Home / Forum / Mein Baby / Ich habe heute einen Pädophilen in Aktion erlebt

Ich habe heute einen Pädophilen in Aktion erlebt

29. Juni 2011 um 16:18 Letzte Antwort: 30. Juni 2011 um 13:15

Bin immer noch total durch den Wind...Ich war mit meinen beiden Süßen auf dem Spielplatz (abgelegen im Park, ist nicht so gut besucht). Als wir dort ankamen sah ich zwei Mädchen ca. 10 J. alt sommerlich angezogen (kurze Shorts) schaukeln. Ein Mann hat sie dabei fotografiert. Ich dachte, er wäre eine nahestehende Person, Vater vlt., habe mich aber schon gewundert, dass sie in den 5 bis 10 min. nicht miteinander sprachen. Dann meinte eins der beiden Mädchen, sie müsse langsam los (da habe ich kapiert, dass der Typ ein Fremder war). Als beide Mädels ihre Sachen genommen haben (Rucksäcke), hat er sie noch gefragt, wie weit sie es bis nach Hause haben. Da bin ich hellhörig geworden! Eine von ihnen antwortete, dass sie noch durch den Wald muss... Ich glaube ab da bin ich näher an die drei ran und habe sie direkt angeschaut. Der Typ packte noch schnell seinen Fotoapparat ein und verschwand... Die Mädels wollten dann auch gehen. Aber ich musste sie einfach fragen, warum sie sich von ihm fotografieren lassen haben (und das nicht zu wenig). Eine der beiden meinte, sie hätte ihm ihren richtigen Namen nicht gesagt... OMG. Habe noch zu ihnen gesagt, dass nicht alle Menschen nett sind und vertrauenswürdig, und dass sie auf keinem Fall Fremden ihre Adresse usw. sagen sollen (er könnte dann auf sie lauern, ich will es mir gar nicht ausmalen, ich hoffe die beiden haben gut nach Hause gefunden). Wer weiß, was er sie noch alles ausgefragt, wenn ich nicht zufällig vorbeigekommen wäre, es war sonst niemand auf diesem Spielplatz.

Ich musste es einfach loswerden, da es mich so schockiert hat, hier direkt in meiner Umgebung sowas

LG, Mila

Mehr lesen

29. Juni 2011 um 16:29


Oh nein . Wurde der Täter gefasst, oder ist er weggelaufen? Das Mädchen hatte wirklich Glück, dass ihr da wart.

Gefällt mir
29. Juni 2011 um 16:30

Ich
hätte genauso reagiert! Unfassbar...

Gefällt mir
29. Juni 2011 um 16:37




DER hatte es verdient!!! ich bin eigentlich konsequent ggn gewalt, aber DER hatte es verdient!!!

Gefällt mir
29. Juni 2011 um 16:43



So ein Schwein hat es wirklich verdient!

Gefällt mir
29. Juni 2011 um 16:53

Ähm...
...mal ne andere Frage...warum hast du die Mädchen nicht nach Hause begleitet???

Zum einen wüsstest du dann, dass sie sicher daheim angekommen sind und zum anderen hättest du kurz mit der Mutter sprechen können - ich als Mutter würde sowas nämlich wollen

Ich finde wenn man sowas schon beobachtet, dann ist man auch in der Pflicht und sollte die Kinder sicher heim bringen...

Gefällt mir
29. Juni 2011 um 16:54
In Antwort auf schnuffkidiezweite

Ähm...
...mal ne andere Frage...warum hast du die Mädchen nicht nach Hause begleitet???

Zum einen wüsstest du dann, dass sie sicher daheim angekommen sind und zum anderen hättest du kurz mit der Mutter sprechen können - ich als Mutter würde sowas nämlich wollen

Ich finde wenn man sowas schon beobachtet, dann ist man auch in der Pflicht und sollte die Kinder sicher heim bringen...

Fehlt ein Wort...
...soll heissen "ich als Mutter würde sowas WISSEN wollen"

Gefällt mir
29. Juni 2011 um 16:55

Noch nicht,
aber ich glaube es ist notwenig, die beiden Mädchen kamen wahrsch. gerade von der nahgelegenen Grund- und Hauptschule, und der A.. wartet an anderen Tagen vlt. auch nach dem Schulschluss.

Gefällt mir
29. Juni 2011 um 16:59

Puuh... heftig!
Ich würde an deiner Stelle auch etwas unternehmen, denn schließlich hat der Kerl immer noch Fotos von den beiden Mädchen - ohne Zustimmung der Eltern. Selbst wenn ich als Mutter nur wüsste, dass so ein Kerl Fotos meiner Kleinen hat, würde mir schlecht werden..

Die Eltern wirst du nicht kennen, oder? Sonst würde ich die auf jeden Fall informieren und die Polizei ohnehin.

Gefällt mir
29. Juni 2011 um 17:02

Die
beiden waren damit einverstanden

Gefällt mir
29. Juni 2011 um 17:03
In Antwort auf alissa08

Die
beiden waren damit einverstanden

Aber ...
...die Eltern nicht!

Gefällt mir
29. Juni 2011 um 17:08
In Antwort auf schnuffkidiezweite

Ähm...
...mal ne andere Frage...warum hast du die Mädchen nicht nach Hause begleitet???

Zum einen wüsstest du dann, dass sie sicher daheim angekommen sind und zum anderen hättest du kurz mit der Mutter sprechen können - ich als Mutter würde sowas nämlich wollen

Ich finde wenn man sowas schon beobachtet, dann ist man auch in der Pflicht und sollte die Kinder sicher heim bringen...

Also
ich habe sie auf eine große Straße aus dem Park rauslaufen sehen (und der Typ war ja schon vorher verschwunden). Ich weiß nicht wo die beiden wohnen (vlt. in vesch. Gegenden?) aber ich hätte mich ganz schön anstellen müssen, um sie zusammen mit meinem 5mo alten Sohn in der Teutonia + Alissa (2,5J), die dauernd wegläuft

Gefällt mir
29. Juni 2011 um 17:11


Dampfnudel: Der Typ hats nicht anders verdient ich hätt den in Fluss geworfen sammt Betonschuhe!

Bin auch der Meinung du solltest zur Polizei, oder in die Schule und versuchen die Lehrpersonen zu informieren, so können sie die Kindern warnen!

Gefällt mir
29. Juni 2011 um 17:28

@cerealkilla
ich habe nicht weggeschaut, sondern dafür gesorgt, dass ihre Unterhaltung beendet wurde und er gegangen ist! Jetzt im Nachhinein denke ich auch, dass es das Beste gewesen wäre ihre Eltern anzurufen, aber wenn man in der Situation drin steckt, reagiert man manchmal anders (ich erlebe sowas zum ersten Mal), und hinterher ärgert man sich...

Ich habe gerade mit einer freundin telefoniert, ihr Mann ist Polizist. Ich habe ihr die Situation geschildert und warte jetzt auf ihren Rückruf, was ihr Mann dazu sagt. So oder so werde ich mich bei dieser Schule melden, damit Eltern und Kinder gewarnt sind.

Gefällt mir
29. Juni 2011 um 17:56

Das stimmt so nicht
ich darf fremde fotografieren, solange die sich im öffentlichen raum aufhalten und es keine fotos sind die die privatsphäre verletzen also nackt, unterm rock oder so
aber ich darf diese fotos nicht ohne einverständnis der betreffenden, auf dem foto zu erkennenden person veröffentlichen
lg dee

Gefällt mir
29. Juni 2011 um 18:06

Nein
personen des öffentlichen lebens also zum beispiel frau merkel darfst du sogar fotografieren und deren foto ohne deren einverständnis veröffentlichen
außer antürlich es handelt sich um beschriebene fotos die die privatsphäre verletzen

Gefällt mir
29. Juni 2011 um 18:10

Ich muss zugeben
Auch wenn ich solche Phantasien hasse, ich hätte genau wie du gehandelt und finde es nachvollziehbar und ok. Naja, du hast es ja aus Affekt gemacht und ich hoffe, dass er das nie vergisst

Gefällt mir
29. Juni 2011 um 18:11
In Antwort auf linda_12065513

Nein
personen des öffentlichen lebens also zum beispiel frau merkel darfst du sogar fotografieren und deren foto ohne deren einverständnis veröffentlichen
außer antürlich es handelt sich um beschriebene fotos die die privatsphäre verletzen

Zum nachlesen
http://de.wikipedia.org/wiki/Recht_am_eigenen_Bild

Gefällt mir
29. Juni 2011 um 19:45


Gefällt mir
29. Juni 2011 um 20:28

@ dampfnufel
Keine falsche Bescheidenheit Natürlich wäre es ziemlich doof gewesen (für dich/euch) wenn das Schwein wirklch tot gewesen wäre aber er hat es nicht anders verdient! Wär ich ihm begegnet .... Jaa dann wär der nicht mehr am Leben ... Bei sowas bin ich da ganz hart
Vor allem weil ich mal gesehen hab wie die Schweine ,,bestraft" werden
Ich war mal auf einer Baustelle mit meinem Vater (der ist LKW Fahrer), da wurd eine Psychiatrie nur für Kinderschänder gebaut Und der Bauherr hatte uns mal rumgeführt Ich dacht ich tick aus, im Ernst
Von aussen war es ein sehr schönes Gebäude, nicht einfach viereckig, sondern etwas rund gebaut .,.. Naja es war ja noch ein Rohbau aber der Bauherr sagte uns da käme ein Schwimmbad hin Draussen ein Grillplatz Und ein Sportplatz
Ich meine Hallo?!?! Die leben besser als wir diese Schweine Und das nennen die Bestrafung??
.... Ich hab keine Lust solche Perversen auf meine Kosten mit durch zu füttern Damit die wie im 4 Sterne Hotel Leben
Solche muss man ... Ahh ich schreibs lieber nich, sonst wird der Fred nachher noch gelöscht oder so Aber gegen das was ich mit denen machen würde, wäre die Todesstrafe nix ... Denn die müssen richtig leiden! So wie die Kinder und die Eltern ein Leben lang daran leiden werden ... Doch daran denkt ja fast keiner ... Immer nur der Täter ... Die Opfer müssen damit ihr Leben lang leben, nicht der Täter

Gefällt mir
30. Juni 2011 um 7:45

Guten
Morgen, möchte euch noch mitteilen, dass gestern Abend die Polizei da war (ich habe angerufen), um Personenbeschreibung aufzunehmen, habe ihnen die Situation geschildert. Es ist übrigens nicht verboten, ohne Zustimmung der Eltern Kinder zu fotografieren . Die Polizisten waren der Meinung, dass es genauso gut ein Hobbyfotograf gewesen sein könnte, wobei man nichts ausschließen kann. Desweiteren wäre es nicht notwendig eine entsprechende Mitteilung an der nahgelegenen Schule (von der die Mädchen vermutlich kamen) zu machen, da die Eltern ohnehin wüssten, dass sich in diesem Park solch Personen aufhalten können (oft auch Trinker).

Da kann ich nur sagen - schade, dass nicht alle Eltern ihre Kinder soweit aufklären, dass sie Fremden gegenüber eine gewisse Distanz und Skepsis bewahren, das würde den beiden Mädchen sicher nicht schaden.

Gefällt mir
30. Juni 2011 um 8:05


Das ist ja blöd!!
TYPISCH Polizei!!

Habe damals gesehn wie ein mann einen kleinen jungen (nur in socken) mit dem auto in einer sackgasse hinterher gefahren ist und ihn ins auto zerren wollte

Meine freundin und ich sind direkt dahin und haben den typen zur rede gestellt!

Der hat auch rumgestottert und erklärt das der junge sein sohn sei und autist ist und oft ausbückst!
Naja haben den jungen gefragt ob das sein papa sei und er hat nur komisch geguckt

Haben später die polizei angerufen und ihnen das nummernschild gegeben und die geschichte geschildert aber die waren sogar noch voll patzig und meinten das wäre bestimmt der vater!
Wegen sowas würden die doch nciht da hingehen !

War wohl auch der vater, habe sie später ein paar mal zusammen mit der mutter gesehn aber trotzdem hätte man ja nachforschen sollen oder nicht

Gefällt mir
30. Juni 2011 um 11:05

Hahaha polizei ... das is nich lache
Die machen doch eh nichts ... Bzw die DÜRFEN gar nichts machen
Das Motto der deutschen Polizei ist: So lange nichts passiert ist, halten wir uns daraus Das ist ja das traurige ... Erst wenn jemand tot ist, wird hier etwas unternommen ... Und vorher nichts

Gefällt mir
30. Juni 2011 um 11:55

Wieso
denn Skandal?

Als ich mit 15 einmal die Polizei angerufen habe, da mein Vater mir eine reingedonnert hat, hat der Mann am anderen Ende der Leitung nur gesagt: Er ist der Vater, er darf das - in einem absolut entspannten Ton .

Ich war vlt. etwas voreilig mit dem Anruf, Teenager halt. Aber trotzdem tut es hier nichts zur Sache und man hätte dem nachgehen müssen. Ich habe mich nach dieser Aussage wie ein Gegenstand gefühlt, ohne Rechte...

Es wundert mich daher nicht die Reaktion gestern.

Gefällt mir
30. Juni 2011 um 13:15

Das
war ironisch gemeint, mich wundert es einfach nicht.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers