Home / Forum / Mein Baby / Ich hab nen job wohin mit baby???

Ich hab nen job wohin mit baby???

5. Mai 2011 um 19:00 Letzte Antwort: 5. Mai 2011 um 20:18

Krippe oder zur oma????
Problem ist dabei, die oma kann nur vormittags ich werde aber auch mal nachmittags bis 19 uhr arbeiten müssen
Es ist vier jahre her, seit der geburt meines Sohnes war ich nicht mehr arbeiten, ich will es unbedingt.ich weiß meine kleine ist erst 4 monate alt und ein super liebes Kind.
Es geht nicht ums finanzielle, mein freund ist selbsständig und um kohle brauch ich mir keine Gedanken machen, es wäre für mich einfach ein nettes taschengeld.
Frage
1. Wie macht ihr das bzw habt ihr vor das zu machen also kind/job
2.wieviele Stunden in der Woche
3.wo ist/ sind dann das Kind(er

Mehr lesen

5. Mai 2011 um 19:01

Ich muss rechz flexibel sein
wären ca 25 stunden die Woche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Mai 2011 um 19:28

Eine krippe hätte ich ja schon
Allerdings nicht ganztags.doofe Situation.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Mai 2011 um 19:28

Also
ich habe eine sehr liebe Tagesmutter...leider fehlt noch der Job Bin gerad auf suche und hoffe hoffe ganz bald was zu bekommen. Übrigens auch Vollzeit!

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Mai 2011 um 19:43

Also ich würd dir
zu ner tagesmutter raten!!!! evtl einen festen tag in der woche, wo die kleinen zur oma dürfen, ist bestimmt für alle toll!!! und die restliche zeit würd ich sie zur tagesmutter geben! ich find egrade weil diene kleine noch so jung ist, wäre es für sie schöner unter nur ein paar kindern als in einer großen kita gruppe....und tagesmütter sind flexibler als kitas, und deine kinder müpssen NUR hin wenn du auf der arbeit bist...vieleicht täusch ich mich auch, aber in der kita läuft es doch so wie im kiga, das die kinder täglich von-bis hin "müssen", oder???

und eine tagesmutter finden klappt meistens glaub ich recht gut!!!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Mai 2011 um 20:18

Hy
mein sohn ist 8 monate und ich muss ab 23 mai wieder arbeiten leider konnte ich mir das net aussuchen und muss aus finanzieller sicht wieder arbeiten gehn da mein mann sein gehalt net ausreicht ich verdiene mehr und ganz erlich ich wäre gern noch mit meinem schatz zuhaus geblieben aber hab leider keine andere wahl..aber nun zu deiner frage

1. ich denke das es nich unbedingt anders läuft ausser stressiger
2. 40std/woche
3. in der krippe und da gehts ihm zum glück gut mama ringt da mehr mit den tränen als er

wünsche dir viel spass aber ich wäre selbst nich wieder arbeiten geggangen und deine kleine is doch erst 4 monate willst net noch ne bissel warten`?

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest