Home / Forum / Mein Baby / Ich hab so angst um meine kleine maus

Ich hab so angst um meine kleine maus

23. März 2011 um 21:47

hallo,

ich mache mir schlimme srgen um meine maus.
sie ist jetzt fast 5 wochen alt.
als sie fast 2 wochen alt war hat sie angefangen ab und an im schlaf zu zucken.
weil ich kinderkrankenschwester bin, weiß ich das es sowas wie neugeborenen myoklonien gibt, die im schaf stattfinden.
die sind nicht schlimm.
ich hatte aber den eindruck, das diese zuckungen ziemlich heftig sind, bzw schon sehr symmetrisch stattfinden, an armen und beinen.
hebamme sagte, sie findet sie nicht neurologisch auffällig (ich sonst im übrigen auch nicht, isst normal, entwickelt sich normal..)
war dann beim vertretungsarzt, weil meiner nicht da war, auch der fand sie nicht weiter auffällig und ich soll beobachten.
am montag habe ich u3 bei meinem kia, ich hab ehrlich gesagt immernoch angst das es was sein könnte...also leichte krampfanfälle..
als kinderkrankenschwester weiß ich einfach zu viel..und hab zu viel gesehen, auch bei babys..
ach man, hatten eure sowas vielleicht auch und es war nix?
ich denk da immerzu dran und seh wahrscheinlich auch in jeder kleinigkeit jetzt irgendwas, aber wenn doch?

uff, lg nicole

Mehr lesen

23. März 2011 um 21:51


Ich bin lediglich Mutter zweier Kinder. Du bist Kinderkrankenschwester. Da solltest schon DU selbst mehr wissen von solchen Dingen, nicht? ohweh. Aber ich hoffe sehr, dass es nichts schlimmes ist und es vielleicht auch nur nächtliches Muskelzucken ist.

Alles Gute
Jaami

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2011 um 22:18


was für ein zucken ist das denn??

also ist es ein hochzucken der arme und/ oder beine? wie eine Art erschrecken immer wider??

Laut dem Buch von Dr. Karp "Das glücklichste Baby der Welt" ist das dieser angeborene Fallreflex (Mororeflex)

verlieren sie erst ab 3 Monaten, sie sind diese Weite ausserhalb des Mutterleibes nciht gewöhnt.

Bei uns hat hier pucken ungemein geholfen. Unser Kleiner ist nun 4,5 Monate und zuckt kaum noch, wir lockern jetzt schon den Pucksack weil es kaum noch zuckt.

Mach dich nicht verrückt!!! jedenfalls nicht wenn lt. der Ärzte alles oki ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2011 um 22:28
In Antwort auf hokuspokus80


was für ein zucken ist das denn??

also ist es ein hochzucken der arme und/ oder beine? wie eine Art erschrecken immer wider??

Laut dem Buch von Dr. Karp "Das glücklichste Baby der Welt" ist das dieser angeborene Fallreflex (Mororeflex)

verlieren sie erst ab 3 Monaten, sie sind diese Weite ausserhalb des Mutterleibes nciht gewöhnt.

Bei uns hat hier pucken ungemein geholfen. Unser Kleiner ist nun 4,5 Monate und zuckt kaum noch, wir lockern jetzt schon den Pucksack weil es kaum noch zuckt.

Mach dich nicht verrückt!!! jedenfalls nicht wenn lt. der Ärzte alles oki ist

Nee
den mororeflex kann ich ausschließen, sie zuckt auch weiter wenn ich die haltung verändere oder sie etwas fester in den arm nehme..
und ja, ich müsste das wohl eher erkennen als andere, aber bei seinen eigenen kindern ist das wie so oft eine andere situation, da dreht man eher ab..
ach man...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook