Home / Forum / Mein Baby / Ich flippe aus! kratzen und kneifen beim stillen

Ich flippe aus! kratzen und kneifen beim stillen

12. Mai 2015 um 22:45 Letzte Antwort: 13. Mai 2015 um 9:32

Meine Kleine kneift während des Stillens immer so fest in die Brust, dass ich richtig blutige Kratzer und Striemen habe. Vornehmlich wenn sie total müde ist. Ihr was in die Hand drücken hilft nur 2 Minuten, dann lässt sie es los und wieder Attacke auf Muddis Busen. Ich werde dabei mittlerweile schon richtig sauer. Hat jemand Tipps? Der Große hat das nie gemacht. Achja, sie ist 5 1/2 Monate alt.

Mehr lesen

13. Mai 2015 um 7:34

Ich
Würde ihr socken über die häbde machen zum stillen und wenn sie zubeist hab ich hier schon oft gelesen, man soll sie fest ( natürlich nicht zu fest) an die brust drücken dann würden sie aufhören.

Gefällt mir
13. Mai 2015 um 8:39

Also deswegen abstillen ist garkeine option
Natürlich wird man irgendwann genervt weils total weh tut Grad hab ich im Tuch gestillt, da kann sie nicht kneifen Das mit den Socken werde ich gleich mal probieren. Ne stillkette hole ich mir evtl. auch!

Gefällt mir
13. Mai 2015 um 8:40

Wegen
sowas stillt man doch nicht ab Selbst wenn man deswegen innerlich sauer wird, gibt es ja noch andere Lösungen. Und ich glaube nicht, dass die Threadstellerin ans Abstillen gedacht hat. Nur wenn sie innerlich wütend wird, heißt es ja nicht, dass sie agressiv gegenüber ihrem Baby ist.

Gefällt mir
13. Mai 2015 um 9:32

Nicht erst warten...
...bis der große Hunger oder die Müdigkeit da ist.Gleich beim ersten Anzeichen anlegen und die Händchen halten.Nicht jetzt festhalten,sondern gub doch mal deine Finger hin zum spielen.Viel Glück und denk dran *alles nur eine Phase*

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers