Home / Forum / Mein Baby / Ich flippe hier gleich so richtig aus....

Ich flippe hier gleich so richtig aus....

13. April 2014 um 22:13

Mein Kind brüllt seit 19:00 Uhr wie bescheuert wenn sie ins Bett soll. Und sie hat NICHTS!!!!!!!!!! Man merkt richtig das es trotz ist. Sie schmeißt alles aus dem Bett, schlägt um sich, haut den Kopf gegen die Gitterstäbe und kreischt als würde man sie abstechen. ES REICHT! Die hat sie doch nicht mehr alle. Ständig geh ich da rein, singen, kuscheln und dann das Theater. Ich kotze.... Soll sie jetzt schreien bis sie schwarz wird, dis Birne zu Brei hauen, scheißegal. Ich hab die Schnauze voll. Und mein Mann ist genervt ins Bett schon vor 2 Stunden. Eltern sein ist so ein undankbarer Job. Den ganzen Tag macht man und tut und dann so ne scheiße.... Ich wünschte Babyklappen wären etwas größer.... Ich kann nicht mehr!

Mehr lesen

13. April 2014 um 22:17

Ohje,
mach dich schon mal auf nen shitstorm gefasst. unabhängig von der wortwahl versteh ich, dass es belastend ist, einen schlechten einschläfer zu haben. wie alt ist sie denn?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2014 um 22:17

Dein ernst?


Wie alt ist denn dein Kind?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2014 um 22:18


Oh oh, ich ahne schon, was gleich passiert...

Und nun zum Thema... Leider gibt es immer mal wieder solche Trotzphasen, wo man einfach hilflos ist. Wir hatten jetzt so nen krassen Fall noch nicht direkt, aber wenn sie ihre 5 Minuten bekommt, ignoriere ich sie einfach.. Gut, sie ist auch schon 3,5 Jahre... Wie alt ist deine Tochter?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2014 um 22:21

Uiuiui
Harte Worte.

Man merkt dass du aufgebracht bist.

Schmeiß den Mann aus dem Bett und geh mal ne Runde Luft schnappen.

Ich hatte solche Situationen auch schon öfter. Man kann nicht mehr, will nur noch seine Ruhe. Stattdessen schaukelt es sich immer mehr hoch.

Deshalb raus aus der Situation.
N paar Minuten verschnaufen.

Alles Liebe dir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2014 um 22:21


Der letzte Satz war auch eher im Scherz gemeint. Sie ist 2,5. Also kein hilfloses Mini-Baby mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2014 um 22:24

Mach dir nen leckeren
warmen Tee oder heißen Kakao und geh damit raus an die Luft um wieder durch zu atmen und runter zu kommen.
Und mit 2,5 Jahren würd ich sie einfach ausbocken lassen und dann immer nur mal nach dem Rechten sehen...

Wünsche dir danach eine erholsame Nacht.
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2014 um 22:25


Ich kann verstehen, dass du gerade genervt und sauer bist.

Trete deinen Mann in den Hintern. Dein Kind kann nix dafür, dass er im Bett liegt und du genervt bist. Leg sie zu ihm ins Bett und drehe draußen eine Runde.

Ich war auch schon manchmal am Rande der Verzweiflung, aber ich wollte nie, dass sich mein Kind " die Birne zu Brei haut "

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2014 um 22:28

Puuuuh....
Bei aller Liebe, ich weiss genau wie hart es manchmal ist Mama zu sein, aaaaber sowas würde ich niemals von mir lassen. Wenn deine Prinzessin dich anlächelt, denkste dann nicht, wie schön dieser Job ist?

Geh raus, rauch dir eine.... Atme ein und dann schaffst du das und Prinzessin schlummert gleich. Mach bitte nix unkontrolliertes... Bitte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2014 um 22:30

...
Sie geht immer um 19:00 Uhr ins Bett, steht um 8:00 Uhr auf und Mittagsschlaf macht sie seit 2-3 Wochen auch nicht mehr weil es da auch immer Theater gab. Und jetzt fängt das Abends an.... Und sie ist aktuell den ganzen Tag so. Schmeißt sich echt auf den Boden, schmeißt Teller und Tassen wenn ihr was nicht passt. Haut und beißt. Und jetzt auch noch Abends Theater... Und ich hab ja noch ein Kind. Und natürlich soll sie sich nicht den Kopf einhauen aber ich kann nicht mehr....ich hab keine Kraft das zu unterbinden. Und wenn sie meint sie muss sich den Kopf gehen die Wand oder Gitterstäbe hauen, dann soll sie das tun. Soll sie ruhig merken das, dass weh tut. Und ich lasse nicht den Depp mit mir machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2014 um 22:30

Es ist normal...
...wenn man sein Kind mal gegen die Wand klatschen könnte.
Es ist nicht normal wenn man es tut!

Tief durchatmen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2014 um 22:31

Ich,
schicke dir gerade Gedanklich eine neue Packung geduldsfäden.. ich denke mal du kannst sie brauchen =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2014 um 22:33

Wie alt ist das zweite kind?
....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2014 um 22:34


Ich würde meinem Kind niemals etwas antun. Deshalb sitze ich hier und schreibe hier und lasse dampf ab anstatt da ins Zimmer zu gehen und es an meiner Tochter raus zu lassen. Aber irgendwo muss ich grad hin mit meiner Wut und dann ist das nun mal meine Ausdrucksweise.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2014 um 22:34

Ich denke,
ihr fehlt vielleicht der mittagsschlaf bzw. sie muss sich erst an den tag ohne gewöhnen. wahrscheinlich ist sie schon so übermüdet, dass sie 19 uhr nicht mehr runterkommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2014 um 22:35


Das zweite Kind ist 4 Jahre alt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2014 um 22:44

Ja
manchmal ist mama sein einfach kacke...ich hab auch schon gebrüllt, geheult und türen hinter mir zu gemacht weil ich nicht mehr konnte.aber halt dir vor augen, das kein kind sowas macht um die eltern zu ärgern...ich stell mir immer vor, ich würde die situation in der ich grad bin, in einem film sehen und ertappe mich dann bei einem bösen blick oder einer schnippischen antwort....halt dir die schönen momente vor augen, atme tief durch und versuch ruhig zu bleiben....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2014 um 22:57


Sie ist mal 10 Minuten ruhig, dann wieder Gebrüll. Ich bin so müde...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2014 um 23:04

Leg dich bitte zu deinem kind
statt immer rein und raus zu rennen. du versuchst grad ihren willen zu brechen ...gib nach und gib deinem kind nähe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2014 um 23:06

Wenn,
du müde bist, leg dich zu ihr und komm runter. Dein Kind merkt deine Stimmung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2014 um 23:14

.
Hatte vor ca 1,5 jahren jede nacht so einen thread hier boah was war ich sauer auf ihn. Brüllte und schrie wie ein wahnsinniger

Können es evtl auch Backenzähne sein? Hatte wir zwischen drin auch mal da half nur saft

leg dich dazu einzige was was bringt. .lag Monate entweder in seinem gitterbett oder er bei uns im bett

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2014 um 23:21

Meine Maus ist da auch so,
seit neuestem. "Purer Trotz", ja. Aber nicht so, wie es klingt.
Sie will nicht ins Bett. Das ist ihr Wille. Nicht, weil ich jetzt will, dass sie schläft, sondern einfach so. Und das überfordert sie, dieser Zwist. Mama will das, ich aber was anderes. Das ist kein böser Wille, ich finde "Trotz" klingt immer so nach Rebellion und Revolution, die man niederstrecken muss

Egal. Ich werde da auch ungehalten
Auch wenn ich das alles weiß, aber es hilft, wenn ich mir vor Augen halte, dass sie es ganz genauso scheiße findet, wie ich, dass sie schreit und heult.
Dazu ist sie auch noch müde.
Aber es ist soooo nervig, wenn sie immer kurz vorm Einschlafen ankommt mit "Buch", "Durst", "Mietze heihei" BLA.

Ich setz sie dann meist ab, lass sie einfach spielen und geh erstmal raus, lass die Tür aber offen.
Ja, total inkonsequent

Sie spielt dann meist, schaut sich was an, whatever, weint auf jeden Fall nicht.
Und das ist mir wichtig, weil sie in diesem Zustand sicherlich nicht schnell und gut einschlafen wird.
Das musste ich aber auch erst lernen.
Wenn sie so drauf ist und ich trotzdem versuche sie sanft in den Schlaf zu zwingen (halt ins Bett, singen, kuscheln, bla), wird es nur schlimmer und ich bin dann total gestresst und sie auch. Sie muss erst aus diesem roten Wutdunst raus.
Also lass ich sie nochmal machen und fang dann von vorn an.
Ich reg mich ab, mach irgendwas doofes unsupermamimäßiges, wie einen Schokoriegel essen, oder am Laptop sitzen und dann geh ich wieder zu ihr.
Das dauert so zwar sehr lange, aber dadurch, dass ich eben gleich abbreche, wenn es sehr stressig für uns wird, bin ich entspannter und es geht im Gesamten schneller und für alle Beteiligten schmerzfreier.

Musste ich aber auch mühsam lernen, ich wünsch dir viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2014 um 23:41

Danke für eure Antworten!
Jetzt liege ich hier auf der Couch, sie auf mir und schläft. Aber wehe ich will sie hin legen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2014 um 23:49
In Antwort auf prinzessinenschloss

Danke für eure Antworten!
Jetzt liege ich hier auf der Couch, sie auf mir und schläft. Aber wehe ich will sie hin legen....

Zumindest schreit sie
nicht mehr.... warte mal 15 minuten , dann müsste sie tief genug schlafen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2014 um 1:05
In Antwort auf prinzessinenschloss

Danke für eure Antworten!
Jetzt liege ich hier auf der Couch, sie auf mir und schläft. Aber wehe ich will sie hin legen....

Ja, kommt mir sehr bekannt vor.
Meine war letztens 5 Stunden abwechseln "trotzend" und nuckelnd (noch stillen) wach, von 0 Uhr an. Es war die pure Hölle.
Aber wie Gaillimh schon sagt, versuch es zu akzeptieren, deinen kleinen Sturbock anzuschauen, wie süß sie doch ausschaut und wie gut sie riecht, versuch die "guten Gefühle" wieder hochzuholen.
Das wird gern als Hohn und Unsinn abgetan, wenn man hier sagt, es ist am besten die Situation anzunehmen, aber es hilft wirklich. Die extreme Wut bleibt aus, man ist "nur" noch genervt und es fällt leichter in den extremen Situationen ruhig zu bleiben. Der innere Kampf gegen die Sutation macht uns so fertig.
Das ist, als befände man sich im Sturm. Wenn man verzweifelt versucht gerade stehen zu bleiben, kostet das enorm viel Kraft.
Lässt man hingegen einfach locker und wartet bis der Sturm vorbei ist, wird man zwar umhergebeutelt, aber es ist leichter. Und irgendwann flaut der Wind ab und kommt so bald nicht wieder. Und wenn doch, weiß man, was passiert und ist besser vorbereitet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram