Home / Forum / Mein Baby / Ich erkenne meine tochter nicht wieder

Ich erkenne meine tochter nicht wieder

30. Oktober 2012 um 17:12 Letzte Antwort: 3. November 2012 um 21:07

hallo,

seit sonntag ist alles anders.
meine tochter ist jetzt 10 monate alt und seit sonntag sind wir nahe der apokalypse. erst wollte sie sonntag nicht schlafen was extrem untypisch für sie ist - sie liebt ihren schlaf. am nachmittag wars dann ganz vorbei, nichts essen, nicht schlafen. sie war so müde das sie kaum gerade aus schauen konnte.

ich weiß nicht was los ist, ist es tatsächlich die zeitumstellung obwohl alles geblieben ist wie es war oder hat sie so schmerzen von den zähnen (sie hat erst unten zwei und oben ist alles recht dick) das sie deshalb so extrem schreit.
sie tut mir so leid

osanit bringt absolut gar nichts und dieses dentinox gel scheint auch nichts zu bringen.

jemand ne idee was ich ihr noch geben könnte?

danke euch

Mehr lesen

30. Oktober 2012 um 17:24

Wenn du sicher bist das sie schmerzen hat
wg zahnen, dann gib ihr Nurofensaft. Dann kann sie wenigstens schlafen. Mein Kia sagte mir mal, daß ich den geb soll wenn mein Kleinee offensichtlich arg unter Schmerzen leidet.

Die Zeitumstellung hat bei uns beide Male dieses Jahr alles durcheinander gewirbelt - vor allem auf den Schlaf bezogen

LG
Nici

Gefällt mir
30. Oktober 2012 um 17:31
In Antwort auf atara_12638335

Wenn du sicher bist das sie schmerzen hat
wg zahnen, dann gib ihr Nurofensaft. Dann kann sie wenigstens schlafen. Mein Kia sagte mir mal, daß ich den geb soll wenn mein Kleinee offensichtlich arg unter Schmerzen leidet.

Die Zeitumstellung hat bei uns beide Male dieses Jahr alles durcheinander gewirbelt - vor allem auf den Schlaf bezogen

LG
Nici

Wenn ich ihr
mit den fingern über die stelle gehe, wo die zähne durch kommen, fängt sie regelrecht an zu zittern und zu schreien.

dannn werde ich nochmal schnell in die apo fahren

Gefällt mir
30. Oktober 2012 um 17:40
In Antwort auf an0N_1236515599z

Wenn ich ihr
mit den fingern über die stelle gehe, wo die zähne durch kommen, fängt sie regelrecht an zu zittern und zu schreien.

dannn werde ich nochmal schnell in die apo fahren

Mach das!
Heb den Bon auf, Kia gibt dir auch ein Rezept!!!!

Meld dich morgen mal wie es weiter ging! Wünsch euch alles Gute!

Lg
Nici

Gefällt mir
2. November 2012 um 14:14

Hats was geholfen?
Und wie gehts der Maus?

Nici

Gefällt mir
3. November 2012 um 11:34

Aaaaaaalso
ich denke, das es teils mit den zähnen zu tun hatte und ich denke auch, dass es tatsächlich sowas wie ein schub war obwohl wir von sowas noch nie wirklich was mitgekriegt haben.

ich habe der kleinen dame nochmal andere globulis gegeben und danach wurde sie etwas ruhiger, camomilla d6 wars.

man merkt, dass sie sich bissl hat. sie wirkt ganz anders.
viel dickköpfiger aber auch auf irgend eine weise schlauer?!

und dann gabs nochwas ich habe hin und her überlegt wo ihr problem beim schlafen sein könnte.
da ist mir eingefallen, dass ich in ihrem zimmer eine andere "musikanlage" hin gestellt habe (denn tagsüber mag sie mit leiser musik einschlafen) die ein schönes beleuchtetes display hat. die neue anlage hatte das jedenfalls nicht.
naja, ich dachte mir, stellste die alte anlage wieder in ihr zimmer, teufel gehört zu teufel
und dann geschah das wunder... sie schlief plötzlich wieder
es mag zufall oder einbildung sein, jedenfalls hat es geholfen und sie ist wieder "die alte" zumindest teilweise

Gefällt mir
3. November 2012 um 21:07
In Antwort auf an0N_1236515599z

Aaaaaaalso
ich denke, das es teils mit den zähnen zu tun hatte und ich denke auch, dass es tatsächlich sowas wie ein schub war obwohl wir von sowas noch nie wirklich was mitgekriegt haben.

ich habe der kleinen dame nochmal andere globulis gegeben und danach wurde sie etwas ruhiger, camomilla d6 wars.

man merkt, dass sie sich bissl hat. sie wirkt ganz anders.
viel dickköpfiger aber auch auf irgend eine weise schlauer?!

und dann gabs nochwas ich habe hin und her überlegt wo ihr problem beim schlafen sein könnte.
da ist mir eingefallen, dass ich in ihrem zimmer eine andere "musikanlage" hin gestellt habe (denn tagsüber mag sie mit leiser musik einschlafen) die ein schönes beleuchtetes display hat. die neue anlage hatte das jedenfalls nicht.
naja, ich dachte mir, stellste die alte anlage wieder in ihr zimmer, teufel gehört zu teufel
und dann geschah das wunder... sie schlief plötzlich wieder
es mag zufall oder einbildung sein, jedenfalls hat es geholfen und sie ist wieder "die alte" zumindest teilweise

Manchmal helfen kleinigkeiten
Hauptsache sie schläft. Wahrscheinlich kam echt alles zusammen.... Freut mich, daß es euch besser geht!

Wünsch euch ein schönes Wochenende!

LG
Nici

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers