Home / Forum / Mein Baby / Ich fahr doch vorsichtig

Ich fahr doch vorsichtig

18. Juli 2013 um 11:34

Guten morgen zusammen,

ich brauch mal grad eure Meinung...

Die Kita meines Sohnes macht ein mal in der Woche einen Waldtag.
Dazu werden dann die Kider der Gruppe in ein Transportfahrrad gesetzt und los geht es zum Park.

Vorgesehen ist dieses Fahrrad für 4 Kinder (Es gibt 4 Anschnallgurte) und es gibt auch einen Aufkleber auf dem Fahrrad, der die maximale Anzahl der Kinder vorgibt.

Nun kam gestern raus, dass jedoch immer 5 Kinder in einem Fahrrad sitzen, statt den vorgeschriebenen 4.

Auf die Frage wo denn das 5. Kind sitzt hiess es dann :" das sitzt auf dem Boden, zwischen den anderen Kindern"



Mein Mann hat dann gefragt, ob sich die Erzieher vorstellen könnten, was grad mit dem 5. unangeschnallten Kind passiert, wenn es zu einem Unfall kommt.

Zur Antwort kam dann:" Wir fahren ja vorsichtig"
Ja nee is klar

Ach ja, der Weg zum Park führt an einer recht gut befahrenen Strasse lang...

Mein Mann wieder so

Dann hat er da aber mal aufgeräumt und denen klar gemacht, dass es sehr gefährlich und fahrlässig von denen ist und er ausdrücklich verbietet, dass zumindest unser Sohn in Zukunft auf diese Art und Weise befördert wird.

Ja hallo?? Wo gibts denn sowas??

Eine andere Mutter hatte das Gespräch mitbekommen und nahm die Erzieher dann noch in Schutz, von wegen "lass doch die Erzieher mal in Ruhe, du machst denen ja Angst..."

Ich muss dazu sagen, dass mein Mann ordentlich gesprochen und NICHT gebrüllt hat oder so.

Ja und wenn das 5. Kind dann ihr Kind ist und bei einem Unfall Schaden nimmt ist das Geheule aber groß..

Was sagt ihr dazu?

Liebe Grüße

Mehr lesen

18. Juli 2013 um 11:39


Das ist grob fahrlässig ! Ich glaube kaum, dass die Kinder über die Unfall- und Haftpflichtversicherung in dem Fall abgesichtert sind!

Geh zur Kindergartenleitung und Elternbeirat!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen