an die Urlaubsplanung für Weihnachten, und es wurden ihm quasi gesagt, dass er unbezahlten Urlaub nehmen muss, weil eben uber Weihnachten die Abteilung in der er gerade ist, nichts zu tun hat. Im grunde hätte er noch genug Urlaubstage, in den 6 Monaten hätte er 12 Urlaubstage, jetzt wurde im gesagt, er dürfe wohl bis die probezeit beendet ist, jeden Monat nur einen,statt der 2 Tage nehmen. Aber mit Ende der Probezeit endet ja auch der gesamte Vertrag,was passiert dann mit den 6 Tagen Urlaub, die er nicht nehmen durfte?Wird das ausbezahlt?Das ist doch irgendwie doof. Ist das so rechtens? Sry dass es etwas wir ist,ich schreib übers Handy und das liegt mir nicht wirklich

Mehr lesen

N
nero_12138021
15.12.15 um 14:27

Seinen Arbeitsvertrag hat er aber doch mit der Zeitarbeitsfirma
seid wann ist er dort beschäftigt? Wenn auch erst seit September, dann kann er den verbleibenden Urlaub ja noch nach Ende der Beschäftigung bei der Firma x nehmen. Oder habe ich jetzt was falsch verstanden.

Gefällt mir

R
rokuro_12506012
15.12.15 um 18:00
In Antwort auf nero_12138021

Seinen Arbeitsvertrag hat er aber doch mit der Zeitarbeitsfirma
seid wann ist er dort beschäftigt? Wenn auch erst seit September, dann kann er den verbleibenden Urlaub ja noch nach Ende der Beschäftigung bei der Firma x nehmen. Oder habe ich jetzt was falsch verstanden.

Nach den
6 monaten wird er weder weiterhin bei der zeitarbeitsfirma, noch bei der anderen firma arbeiten...echt irgendwie doof...

Gefällt mir

R
rokuro_12506012
15.12.15 um 18:06

Ja diese
zeitarbeitsfirma ist auch echt nicht toll :/ er war einmal wegen magen darm krank,und die haben ihm dann schon zu verstehen gegeben, dass ihm das nicht nochmal passieren sollte...ich kann ja verstehen , dass man in der probezeit nicht unbedingt krank werden sollte,hab es gerade selber dass ich mit mittelohrentzündung arbeiten gehe,wegen der probezeit, aber da ich niemanden anstecken kann und nur wenige stunden pro tag arbeite, geht es klar, aber bei magen darm fuktioniert sowas bei nem 8-9stunden tag eben nicht. ach und da gabs noch andere kleine Dinge wo man echt den kopfgeschüttelt hat.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
R
rokuro_12506012
15.12.15 um 18:09

Achso, übernommen
wird er höchstwahrscheinlich nicht, möchte er aber auch nur ungern, das aufgabenfeld ist im grunde gar nicht seins und es macht sich da auch niemand wirklich mühe ihn vernünftig einzuarbeiten...er bewirbt sich auch schon seit er da ist woanders um von der zeitarbeit wegzukommen..aber ist leider nicht ganz so einfach was zu finden

Gefällt mir

R
rokuro_12506012
15.12.15 um 18:12

Das ist ne gute idee
werd ich ihm aufjeden fall mal vorschlagen. ja es würde echt ganz schön ins geld gehen..:/

Gefällt mir

R
rokuro_12506012
15.12.15 um 20:44

Lieben dank für deine mühe
ja, du hast wohl recht mit dem typisch zeitarbeit :/ gut, dann muss er wohl in den sauren apfel beißen und den unbezahlten urlaub nehmen...er hat morgen noch ein gespräch mit dem chef der firma,vllt kann er ja doch in eine andere abteilung...ist ein großes logistik unternehmen, ist ja nicht so, als gäbe es da nichts zu tun, vielleicht hat er ja glück.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige