Home / Forum / Mein Baby / Ich brauche bitte dringend einen Rat

Ich brauche bitte dringend einen Rat

26. Juli 2015 um 12:48

Hallo Ihr Lieben!

Ich benötige dringend einen Rat von euch. Ich versuche es so kurz wie möglich zu halten.
Mein Sohn kommt nach den Ferien in die 3. Klasse. In der 1. Klasse hatten sie eine Klassenlehrerin, die schwanger wurde und ein Beschäftigungsverbot bekam. Im 2. Schuljahr bekamen sie dann die neue Lehrerin. Zuerst hieß es als Vertretung, dann sollte sie doch bis zum Ende 4. Klasse bleiben.
Diese Lehrerin war eine ganz Liebe! Sie gab sich sehr viel Mühe und die Kinder haben sie geliebt. Jetzt zu dem Problem: die Eltersprecherin!! Sie ist dafür bekannt sehr intrigant zu sein und überall Unruhe hinein zu bringen. Fussballverein etc. möchte sie niemand mehrdabei haben. In der Klasse dachte sie, sie könnte alles mitbestimmen und entscheiden. Bei der ersten Lehrerin hat das geklappt, die zweite ließ sich das nicht gefallen. Also hat diese Elternsprecherin vom ersten Tag an versucht diese Frau schlecht zu machen. Als ich ihr Spiel nicht mitmachte, grüßte sie auch nicht mehr vor der Schule.
Na ja, jedenfalls sind viele linke Dinge gelaufen.
Zwei Tage vor Ferienbeginn haben wir erfahren, dass die Lehrerin versetzt wird
Sie selbst hat es auch erst erfahren!
Jetzt habe ich herausgefunden, dass besagte Elternsprecherin sich wiederholt beim Kultusministerium über sie beschwert hat und sie deshaln zwangsversetzt wird!!!!
Jetzt meine Frage: Wie kann das sein??? Kann eine einzelne Person so etwas bewirken???? Auch wenn sie noch 3-4 mit angestiftet hat?????
Ich möchte mir das so nicht gefallen lassen und überlege weitere Schritte einzuleiten. Vom kultusministerium erwarte ich ehrlich gesagt keine ehrliche Antwort....
Was kann ich tun???? Die Kinder sind alle soooo todtraurig
Hat jemand ne Idee oder Erfahrungen was ich tun kann??

Lieben Dank schon mal im voraus!

LG Jenny

Mehr lesen

26. Juli 2015 um 13:27

Krass!
Unglaublich und es tut mir ehrlich leid für euch alle! Hört man ja selten als Lehrer, dass einen Schüler UND Eltern mögen und das in der Mehrzahl!

Kann mir aber ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass es in irgendeinem Bundesland Usus ist, eine Lehrkraft ohne deren Wissen, Vorgespräch und Stellungnahme mit Personalrat, Bezirkspersonalrat usw. zwangszuversetzen. Normalerweise müsste das Kultusmin. auch auf den Dienstweg verweisen und die Mutter auffordern, das Gespräch mit der Lehrkraft und dann ggf. gemeinsam mit der Schulleitung zu suchen. Egal wie viele Eltern sie hinter sich hat und was sie sich über die Lehrkraft ausgedacht hat. Selbst bei schweren Anschuldigungen müsste denen ja nachgegangen werden! Dass die Lehrerin gehen muss ohne Vorwarnung? Ohne dass das der Schulleiter weiß und Ersatz suchen kann? Geht rein organisatorisch nicht.

Würde an deiner Stelle die Lehrerin fragen, was passiert ist, wenn das möglich ist -- habt ihr eine Tel.Nr.? Ich denke an der Grundschule rückt man als Klassenmutti schon eine raus, oder? Sage, dass ihr sie vermissen werdet, frage, ob sie sagen möchte, was passiert ist, und ob sie eine Chance sieht, dass ihr ihr beistehen könnt -- viell. will sie nach dem, was gelaufen ist, auch gar nicht an die Schule zurück, aber der Zuspruch und das Angebot sind als Geste sicher eine gute Idee!

Viele Grüße und erzähl, was passiert ist ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2015 um 13:45
In Antwort auf rosenalbe

Krass!
Unglaublich und es tut mir ehrlich leid für euch alle! Hört man ja selten als Lehrer, dass einen Schüler UND Eltern mögen und das in der Mehrzahl!

Kann mir aber ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass es in irgendeinem Bundesland Usus ist, eine Lehrkraft ohne deren Wissen, Vorgespräch und Stellungnahme mit Personalrat, Bezirkspersonalrat usw. zwangszuversetzen. Normalerweise müsste das Kultusmin. auch auf den Dienstweg verweisen und die Mutter auffordern, das Gespräch mit der Lehrkraft und dann ggf. gemeinsam mit der Schulleitung zu suchen. Egal wie viele Eltern sie hinter sich hat und was sie sich über die Lehrkraft ausgedacht hat. Selbst bei schweren Anschuldigungen müsste denen ja nachgegangen werden! Dass die Lehrerin gehen muss ohne Vorwarnung? Ohne dass das der Schulleiter weiß und Ersatz suchen kann? Geht rein organisatorisch nicht.

Würde an deiner Stelle die Lehrerin fragen, was passiert ist, wenn das möglich ist -- habt ihr eine Tel.Nr.? Ich denke an der Grundschule rückt man als Klassenmutti schon eine raus, oder? Sage, dass ihr sie vermissen werdet, frage, ob sie sagen möchte, was passiert ist, und ob sie eine Chance sieht, dass ihr ihr beistehen könnt -- viell. will sie nach dem, was gelaufen ist, auch gar nicht an die Schule zurück, aber der Zuspruch und das Angebot sind als Geste sicher eine gute Idee!

Viele Grüße und erzähl, was passiert ist ...

Hallo rosenalbe!
Lieben Dank für Deine Antwort!
Das ist genau das, was ich auch nicht verstehe! Wie kann eine einzelne Person so etwas durchsetzen?! Ich vermute dass da ein ganz krummes Ding gelaufen ist!!
Die Lehrerin würde ich sehr gerne kontaktieren. Habe leider keine Telefonnummer und im Telefonbuch steht sie nicht.
Die Schulleitung geht jetzt in Rente und muss wohl auch noch versucht haben die Versetzung zu verhinder, aber keine Chance. Von wegen, sie geht eh in Rente und hätte da nix mehr mit zu reden!!
Ich hab meinem Sohn noch eine Karte mitgegeben dass wir uns für alles bedanken und sie vermissen werden. Die hat er am letzten Schultag abgegeben und nachmittags hab ich erst erfahren was da wohl alles gelaufen ist.

LG Jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2015 um 14:29

Danke für eure antworten
Ich denke da auch an evtl gute beziehungen
Sie wurde ja anfang des 2. schuljahres gewählt, da war noch nicht so bekannt wie sie drauf ist. Ein paar eltern hat sie wohl auf ihrer seite, weiss leider nit genau wen
Beim wählen läuft das wohl eher so: keiner will es machen und dann wird der gewählt der sich freiwillig stellt....
Lg jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Ach manno
Von: jowita_11989164
neu
6. Juni 2016 um 10:23
Ach manno
Von: jowita_11989164
neu
6. Juni 2016 um 10:23
Ach manno
Von: jowita_11989164
neu
6. Juni 2016 um 10:23
Ach manno
Von: jowita_11989164
neu
6. Juni 2016 um 10:22
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper