Home / Forum / Mein Baby / Ich glaube meine Vermieter waren in meiner Wohnung

Ich glaube meine Vermieter waren in meiner Wohnung

26. Februar 2013 um 15:24

Ich hab gerade schon einen ellenlangen Text geschrieben, dann ist der Laptop abgestürtzt, also jetzt die Kurzform:
In letzter Zeit hatte ich einígen "Ärger" mit meinen Vermietern, zu der Zeit bemerkte ich zweimal, dass meine Haustür 2 mal abgeschlossen war, wenn ich nach Hause komme, obwohl ich sie immer nur zuziehe.
Ich dachte mir erstmal nichts, da auch meine Mutter und mein Ex einen Schlüßel haben und...naja...keine Ahnung, dachte mir halt nichts dabei.

Jetzt gestern war es wieder der Fall...diesmal konnten es weder Ex noch meine Mutter gewesen sein

Ich hab so ein mega Sicherheitsschloß, und ich hatte schon gedacht, ob es vllt irgendwie am Schloß liegt...keine Ahnung
Vielleicht so, wie wenn Innen schon ein Schlüßel steckt und man dann von Außen aufschließen will, dann ist es doch manchmal so, dass man mehrmals den schlüßel drehen muss...hmm,wisst ihr wie ich das meine??

Ist gerade echt ein ganz blödes Gefühl...hier sind ja auch Wertsachen drin...Bargeld etc.
Nur ganz ehrlich, da sind einem ja auch die Hände gebunden, wie soll ich beweisen, dass meine Vermieter(wenn sie es denn waren) anscheinend regelmäßig in meiner Wohnung sind
Ich mein, dass ist doch eine Straftat...die dürfen doch nicht hier ein und ausgehen....
Saudoof......und jetzt??

Mehr lesen

26. Februar 2013 um 15:31

Streng genommen
dürfen sie nicht mal einen Schlüssel deiner Wohnung besitzen.
Du könntest das Schloß auswechseln lassen!

Wir sind auch Vermieter und sind deshalb über dieses Thema informiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2013 um 15:37
In Antwort auf agape_12709385

Streng genommen
dürfen sie nicht mal einen Schlüssel deiner Wohnung besitzen.
Du könntest das Schloß auswechseln lassen!

Wir sind auch Vermieter und sind deshalb über dieses Thema informiert.


ja ich weiß....und ich dachte auch ich hätte alle bekommen...denn es sind wirklich viele, ich glaube 5 Stück für diese Sicherheitstür und 3 für die untere Tür.

Irgendwie kann ich es mir auhc nicht vorstellen bei denen, aber anders erklären kann ich mir das auch nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2013 um 15:37

So eine Sauerei
Also wenn er unerlaubt deine Wohnung in Abwesenheit von dir betritt ist das Hausfriedensbruch.

Was auch nicht rechtens ist, das er wohl noch einen Schlüssel hat, die hättest eigentlich alle du haben müssen.

Beweisen wird wohl schwer, ich würd mir rechtlichen Beistand holen und vllt hat der einen Rat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2013 um 15:40

Puhh..
schlossauswechsel kostet aber ja auch einiges,kann ich mir gar nicht leisten
und dürfte ich das Schloss auswechseln ohne um Erlaubnis zu Fragen??Ist halt sone besondere Tür mit besonderem Schloß...halt Stahlverstärkt und beim abschließen werden über die ganze Höhe der Tür so Stahlbolzen ausgefahren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2013 um 15:41

Ich
weiss nicht ob das so einfach ohne die Erlaubnis der Vermieter geht, einfach das Schloss auszuwechseln

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2013 um 15:45


oh das hört sich gut an....mein Ex kann sowas bestimmt ist Industriemechaniker, da sollte das wohl drin sein

Werd gleich mal danach goggeln...danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2013 um 15:46


Die dürfen nur mit dir bzw deiner Erlaubnis in deine Wohnung. Allerdings musst du ihnen die Wohnung auch zeigen. ABER sie dürfen keinen Schlüssel für deine Wohnung haben!!!

Ich weiß aber, dass fast jeder Hausbesitzer einen Generalschlüssel hat. Allerdings würde das nie einer zu geben, da es eben rechtlich nicht erlaubt ist!

Ich würde dir raten entweder das Schloss auszutauschen (das darfst du! Das alte lannst du ja aufheben und wenn du wieder ausziehst, tust du das alte wieder rein. So teuer sind Schlösser nicht) ODER ich würde eine kleine Kamera kaufen, sie irgendwo verstecken und das aufzeichnen! Egal wer in deine Wohnung geht, es ist eine Straftat und ich finde das auch gefährlich. Denn es sind im Grunde fremde Menschen und nicht jeder führt gutes im Schilde.

Gab ja schon einige Vermieter, die z.b. heimlich eine Kamera bei der Dusche installiert haben etc...

Ich würde es aufnehmen und wenn sie es tatsächlich sind, dann würde ich sofort eine Anzeige machen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2013 um 15:55

....
also ich habe es wirklich nur an der verschlossenen Tür gemerkt.
ob etwas verändert war....ähm ich bin zur zeit immer 12 stunden unterwegs da bleibt manchmal nicht so viel zeit zum aufräumen...es lag also viel rum(also spielzeug,meine schminke auf der Kommode im Flur war durcheinander,der tisch war noch mit den tellern vom abendbrot voll...naja sowas halt ) es wäre also eher schön gewesen, wenn sich was verändert hätte

ne im ernst, sonst keine anzeichen für unerwünschten besuch.
aber schlüssel hat sonst keiner mehr.
es lag zwischen den vermeindlichen "besuchen" auch recht viel zeit, also mindestens 2-3 wochen....schwierig

aber wenn schlösser so günstig sind, dann überleg ich mir das mal, dachte immer, sowas kostet locker 100 euro

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2013 um 16:05

@rosa
ich würde so gerne zu euch kommen...aber ich habe keine zeit
es ist schlimm zur zeit...ich komm zu nichts,bin auch nur noch wenig hier.
selbst am wochenende wird durchgelernt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2013 um 16:15

Sie
dürfen nicht einfach so in Deine Wohnung. Wie schon gesagt wurde, es bedarf deiner Zustimmung.
Könntest Du es denn beweisen?
Ich bin auch manchmal ziemlich "durcheinander", da mach ich manchmal Dinge, die ich eigentlich nie mache. Wie du mit dem "ins Schloß fallen lassen". Manchmal ist man in Gedanken und so mit sich selber beschäfftigt, das man seltsame Dinge tut, in dem Fall zu schließen und abends wundert man sich.
Aber wenn das nicht so ist, dann stell deinen Vermietern doch mal eine Falle.
Vielleicht streust du (zwar ne Sauerei und keine Dauerlösung, weil sie ja anscheind nicht jeden Tag rein gehen), Mehl oder Zucker aus. dann sieht man ja das jemand da war. Oder Stell auf die Kommode ne Schale Gummibärchen, vielleicht naschen sie ja was von. Irgendwas solltest Du gegen sie haben, das sie unbefugt in deiner Wohnung waren und sie dann darauf ansprechen.
Du kannst aber auch zu deinem Vermieter gehen und ihm sagen, das Du gerne Deine Schlößer austauschen möchtest, weil Du das Gefühl hast, das sich jemand zutritt zu Deiner Wohnung verschafft, wenn Du nicht da bist. Dann warte mal die Reaktionen ab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2013 um 18:59

Hey
mach das doch wie die leute die kommen um wohnungen zu pfänden

Hab ich mal im TV gesehn, die kleben unten n siegel an der tür und boden oder türrahmen und meistens achten die bewohner das nicht wenn sie wieder "heimlich" nach hause kommen!
Wenn der vollzugsbeamte wieder kommt und sieht das das siegel kaputt is können die nicht mit ner aussrede kommen von wegen........waren im urlaub oder so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club