Home / Forum / Mein Baby / Ich brauche bitte einmal hilfe bezüglich schulbeginn

Ich brauche bitte einmal hilfe bezüglich schulbeginn

14. Februar 2017 um 22:12

Hallo ihr lieben...
Ich stehe gerade etwas auf dem Schlauch. Unsere Tochter wird Anfang September 2018 6 Jahre alt, heißt das jetzt das sie im August 2018 in die Schule kommt? Habe gerade total das Brett vorm' Kopf...

Liebe grüße

Mehr lesen

14. Februar 2017 um 22:12

Hallo ihr lieben...
Ich stehe gerade etwas auf dem Schlauch. Unsere Tochter wird Anfang September 2018 6 Jahre alt, heißt das jetzt das sie im August 2018 in die Schule kommt? Habe gerade total das Brett vorm' Kopf...

Liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2017 um 22:25

DAs ist von Bundesland zu Bundesland ziemlich unterschiedlich. Also müsste man schon ds BL wissen um helfen zu können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2017 um 22:34

Meines Erachtens ist sie ein Kann-Kind, weil sie nach dem 15 Juni geboren wurde. Bei einer Schuleingangsuntersuchung beim Gesundheitsamt kann man die Schulreife feststellen lassen.
Es kann aber sein dass der 'Stichtag' in den Bundesländern nicht identisch ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2017 um 22:36

In nrw ist der 30.9 stichtag. 
Alle kinder die bis zum stichtag 6 werden, muessen bei uns eingeschult werden. ausser man stellt einen antrag...wird aber schwer ein jahr zurueckzustellen, wenn das kind keine grossen defizite hat.
die stichtage sind von bl zu bl verschieden, zwischen 30.6 - 30.11 soviel ich weiss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2017 um 22:48


Ich kann aber auch hier fragen! Das war nicht die antwort auf meine frage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2017 um 22:49

Huch...
Entschuldigt, habe vergessen das Bundesland zu nennen... Wir leben in NRW, also der Stichtag ist hier der 30.9. Also ist es nächstes Jahr schon soweit, oooooh Gott...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2017 um 22:50
In Antwort auf ani19671

Meines Erachtens ist sie ein Kann-Kind, weil sie nach dem 15 Juni geboren wurde. Bei einer Schuleingangsuntersuchung beim Gesundheitsamt kann man die Schulreife feststellen lassen.
Es kann aber sein dass der 'Stichtag' in den Bundesländern nicht identisch ist.


Bei uns ist der Stichtag am 30.9

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2017 um 22:58
In Antwort auf xxzauberlandxx


Bei uns ist der Stichtag am 30.9

Ja dann naechstes jahr. wieso auch nicht oder willst du sie mit fast 7 einschulen?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2017 um 23:02
In Antwort auf ani19671

Meines Erachtens ist sie ein Kann-Kind, weil sie nach dem 15 Juni geboren wurde. Bei einer Schuleingangsuntersuchung beim Gesundheitsamt kann man die Schulreife feststellen lassen.
Es kann aber sein dass der 'Stichtag' in den Bundesländern nicht identisch ist.

Nein kein kann kind, nur wenn sie NACH dem stichtag 6 wird. wie zb damals meine tochter, sie hat am 9.10 geburtstag, also 9 tage nach dem stichtag ist sie 6 geworden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2017 um 10:29
In Antwort auf xxzauberlandxx

Hallo ihr lieben...
Ich stehe gerade etwas auf dem Schlauch. Unsere Tochter wird Anfang September 2018 6 Jahre alt, heißt das jetzt das sie im August 2018 in die Schule kommt? Habe gerade total das Brett vorm' Kopf...

Liebe grüße

Guck mal bei der Internetseite eurer Schulbehörde.  Je nach Bundesland variieren die Stichtage .

Bei uns in brandenburg ist es der 30.9.

Das Heißt  hier würde deine Tochter 2018 eingeschult werden  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2017 um 12:51
In Antwort auf ano100

Ja dann naechstes jahr. wieso auch nicht oder willst du sie mit fast 7 einschulen?


Ich weiß es nicht... Mache mir gerade viele gedanken darüber.. Werde mal mit dem kindergarten darüber sprechen.. Habe schon sehr oft gehört, dass die jüngeren in der klasse es schwieriger haben werden... Das möchte ich natürlich nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2017 um 13:15
In Antwort auf xxzauberlandxx


Ich weiß es nicht... Mache mir gerade viele gedanken darüber.. Werde mal mit dem kindergarten darüber sprechen.. Habe schon sehr oft gehört, dass die jüngeren in der klasse es schwieriger haben werden... Das möchte ich natürlich nicht...

Naja das wolle die wenigsten Eltern aber irgendwo muss die Grenze ja gezogen werden und einer ist immer der Jüngste. Wir haben den Stichtag um eine Woche verpasst, meine Tochter wird also auch zu den Jüngsten gehören. Ich denke aber das sie das gut packen wird. Rückstellungen gehen bei uns nur bei starkem Defiziten durch. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2017 um 13:21

Wird aber schwierig sie spaeter einzuschulen, dafuer muesste sie schon einige defizite mitbringen. wenn sie ein jahr spaeter eingeschult wird, waer sie wahrscheinlich die aelteste in der klasse.was sich aber mit den jahren wieder ausgleicht  da es immer wieder kinder gibt, die eine klasse wiederholen muessen. bei meiner tochter(2006), 5. klasse gibts kinder von 2004 bis 2008. der von 2008 ist wohl hochbegabt und hat einige klassen uebersprungen. sie ist aber immer noch eine der juengsten, was man ihr zumindest physisch nicht ansieht.ihr sozialverhalten ist manchmal schwierig, aber was wohl eher an ihrem stursinn liegt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Natural Deo

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen