Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Ich erkenne sie nicht wieder..

Ich erkenne sie nicht wieder..

2. Mai 2012 um 14:07 Letzte Antwort: 2. Mai 2012 um 14:23

Also meine Tochter ist nun in 3 Wochen ein stolzes Jahr und benimmt sich (erst seit ein paar Tagen) sehr merkwürdig.

Also sie schläft abends super ein - so für etwa 3 Stunden. Dann wird sie wach und ist gar nicht mehr zu beruhigen, sobald man sie ablegen will. Ich hab versucht sie in den Schlaf zu wiegen (aber die wacht sofort wieder auf, sobald sie im Bett liegt), mit ihr zu kuscheln (sobald sie in die Liegeposition kommt, wird geschrien, egal ob mit oder ohne Mama/Papa), ihr nochmal Trinken/Essen geben, natürlich nach der Windel geschaut, eine ruhige Umgebung geschaffen und Schlaflieder gesungen bzw Geschichten gelesen... Sie wird bei jedem bisschen, was sie so nicht möchte, extrem quängelig, was ich aber einfach auf die Müdigkeit schiebe. Nach etwa anderthalb Stunden schläft sie dann doch wieder ein. Das Spiel haben wir etwa 4 Mal in der Nacht...
Natürlich ist sie tagsüber auch sehr quängelig, weil sie ja sehr wenig in der Nacht geschlafen hat (sie wird ganz normal 8 Uhr wach) und lässt sich tagsüber aber auch nur für eine halbe Stunde hinlegen. Auch wenn ich mich für ihren Mittagsschlaf in einen Stuhl setze und sie wiege, sie ist so übermüdet, dass sie auch da nicht einschlafen will.
Sie ist zwar eh eine kleine Kuschelmaus, aber momentan will sie auch nicht mehr als 2 Minuten alleine spielen, dann direkt auf Mamas Arm, traurig gucken und ankuscheln.
Achja und sie isst weniger als sonst, aber nicht beängstigend weniger..
Sie hat weder Fieber, noch irgendwelche krankheitsähnlichen Symptome.


Was kann ich für sie tun (und ja, auch für mich), dass sie wieder schlafen kann? (Sie hat weder einen harten Bauch, noch Blähungen.)

Mehr lesen

2. Mai 2012 um 14:23

Sorry
wenn das jetzt ein bisschen hart klingt, aber ich würde sie "sanft" zum Mittagsschlaf zwingen. mich neben sie legen, sie wird natürlich schreien, aber halt sie fest nicht krampfhaft, aber das du ihr zeigst das du bei ihr bist.

Und schau das es feste Zeiten sind, jeden Tag, also am besten nach dem Mittagsessen, geb ihr was zu trinken, und dann legst du dich zu ihr.

Die ersten Tag wird das ein Kampf, aber innerhalb von ein paar Tagen, wird es besser.

Ich hab das auch immer bei meinen Jungs gemacht, habe sie wohl nachmittags beide in unserem Bett liegen, und bleibe dabei bis sie eingeschlafen sind, jeden Tag nach dem Mittagessen. Das klappt gut, aber natürlich wollten sie am Anfang auch nicht, jetzt sind sie innerhalb von 2 Minuten eingeschlafen ohne weinen.

Lg

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers