Home / Forum / Mein Baby / Ich hab meinem Kind immer zuviel Öl in den Brei gekippt Was mach ich jetzt?

Ich hab meinem Kind immer zuviel Öl in den Brei gekippt Was mach ich jetzt?

25. Juli 2010 um 11:14

Ist das sehr schlimm?
Ich bin so doof. Mir ist es auch peinlich. Ich hab anfangs das Öl noch nachträglich reingetan, da habe ich immer 2 Eslöffel genommen aber teilweise auch nur auf 140gr Brei gekippt.
Und die letzten drei selbstgekochen Breie also die letzten 2 Monate oder länger hatte ich mich dann mit 30gr Obst, 30gr Fleisch so vertan, dass ich irgendwie auch 30 gr Öl im Kopf hatte. Also das dreifache an Öl, wie man eigentlich nehmen soll. In den Nachmittagsbrei habe ich dafür nie Öl getan, immerhin.
Meine Tochter ist nicht zu dick oder so, aber hat schon Babyspeck. Jetzt mache ich mir voll Gedanken, weil der Babyspeck ja von zu viel Öl kommt und zu viel Fett in jungen Jahren nicht mehr weggeht...Aaahhhh. Was macheich jetzt?

Bitte, sag mal einer, der sich auskennt. Soll ich ihr jetzt weniger Öl geben als 10ml auf 200gr Brei oder wie?

Mehr lesen

25. Juli 2010 um 14:26


wieso tust du denn öl ins essen?

ich habe immer eine fleischbrühe gekocht und da is ja eigenfett drinne da muss man doch kein öl mit ins essen geben.

lass es weg. und mach auch lieber ne fleischbrühe.


lg

bk mit cori 1,9 und line 3 monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2010 um 17:14

Danke Euch allen
ich hab gelesen 10 Gramm Öl ab 7 Monaten. Ich werde es ab jetzt mit dem Messbecher abmessen
Das mit den Fettzellen wußte ich so im Detail gar nicht. Aber man soll doch auch selbst bei Babys schon aufpassen, wie gesund sie ernährt werden, sprich, wie u.a. die Fettzufuhr ist....?

@Bauchkrümel, von wegen Fleischbrühe - willst Du mich veräppeln oder gibst Du Deinen Kindern wirklich gesalzenes und gewürztes Essen? Also Babys brauchen sehr wohl Rapsöl oder Sonnenblumenöl in ihren Brei, nur eben die richtige Menge. Wenn Fleisch, dann aber mageres.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2010 um 19:18

9 Monate (heute)
aber sie bekam zuviel Öl seit sie ca 7 war....
1 Teelöffel ist ja fein. Ich hab ja 2 EL genommen. Und danach 30ml....

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2010 um 19:19

Ach so
dann bin ich ja beruhigt. Ich dachte schon, ich spinn komplett - oder sie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2010 um 19:32

Also ...
ca 7,5 Kilo, Größe geschätzt 68cm. Sie ist also nicht gerade riesig.
Es ist ja auch nicht ihr Aussehen, sondern dass ich immer zu viel Öl verwendet habe und es plötzlich "bemerkte". Sie hat auch nie viel gegessen. Zwischen 40-120ml Brei. Seit 2 Tagen bekommt sie die richtige Menge Öl aber sie isst nicht mehr als vorher....
Wenn sie zwischendurch aber mal Gläschen bekommen hat, hat sie diese mehr gegessen. Ob das am Öl lag? Oder liebt sie "Fast Food" ohne Öl?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen