Home / Forum / Mein Baby / ich hab meinen Nachbarn jetzt den Krieg erklärt!

ich hab meinen Nachbarn jetzt den Krieg erklärt!

1. Dezember 2010 um 17:05

Muss mich hier mal auskotz...
Ich bin ja schon seit langem genervt von unseren Nachbarn, aber seit gestern Nacht ist jetzt Krieg! Was die über uns jeden Abend betreiben ist mir schon lange ein Rätsel, da rumpelt es das bei uns sogar schon ein Bild von der Wand gefallen ist Wenn ich dann hoch gehe und läute macht keiner auf, also hab ich nen Zettel in den Briefkasten geworfen und nochmal drauf hin gewiesen das wir ja ein kleines Kind haben. Es wurde dann etwas besser.
Aaaaber gestern
Ich bin ja immer noch so blöd und nehm die Päckchen an. Weil ich aber mit denk hab ich die Klingel um 20 Uhr als unser Kleine ins Bett ist ausgeschaltet. Wie ich zufällig um kurz vor 22 Uhr im Flur steh, seh ich wie die Tante vor der Wohnungstür steht und läutet! Hallo???? Ich würde nicht mal um 22 Uhr wo klingeln wenn da keine Kinder wohnen würden. Hab dann nicht aufgemacht - pah!
20 min später im Treppenhaus ein gelache und gequatsche als ob ne Party wär. Mein Kleiner natürlich wach geworden! Ich Tür auf und geschrieen ob die meinen der Kinderwagen vor der Tür ist Deko!!! Denen war das sowas von egal, es sind dann 5-6 Frauen laut tratschend die Treppe runter und waren sich keiner Schuld bewusst!

Was macht man nur mit solchen Nachbarn??

Mehr lesen

1. Dezember 2010 um 17:21


das kenne ich nur zu gut,grad eben hat es oben wieder so laut gerummst das das ganze haus bebt.mein nachbar hat wirklich nen schuß,räum-zwang schätze ich und rennt von morgens um 6h bis nachts um 13h durchgehend durch die wohnung mit einem riesen getöse und getrampel das mein ganzen fingernägel von genervtheit abgefressen sind.reden habe ich schon lange aufgegeben.beim 5ten und letzten mal hat er mich angeschrien und mich der lüge bezichtigt da ich ihn gelobt habe da er die letzte woche so leise gewesen sei
jetzt greife ich nur noch zum besen leider deidet meine decke darunter bin schon am überlegen ob ich die dellen für den nachmieter grad lassen soll

ausziehen ist wohl das nerven schonenste
lg lieselen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2010 um 17:35

Wir sind
eh schon auf der Suche nach was neuem. Ist halt leider mit nur einem Verdiener in München nicht so einfach
Aber es tröstet schon etwas zu wissen das nicht nur wir so gestörte Nachbarn haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2010 um 18:08

Kann solche schlimmen Erfahrungen...
... nur teilen! Leider musst du ja seit neustem vorsichtig sein, wenn du die Polizei rufst... Ist der Fall zu "lapidar" muss man strafe zahlen! Echt ne Frechheit... Bei uns hat sich bei den ersten Übermieter rausgestellt dass es manisch-depressive Menschen waren, die über die Arbeiterwohlfahrt wieder in das soziale Leben eingegliedert werden sollten... Tja der eine Herr hat aber seine Tabletten nicht mehr genommen und hat insgesamt dreimal unser Bad überflutet, nachts stundenlang irre gelacht und Selbstgespräche vor unserer Tür geführt... Er wurde dann wieder "eingewiesen"... Jetzt wohnen totale Assi-Studenten über uns... Die eine telefoniert in ihrer Muttersprache lautstark und tramplelt die Treppe wie ne Irre und die anderen machen jeden Tag Party

Also für uns heißt es ertragen bis ne bessere Wohnung in Aussicht ist... Nie wieder Studentenviertel oder in der Nähe einer Psychiatrie!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2010 um 18:26


kenn ich zugut...

wohnen im 2 stock... ohne fahrstuhl...
bei uns sind mehr ältere menschen im haus vertreten...
jedenfalls lasse ich den kinderwagen unten stehen...
die omas lassen da auch ihre gehwagen (oder gehhilfe, weiß nicht wie man diese dinger nennt) stehen...

und was ist läuten die an der tür was mein kinderwagen unten zu suchen hat...
meine antwort... frech aber definitiv gerecht:

das selbe was ihr gehwagen dort zu suchen hat...

dachte ich spinne...
was soll sowas...??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2010 um 18:30

Achso noch was vergessen...
der andere verschönert wohl seine wohnung tag täglich... indem er von morgens bis abends irgendwelche löcher in die wand bohrt...
das schon seit 1 woche...

schrecklich...

aber rein gesetzl. darf er das... kann also nix dagegen sagen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2010 um 20:52

Hahhhh
sowas is ja was für mich


Ich wäre da hoch und hätte erstamal stunk gemacht und wenn das nicht fruchtet, reicht einfach nur der griff zum telefon und dann wird die 110 gewählt

Von mir aus auch jeden tag bis sies merken!

MIT SOLCHEN LEUTEN HAB ICH KEINE VERTRAG

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2010 um 7:46

Die Weihnachtspäckchen
es kommen immer jedes Jahr einige für die (sind Studenten), können sie sich sonst wo holen. Ich sags auch dem DHL, er braucht gar nicht mehr bei mir läuten wenns nicht für mich ist.
Mein Mann hat gestern mit dem Vermieter telefoniert und der will jetzt ein Schreiben unten aufhängen, mal schaun ob es dann wenigstens kurz besser wird. Werd mich ab jetzt verschärft nach ner neuen Wohnung umschaun, bevor ich noch auf dumme Gedanken komm und ne Stolperfalle auf der Treppe bau

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen