Home / Forum / Mein Baby / Ich hab ein paar fragen zur taufe

Ich hab ein paar fragen zur taufe

17. November 2011 um 14:57

hi mädels,

nächstes jahr soll damian getauft werden nun stellen sich mir ein paar fragen:

- was habt ihr für die taufe ausgegeben?
- wieviele leute habt ihr eingeladen?
( nur die paten samt fam., geschwister, eltern oder auch tanten und onkel und alles was noch an verwandtschaft da ist?)
- habt ihr selber gekocht, seid ihr essen gegangen oder habt ihr einen cateringservice beauftragt?
- habt ihr groß gefeiert?
- gabs alkohol?
- und wie lang habt ihr gemacht? ( bis abends oder war nachm essen feierabend?)
- wann habt ihr taufen lassen? (morgens,mittags oder nachmittags?)

ich hoffe ihr könnt mir ein bisschen was helfen


lg tanja

Mehr lesen

17. November 2011 um 15:06

Hallo!
Also, wir waren im Restaurant mit etwa 30 Leuten, hat uns knapp 1000.- gekostet. Verwandtschaft mit besten Freunden (gut wenn wir jetzt zu viele Verwandte hätten, müßte man wohl "aussortieren".
Alkohol konnten die Leute bestellen!! Wir haben mit den Kellnern abgemacht dass sie es aber nicht groß anbieten und auch darauf achten dass es im Rahmen bleibt. Ich muß aber sagen, man kennt ja seine Leute und man geht nicht davon aus dass irgendwer auf Kosten einer jungen Familie rumsäuft!! War auch nicht so!!

Getauft wurde morgens um 10.30 Uhr (ist glaube meistens so), dann zum Mittagessen, dann gabs noch Kaffee und Kuchen im Restaurant (aber nur weil wir den Kuchen selbst mitbringen durften und nur Kaffee bestellt haben).

Gefällt mir

17. November 2011 um 15:07

Will noch sagen
dass es unsere erste und bislang einzige größere Familienfeier war und da kann man schon mal ins Restaurant gehen...

Gefällt mir

17. November 2011 um 15:08

Oh
und noch eine, da weiss ich aber nicht wie ich sie vormulieren soll

es ist so dass wir mit der familie von meinem freund kaum kontakt haben. seinen vater kenne ich nicht und seine mutter hab ich nur 1x kurz gesehen. ich mag sie nicht. wobei "nicht mögen" noch untertrieben ist.
seine mutter hat ihm das leben zur hölle gemacht bis sie ihn ins heim gesteckt hat.
wir würden sie am liebsten nicht einladen aber es wäre für mich auch irgendwie falsch sie nicht einzuladen. sie ist ja seine mutter und damians oma.
würdet ihr sie einladen?

Gefällt mir

17. November 2011 um 15:24
In Antwort auf schlumpf1986

Oh
und noch eine, da weiss ich aber nicht wie ich sie vormulieren soll

es ist so dass wir mit der familie von meinem freund kaum kontakt haben. seinen vater kenne ich nicht und seine mutter hab ich nur 1x kurz gesehen. ich mag sie nicht. wobei "nicht mögen" noch untertrieben ist.
seine mutter hat ihm das leben zur hölle gemacht bis sie ihn ins heim gesteckt hat.
wir würden sie am liebsten nicht einladen aber es wäre für mich auch irgendwie falsch sie nicht einzuladen. sie ist ja seine mutter und damians oma.
würdet ihr sie einladen?

Puh,
das kann man kaum beantworten wenn man die Leute nicht kennt und die genauen Vorkommnisse auch nicht.

Also kommt darauf an, sind es zurückhaltende Leute, die sich eh nur im Hintergrund halten?? Dann vielleicht einladen...
Keinesfalls einladen würde ich sie wenn die Gefahr besteht dass zu Streitereien kommen könnte...
Wir haben auch ein befreundetes Pärchen nicht eingeladen weil die sich immer übel zoffen und dabei auch beschimpfen. Das muß nicht sein!

Gefällt mir

17. November 2011 um 15:33
In Antwort auf nora1451

Puh,
das kann man kaum beantworten wenn man die Leute nicht kennt und die genauen Vorkommnisse auch nicht.

Also kommt darauf an, sind es zurückhaltende Leute, die sich eh nur im Hintergrund halten?? Dann vielleicht einladen...
Keinesfalls einladen würde ich sie wenn die Gefahr besteht dass zu Streitereien kommen könnte...
Wir haben auch ein befreundetes Pärchen nicht eingeladen weil die sich immer übel zoffen und dabei auch beschimpfen. Das muß nicht sein!

Seine
mutter hat ihn mit 4 ins heim abgeschoben weil sie keine lust mehr auf ihn hatte.
sie hat ihm mehrfach die hand auf die heiße herdplatte gedrückt, zigaretten auf ihm ausgedrückt, ihn geschlagen, getreten und seelisch gequält.
ich hasse sie. er hat ihr all das mehr oder weniger verziehen. will sie aber nicht unbedingt dabei haben.
nun sind wir uns nicht sicher ob wir sie einladen sollen oder nicht.

Gefällt mir

17. November 2011 um 15:39
In Antwort auf schlumpf1986

Seine
mutter hat ihn mit 4 ins heim abgeschoben weil sie keine lust mehr auf ihn hatte.
sie hat ihm mehrfach die hand auf die heiße herdplatte gedrückt, zigaretten auf ihm ausgedrückt, ihn geschlagen, getreten und seelisch gequält.
ich hasse sie. er hat ihr all das mehr oder weniger verziehen. will sie aber nicht unbedingt dabei haben.
nun sind wir uns nicht sicher ob wir sie einladen sollen oder nicht.

Also wenn das so ist
würde ich sie nicht einladen, eher mal anzeigen...ÜBEL!!
Vor allem wenn er sie auch nicht dabei haben will!

Ist der Vater auch so krass??

Gefällt mir

17. November 2011 um 15:43
In Antwort auf nora1451

Also wenn das so ist
würde ich sie nicht einladen, eher mal anzeigen...ÜBEL!!
Vor allem wenn er sie auch nicht dabei haben will!

Ist der Vater auch so krass??

Zu
seinem vater besteht überhaupt kein kontakt.

wo ich seine mutter gesehen hab hätte ich sie am liebsten niedergestreckt... aber auf einer beerdigung kommt das bestimmt nicht sooo gut an

er sieht das halt auch wie ich; es ist die mutter und die oma und bla bla... deshalb sind wir uns nicht sicher.

Gefällt mir

17. November 2011 um 15:45
In Antwort auf schlumpf1986

Zu
seinem vater besteht überhaupt kein kontakt.

wo ich seine mutter gesehen hab hätte ich sie am liebsten niedergestreckt... aber auf einer beerdigung kommt das bestimmt nicht sooo gut an

er sieht das halt auch wie ich; es ist die mutter und die oma und bla bla... deshalb sind wir uns nicht sicher.

Hups...
....mit einem faustschlag niedergestreckt ^^

Gefällt mir

17. November 2011 um 16:05
In Antwort auf schlumpf1986

Zu
seinem vater besteht überhaupt kein kontakt.

wo ich seine mutter gesehen hab hätte ich sie am liebsten niedergestreckt... aber auf einer beerdigung kommt das bestimmt nicht sooo gut an

er sieht das halt auch wie ich; es ist die mutter und die oma und bla bla... deshalb sind wir uns nicht sicher.

So wie Du schreibst
könnte es sein dass dir ihre Anwesenheit den Tag vermiest!! Das wäre es mir nicht wert!! Dann lieber den Vater (wenn der nicht auch ähnlich ist) und die Chance für eine Kontaktaufnahme nutzen..

Übrigens hats die Mutter meines Freundes auch übel hinter den Ohren: nach der Taufe klaut sie doch tatsächlich Geld aus den Umschlägen!! Stehst also nicht allein mit einer bekloppten Schwiemu da

Gefällt mir

17. November 2011 um 16:16
In Antwort auf nora1451

So wie Du schreibst
könnte es sein dass dir ihre Anwesenheit den Tag vermiest!! Das wäre es mir nicht wert!! Dann lieber den Vater (wenn der nicht auch ähnlich ist) und die Chance für eine Kontaktaufnahme nutzen..

Übrigens hats die Mutter meines Freundes auch übel hinter den Ohren: nach der Taufe klaut sie doch tatsächlich Geld aus den Umschlägen!! Stehst also nicht allein mit einer bekloppten Schwiemu da


deine schwiemu hat WAS gemacht????

wie asozial ist das denn bitte?

was den vater angeht; wir haben keine adresse und auch keine telefonnummer. wir wissen nicht in welcher stadt er wohnt. und seine mutter (die oma von meinem freund) gibt uns die adresse samt nummer nicht

Gefällt mir

17. November 2011 um 16:52
In Antwort auf schlumpf1986


deine schwiemu hat WAS gemacht????

wie asozial ist das denn bitte?

was den vater angeht; wir haben keine adresse und auch keine telefonnummer. wir wissen nicht in welcher stadt er wohnt. und seine mutter (die oma von meinem freund) gibt uns die adresse samt nummer nicht

Ja,
heftig die Frau, nach außen hin nett und brav und dann so... mein Freund hats ihr übrigens auch verziehen...

Das der Vater keinen Kontakt will ist ja auch komisch. Er könnte ja wenn er wollte durch die Oma Kontakt aufnehmen oder?
Ist die Oma denn wenigstens eine nette Person??

Aber die Mutter würde ich wie gesagt schon deshalb nicht einladen, weil ihr oder vor allem Du dann an diesem Tag mit so einer Wut im Bauch rumlaufen würdest, wie bei eurem letzten Kontakt!!

Gefällt mir

17. November 2011 um 17:44

Bei uns
Also...

Wir haben für die Taufe gar kein Geld ausgegeben, das war das Geschenk von meinen Eltern, da wir auch bei ihnen auf im Garten gefeiert haben. War total schön!

Wir waren so 20 Personen, das war die engste Familie (Omas, Opas, unsere Geschwister mit Familien)

Da wir zu Mittag taufen mussten, weil der Pfarrer nicht anders Zeit hatte, gab es nachher eine Wurst- und Käseplatte und dann Kaffee und Kuchen. Die Kuchen haben die Verwandten mitgebracht. Bei uns ist das nicht so, dass man bei einer Taufe groß essen geht oder so.

Schluss war so um 18 Uhr. Das reicht auch. Ich mag das nicht, wenn eine Feier gar kein Ende nimmt.

Gefällt mir

17. November 2011 um 18:47

Doppeltaufe
hat doch nichts mit der Anzahl der Gäste zu tun?!
Bei uns in der Gegend gibt es sog. Taufsonntage und da sind dann bbis zu drei Täuflinge! Gibt kaum noch Einzeltaufen, da die Taufe die Aufnahme in die Gesellschaft darstellen soll, wäre es seltsam soetwas "alleine" zu machen, war die Auskunft!!

Klar ist es blöd wenn Frau allein da sitzt... ungewöhnlich, aber eigentlich kommen beide Elternteile auch wenn sie getrennt sind.
Geht nicht immer klar, aber ich würde auch erstmal doof gucken!!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen