Home / Forum / Mein Baby / Ich brauche euren rat

Ich brauche euren rat

27. Juli 2013 um 22:28

hallo
ich bin seit heute in der 33+1 und hatte vor zwei tagen einen vorsorgetermin bei meiner frauenärztin.
Vor einem monat sagte sie zu mir das ich es etwas ruhiger angehen lassen soll, da mein gmh bei 3,2cm lag und eine leichte trichterbildung zu sehen war.
Vorgestern untersuchte sie mich erst vaginal und sagte, das der mm zu ist, sie aber den kopf schon fühlen kann.
beim ultraschall kam dann raus das mein gmh nur noch bei 2,2cm liegt, die trichterbildung sich verstärkt hat und sie konnte sehen, dass ich schon wehen habe.
Da sie ganz ruhig war und nur sagte das ich mich mehr ausruhen sollte (bei zwei sehr aktiven jungs sehr schwer umsetzbar) habe ich mir keine größeren sorgen gemacht.
Doch heute habe ich ein bißchen gegoogelt, auch weil ich heute besonders schlimm das gefühl habe das alles nach unten zieht und einen leicht ziehenden schmerz im unterleib habe der bis in den rücken geht.....
Bei den frauen die im internet ähnliches beschrieben haben war es so dass diese strenge bettruhe verordnet bekamen oder ins krankenhaus geschickt wurden.
jetzt frage ich mich natürlich warum meine ärztin so cool geblieben ist. ok sie war erst ein bißchen überrascht, doch dann war sie ganz normal und der einzige rat war halt das ich ein bißchen kürzer treten soll....
welche erfahrungen habt ihr?
ich möchte schon das mein kleiner mindestens bis zur 37. woche drin bleibt. hier bei uns gibt es auch kein kh mit angeschlossener kinderklinik in der nähe. das nächste ist mind eine halbe stunde entfernt und wir haben kein auto.....

Mehr lesen

30. Juli 2013 um 20:43

Hallo
also ich hatte eine Gebärutterhalsverkürzung mit Trichterbildung in/ab der 25SSW (damals um die 2,9cm). wurde gleich ins KH eingeliefert und habe dort Wehenhemmer und Lungenreife bekommen.Leider wurde der gebärmutterhals nie wieder länger sondern kürzer obwohl ich viel lag etc.War zwischen durch mal wieder zuhause und dann wieder ins KH. Leider musste ich bei 34+1SSw eingeleitet werden, weil ich Fruchtwasser verloren habe (da war der GBH nur um die 0,5cm). Die Kleine kam bei 34+2SSW.

Denke mal die Ärztin weißt dich nicht ein, weil du schon "weiter" bist obwohl ich das eigentlich nicht verstehe da du dich auf jedenfall schonen sollst und meinermeinung noch viel zu früh ist wenn dein kleiner Schatz jetzt schon kommt. Hätte es verstanden wenn du schon 36SSW bist dass die Ärztin dich nicht einweist aber nicht in der 33+1SSW.

Drück dir die daumen dass dein Schatz noch etwas drin bleibt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2013 um 22:53

Hallo mellimaus
danke für deine antwort. donnerstag habe ich einen termin zum doppler im kh. mal gucken was die dazu sagen....
wie ging es denn deiner kleinen als sie so früh kam?
musste sie lange im kh bleiben?

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen