Home / Forum / Mein Baby / Ich hab einfach keinen UEBERZEUGENDEN Namen

Ich hab einfach keinen UEBERZEUGENDEN Namen

27. September 2008 um 13:26

Mein Mann ist wie gesagt immernoch ziemlich desinteressiert, was Namen angeht. Oder er macht solche Vorschlaege wie zB.
ANGEL MARIE
LUCY LION
JALELAH GRACE
...
MASON DRIVE
BARKELEY JOHNSON
MELBOURNE SHAYNE
...

Das ist wirklich nervend, liegt ja nicht nur an ihm, auch bei mir hoert der Ideenreichtum langsam auf.
Mit JAMIE LYNN sind wir relativ zufrieden, allerdings waeren Alternativen ganz nuetzlich, denn wenn das Kind nicht wie eine Jamie Lynn aussieht...
Bei Jungen sind wir uns total uneinig, ich bin fuer SEAN PEYTON, SEAN LINLEY oder SAMUEL HAYDEN... Und er ist mit Sean einverstanden und mit dem rest eher nicht.

Habt ihr noch einige nicht allzu bekannte englische Namen?

lg...

Mehr lesen

27. September 2008 um 13:51

...
Ich hoffe doch, dass seine Vorschläge nicht ernst gemeint sind ?!?

Sean Peyton - erinnert mich zu sehr an Sean Preston und außerdem ist Peyton für mich eher weiblich

Sean Linley - Linley klingt mir zu ausgedacht und auch zu weiblich. Warum nicht Sean Finley?

Samuel Hayden - finde ich ok (Samuel mag ich sehr gerne, Hayden finde ich als ZN ok)

LG

Gefällt mir

27. September 2008 um 16:29

Ich versuch mich mal...
... auch wenn eure Namensvorschläge nicht mein Geschmack sind:

Wie gefallen dir für Mädchen:

Neve (Niamh)
Dervla
Amber
Ciara
Ava
Roisin
Megan
Tara
Fiona
Emer
Erin
Enid
Enya
Clodagh
Sinead
Alana(Alannah)
Orla
Una
Maeve
Aine


Jungs:

Sean Aidan
Sean Evan
Sean Alan
Sean Cian
Sean Ciaran

Nathan
Niall/Neill
Darragh
Ronan

Anhören kann man sich die Namen unter www.babynamesoforeland.com

LG Eva

Gefällt mir

27. September 2008 um 16:33
In Antwort auf keelan_12118110

Ich versuch mich mal...
... auch wenn eure Namensvorschläge nicht mein Geschmack sind:

Wie gefallen dir für Mädchen:

Neve (Niamh)
Dervla
Amber
Ciara
Ava
Roisin
Megan
Tara
Fiona
Emer
Erin
Enid
Enya
Clodagh
Sinead
Alana(Alannah)
Orla
Una
Maeve
Aine


Jungs:

Sean Aidan
Sean Evan
Sean Alan
Sean Cian
Sean Ciaran

Nathan
Niall/Neill
Darragh
Ronan

Anhören kann man sich die Namen unter www.babynamesoforeland.com

LG Eva

Fehlerteufelchen:
www.babynamesofireland.com

soll das natürlich heißen

Gefällt mir

27. September 2008 um 17:01
In Antwort auf keelan_12118110

Fehlerteufelchen:
www.babynamesofireland.com

soll das natürlich heißen

Noch was:
Seit ich "Der goldene Kompass" gelesen habe, finde ich den englischen Mädchennamen

LYRA

auch sehr schön.

LG Eva

Gefällt mir

27. September 2008 um 17:34

Irgendwie
gefällt euch ja gar keiner meiner genannten Namen...

Nochmal zu unserer Situation...
ich will meinem Kind keinen englischen Namen geben, weil ich cool sein will oder dergleichen, sondern einfach weil es fuer uns, vor allem fuer das Kind, denke ich am besten ist. Ich bin international sehr viel unterwegs und werde den kleinen Schreihals solange er/sie noch nicht zur Schule muss, auf jeden Fall mitnehmen. Fuer spaeter gibt es verschiedene Moeglichkeiten, entweder bleibt das Kind beim Papa in Deutschland oder wo auch immer der Papa dann sein wird, oder es kommt mit mir, oder Papa + Kind kommen mit mir, oder Kind bleibt bei meinen Eltern, was natuerlich die schlimmste aller Alternativen waere und die ich NICHT Realitaet werden lassen wuerde.
Egal erstmal - der Name ist das Problem.

Mir gefaellt JAMIE LYNN einfach nur sehr gut...
Und SEAN ebenfalls.

AVA waere auch ganz suess... Und VIOLET

Wie findet ihr die folgenden Namen? Bitte oder
Mädchen:
JAMIE LYNN
AVA LEANN
VIOLET MARIE
BETHANY ...
TAYLOR ...
SAILOR ...
LEANN(E) ...
SKYLER ...

Jungen:
SEAN BRYAN
JERMAINE LANCE
RYAN LEWIS
MIKO WILLIAM
...

Gefällt mir

27. September 2008 um 17:38
In Antwort auf indira_11864565

...
Ich hoffe doch, dass seine Vorschläge nicht ernst gemeint sind ?!?

Sean Peyton - erinnert mich zu sehr an Sean Preston und außerdem ist Peyton für mich eher weiblich

Sean Linley - Linley klingt mir zu ausgedacht und auch zu weiblich. Warum nicht Sean Finley?

Samuel Hayden - finde ich ok (Samuel mag ich sehr gerne, Hayden finde ich als ZN ok)

LG

Doch,
er moechte gern einen spektakulaeren Namen fuer unser Kind... Es ist fuer ihn DAS Zeichen unserer Liebe und diesem ganz besonderen Zeichen moechte er mit dem Namen nochmal Nachdruck verleihen, was ich an sich sehr suess finde

Gefällt mir

27. September 2008 um 17:47
In Antwort auf leticia082

Irgendwie
gefällt euch ja gar keiner meiner genannten Namen...

Nochmal zu unserer Situation...
ich will meinem Kind keinen englischen Namen geben, weil ich cool sein will oder dergleichen, sondern einfach weil es fuer uns, vor allem fuer das Kind, denke ich am besten ist. Ich bin international sehr viel unterwegs und werde den kleinen Schreihals solange er/sie noch nicht zur Schule muss, auf jeden Fall mitnehmen. Fuer spaeter gibt es verschiedene Moeglichkeiten, entweder bleibt das Kind beim Papa in Deutschland oder wo auch immer der Papa dann sein wird, oder es kommt mit mir, oder Papa + Kind kommen mit mir, oder Kind bleibt bei meinen Eltern, was natuerlich die schlimmste aller Alternativen waere und die ich NICHT Realitaet werden lassen wuerde.
Egal erstmal - der Name ist das Problem.

Mir gefaellt JAMIE LYNN einfach nur sehr gut...
Und SEAN ebenfalls.

AVA waere auch ganz suess... Und VIOLET

Wie findet ihr die folgenden Namen? Bitte oder
Mädchen:
JAMIE LYNN
AVA LEANN
VIOLET MARIE
BETHANY ...
TAYLOR ...
SAILOR ...
LEANN(E) ...
SKYLER ...

Jungen:
SEAN BRYAN
JERMAINE LANCE
RYAN LEWIS
MIKO WILLIAM
...

...
Also ich liebe ja engl. Namen, aber unsere Geschmäcker sind trotzdem sehr unterschiedlich *g* (bis auf Sean ).

Von deiner neuen Liste gefallen mir/bzw. finde ich ok oder vergebbar:

Jamie Lynn
Ava Leann (finde ich am besten)
Violet Marie

Bethany, Taylor, Sailor (würde mein Mädchen niemals "Matrose" nennen wollen , Skyler (finde ich zu männlich) - gefallen mir gar nicht

Sean ist toll, Bryan/Brian mag ich nicht
Jermaine Lance - gefallen mir beide nicht
Ryan Lewis - schön
Miko William - Miko find ich nicht schön, William gefällt mir sehr gut

LG

Gefällt mir

27. September 2008 um 18:00

Bewertung
Mädchen:
JAMIE LYNN- nee mag ich gar nicht, jamie für ein mädchen?vllt in den usa aber wenn das baby evtl hier bleibt auf keinen fall.
AVA LEANN- wenn man ava dann auch engl. ausspricht, super schön. leann wenn mans engl spricht auch.
VIOLET MARIE-violet-super toll, marie langweilig
BETHANY ...- schrecklich
TAYLOR ...- schrecklich
SAILOR ...-schrecklch
LEANN(E) ...geht
SKYLER ...furchtbar

wie wärs mit AVA VIOLET? fänd ich am besten. oder wie gefällt dir grace?als spitzname dann gracy.total süß find ich.
wenn es dir nicht um coolness geht sondern nur um die internationale tauglichkeit des namens würd ich vllt mal namen suchen die etwas "normaler" sind. die namen die du aufzählst sind mMn fast alle so chantals..

Jungen:
SEAN BRYAN-
JERMAINE LANCE-
RYAN LEWIS-
MIKO WILLIAM -
sind zwar alle nicht der bringer aber miko william geht noch, die andern find ich ganz schrecklich.

Gefällt mir

27. September 2008 um 20:20
In Antwort auf leticia082

Irgendwie
gefällt euch ja gar keiner meiner genannten Namen...

Nochmal zu unserer Situation...
ich will meinem Kind keinen englischen Namen geben, weil ich cool sein will oder dergleichen, sondern einfach weil es fuer uns, vor allem fuer das Kind, denke ich am besten ist. Ich bin international sehr viel unterwegs und werde den kleinen Schreihals solange er/sie noch nicht zur Schule muss, auf jeden Fall mitnehmen. Fuer spaeter gibt es verschiedene Moeglichkeiten, entweder bleibt das Kind beim Papa in Deutschland oder wo auch immer der Papa dann sein wird, oder es kommt mit mir, oder Papa + Kind kommen mit mir, oder Kind bleibt bei meinen Eltern, was natuerlich die schlimmste aller Alternativen waere und die ich NICHT Realitaet werden lassen wuerde.
Egal erstmal - der Name ist das Problem.

Mir gefaellt JAMIE LYNN einfach nur sehr gut...
Und SEAN ebenfalls.

AVA waere auch ganz suess... Und VIOLET

Wie findet ihr die folgenden Namen? Bitte oder
Mädchen:
JAMIE LYNN
AVA LEANN
VIOLET MARIE
BETHANY ...
TAYLOR ...
SAILOR ...
LEANN(E) ...
SKYLER ...

Jungen:
SEAN BRYAN
JERMAINE LANCE
RYAN LEWIS
MIKO WILLIAM
...

...
richtig schön finde ich Ava; also:

1. AVA LEANN
2. VIOLET MARIE

1. SEAN BRYAN
2. MIKO WILLIAM

wobei mir bei den Jungennamen eigentlich nur William gefällt; warum nimmst du nicht Sean William?

Gefällt mir

27. September 2008 um 23:45

So langsam
ist es deprimierend, euch gefallen ja ueberhaupt keine Namen irgendwie...

Hm...naja, muss man sehen... Vielleicht kommt meinem Mann oder mir ja noch DER Geistesblitz und unser Kind bekommt dann den schoensten Namen ueberhaupt...
Wobei ich nicht glaube, dass es moeglich ist, dass jedem der Name gefaellt. Wichtig ist mir, dass mein Kind damit halbwegs leben kann.

Gefällt mir

28. September 2008 um 20:50

...
Also Jamie Lynn mag ich auch überhaupt nicht, nicht nur wegen der Spears. Diese Art englische Namen sind eher "white trash".

Ich bevorzuge eher klassische, englische Namen für Mädchen und Jungs. Hier mal eine Auswahl meiner Lieblinge:

Mädchen:

Amelia
Anaïs
Annabel
Athena
Aurora
Camille
Charlotte
Dahlia
Esmé
Helena
Isadora
Isobel
Luna
Mia
Nelle
Roma
Scarlett
Stella
Tosca
Zola


Jungs:

Atticus
August
Beckett
Benjamin
Bram
Crispin
Dashiell
Declan
Ezra
Finn
Flynn
Lucian
Maximilian
Nathaniel
Reed
Roman
Silas
Tristan
Victor
Vincent

Sollte ich mal eine Tochter haben, heißt sie wahrscheinlich Dahlia Isadora, ein Sohn Finn Maximilian (ja, Finn ist sehr beliebt im Moment, aber ich liebe ihn schon seit Jahren, und irische Namen im Allgemeinen. Vielleicht würde ich sogar eher die irische Schreibweise FIONN nehmen.)

Gefällt mir

28. September 2008 um 23:41

Also, dann helf ich dir mal:
Bei einem Jungen ist mein fav ganz klar SEAN PEYTON!!!
Sean ist einfach ein cooler Name, der sowohl zu einem Jungen als auch zu einem Mann passt.
Peyton ist sicher ein gutes Omen für ein Kind, denn einen Nobelpreisträger als Namensvetter zu haben ist doch schon eine Ehre!

Jamie Lynn gefällt mir auch gut.

Als Alternative:
Jane (gefällt mir sehr gut, ist aber vielleicht schon etwas altmodisch. Mankönnte das ganze aber mit einen y mordernisieren: Jayne)
June
Emily

Aber eigentlich würd ich bei Jamie bleiben, der ist nämlich super

Lg Lena mit Cady (morgen schon eine woche )

Gefällt mir

29. September 2008 um 14:02

Oh Wunder der Natur,
mein Mann und ich sind uns mal ein bisschen einig:
bei einem Maedchen tendieren wir gerade zu ZOEY und bei einem Jungen zu SEAN oder DUNCAN. Fehlen allerdings Zweitnamen.

Außerdem sind gerade im Gespraech:
JAMIE LYNN
COCO LEANN
MARY ELLE
DEENA SUELLE
VIVIEN DAY
CALE ELIZABETH

REUBEN DANE
BEN LENNON
RANDALL EVAN
DYLAN MICHAEL
JA(Y)DEN AENEAS

Ihr duerft gern eure Meinung sagen

Gefällt mir

30. September 2008 um 0:48
In Antwort auf leticia082

Oh Wunder der Natur,
mein Mann und ich sind uns mal ein bisschen einig:
bei einem Maedchen tendieren wir gerade zu ZOEY und bei einem Jungen zu SEAN oder DUNCAN. Fehlen allerdings Zweitnamen.

Außerdem sind gerade im Gespraech:
JAMIE LYNN
COCO LEANN
MARY ELLE
DEENA SUELLE
VIVIEN DAY
CALE ELIZABETH

REUBEN DANE
BEN LENNON
RANDALL EVAN
DYLAN MICHAEL
JA(Y)DEN AENEAS

Ihr duerft gern eure Meinung sagen

...
was ist denn aus Ava und Violet geworden? Die finde ich nachwievor am schönsten

von deiner neuen Liste mag ich
Dylan Michael

als Einzelnamen mag ich noch Elizabeth und Lennon.

Vorschläge:
Zoey Elizabeth
Duncan Eliott
Sean Frederik

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen