Home / Forum / Mein Baby / Ich fühle mich so unsichtbar

Ich fühle mich so unsichtbar

15. Januar 2015 um 12:34

hallo mädels...ich muss mich kurz mal ausheulen!

mein mann macht seit sep 14 eine weiterbildung..kommt einer 2-jährigen ausbildung gleich...er arbeitet blockweise im betrieb und blockweise ist er in der schule...ich habe meinen job (basis) aufgegeben, weil es mit den arbeitszeiten und den betreuungszeiten unsere kinder nicht mehr hingehauen hätte...zudem unterstütze ich ihn, damit er genug zeit hat, um sich auf prüfungen ect. vorzubereiten...er muss echt viel für die schule nebenher machen!! ich halte die kinder aus der "schußlinie", schmeiße den haushalt alleine, unternehme freizeitaktivitäten größtenteils alleine, damit mein mann sich auf seine Ausbildung konzentrieren kann!

und doch gibt es zeiten, in denen ICH mal beachtet werden möchte! Wenn alle kinder um 20 uhr im bett sind, wäre ja eigentlich unsere Zeit! ich möchte gerne kuscheln, quatschen, gemeinsam planen ect... auch mal etwas mehr...

aber unsere abende laufen seit wochen gleich ab! entweder er sitzt am laptop, hängt am telefon (mit wem auch immer??) oder muss !! dringend !! irgendeinen film schauen...

jetzt stehen momentan keine klausuren an und die bücher bleiben mal abends zu...und doch bin ich für ihn unsichtbar! ich habe auch schon mehrmals mit ihm darüber gesprochen...! Wenn wir uns unterhalten und eines der kinder dazwischen spricht, geht seine aufmerksamkeit sofort zum kind und unser gespräch bleibt unvollendet...

er empfindet alles als okay, er empfindet es nicht so...er küsst mich ja auch und wir halten händchen und reden normal miteinander...für mich fühlt sich das aber so an, als ob ich mit nem kumpel zusammen wohne! dieses tiefgründige "echte" fehlt mir sehr!!

ich kann verstehen, dass er den kopf voll hat..und auch den kindern gegenüber versteh ich sein verhalten total (zeitmangel -> schlechtes gewissen ect.) aber wenn wir doch mal zeit für uns haben, hätte ich auch gerne die vollste aufmerksamkeit...und nicht nur mal in der werbepause..

ich hoffe ihr versteht was ich meine...och menno...das hausfrauen dasein ist echt hart für mich...

lg enomie

Mehr lesen

15. Januar 2015 um 13:40


wie gesagt, ich kann ihn voll und ganz verstehen! ich lasse ihm soviel luft wie es nur geht! aber selbst am wochenende (wenn er mal frei hat) ist er mit dem kopf immer in den büchern...

gerade eben hab ich mit ihm über die heizungsanlage gesprochen (die muss dringend gewartet werden) und die hälfte des gesprächs war er kopfmäßig anwesend...und hupps...schon ist er mit dem kopf wieder bei irgendwelchen fachbegriffen von der schule..und ich erzähle fröhlich weiter...und stell ihm ne frage...und schaut mich an: Hä? Was?

ich bin auf keiner mitleidsschiene, ich analysiere unsere situation und fordere ja nix von ihm...es wäre einfach nur schön, wenn ich auch mal beachtet werde...ich bin traurig!

Gefällt mir

15. Januar 2015 um 14:10

Klingt doof
aber es funktioniert : macht einmal wöchentlich ein Date ab. "Organisiert" wirds im Wechsel, mal du mal er. Nichts grosses: bleibt zuhause und spielt ein Spiel, besprecht den nächsten Urlaub, trinkt ein Glas Wein zusammen, zündet eine Kerze an, irgendwas was euch Spass macht und entspannte Gespräche zulässt... nehmt euch einfach einen Abend die Woche bewusst Zeit für einander. Kuscheln und mehr kommt dann meist von alleine...

Ich hatte mit meinem Mann auch immer mal wieder solche Phasen, meist aufgrund einer Überlastung in seinem Arbeitsalltag und oft distanzieren wir uns in solchen Phasen voneinander. Die Dates halfen/helfen uns dann jeweils wieder näher zueinander zu finden... mittlerweile ist es auch so, dass wenn sich sowas anbahnt, einer von uns sagt "du, ich glaube wir sollten die Dates wieder einführen" und egal ob wirs dann machen oder nicht, wir haben uns dann wieder in Erinnerung gerufen, wie wichtig die Zweisamkeit ist...

und lass nicht locker... wenn ihr nichts ändert, wirds nur anstrengender

Gefällt mir

15. Januar 2015 um 14:31


weil er auch eine privatssphäre hat...es sind meist gespräche, die sich um schule und arbeit drehen...also denke ich, es wird jemand aus diesem umfeld sein...ich vertraue ihm da vollkommen...

ganz ehrlich wüsste ich nicht, wann er denn die zeit hätte, was nebenher zu machen...lol...

Gefällt mir

15. Januar 2015 um 19:41

@kaffee
danke für deinen tollen, netten post!!! du hast ja mit allem recht!

fakt ist: ich lebe auch für mich allein...ich habe ein tolles hobby (gospelchor) ich habe super freundinnen, mit kindern und auch ohne!! vormittags sind meine kinder in schule und kindergarten und ich nehme mir viel zeit für mich...gehe oft zu meiner alten arbeitsstelle...meine kolleginnen sind auch meine freunde geworden...treffe mich mit kindergartenmuttis zum kaffee..und und und...also zeit für mich alleine habe ich wirklich und genieße sie auch sehr!!

aber mir fehlt das zwischenmenschliche mit meinem partner...mir fehlt die zärtliche seite...das was nur der partner einem geben kann...ich meine keine intimitäten...einfach das gefühl der liebe zu erleben!!

du bist so liebe <3

Gefällt mir

15. Januar 2015 um 22:34

Lana78
ich hab das gefühl du freust dich hier über die probleme leute, ich sehe wie unemphatisch udn dämlich deine antworten sind.. was willst du hier überhaupt

Gefällt mir

16. Januar 2015 um 9:42


er telefoniert soweit ich weiß, mit kollegen und lerngruppen! es ist wirklich absolut harmlos...das kann ich euch versichern! er hat den kopf einfach zu voll mit vielen anderen (wichtigeren?) sachen, als das er noch an andere frauen denken würde!

ich kenne meinen mann, er liebt mich und seine familie...er ist einfach schnell überfordert, wenn soviele dinge aufeinmal anfallen...und dann vergisst er oft, abzuschalten!

lana: du fällst ganz schön negativ auf...in vielen threats und deinen kurzen, provozierenden fragen...wenn du nix konstruktives beizutragen hast, bitte bleib weg!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen