Forum / Mein Baby

Ich habe so ein schlechtes Gewissen...

Letzte Nachricht: 15. September 2014 um 22:30
S
sylvie_988446
15.09.14 um 20:51

Guten Abend,

meine Tochter (3,5 Jahre) wollte sich vorhin den Schlafanzug nicht anziehen. Ich habe ca. 3 mal gesagt, sie möchte sich anziehen. Das wurde komplett ignoriert und statt dessen hat sie mit dem Hund gestänkert.

Ich habe dann zu ihr gesagt, wenn sie sich nicht anzieht, kann sie heute nichts mehr hören. Als sie wieder nicht reagiert hat, sagte ich, dass es das letzte mal ist wo ich was sage und sie es doch nicht drauf ankommen lassen soll keine CD hören zu dürfen. Ja, auch das wurde ignoriert.

Als ich dann sagte, heute wird auf Grund dessen nichts gehört, hat sie wie am Spieß geschrien. Ich habe versucht sie zu trösten, aber das brachte kaum was. Nach einer halben Stunde schreien ist sie eingeschlafen und ich habe jetzt so ein schlechtes Gewissen ihr ihre geliebte Geschichte genommen zu haben.

Was hättet Ihr in der Situation gemacht?

Mehr lesen

C
cadi_12568246
15.09.14 um 20:59

Hallo,
Meine 4 jährige testet auch so oder ähnlich ihre Grenzen ! Ich überlege mir dann auch eine Konsequenz ... Z.b . Liebt sie es abends ihre Jonalu, ... etc zu gucken .... Oder eine geschichte im Bett . Macht sie irgendwas ganz blödes und hört gar nicht wird gestrichen - und durchgezogen ! Sie schreit dann auch wie am Spiess , aber manchmal sagt sie dann : gell Mama wenn ich nicht brav bin liest Du mir nix vor ..

Knicke aber leider manchmal ein und sie darf doch , meist nach einem anstrengendem Tag um meine Nerven zu schonen

Lg

Gefällt mir

A
an0N_1250601199z
15.09.14 um 21:01

Bei uns gibt es jeden abend
Zwei bücher die vorgelesen werden und dann eine cd zum einschlafen,wenn sie richtig trödelt und da zähle ich das was deine tochter gemacht hat ehrlich gesagt noch nicht dazu,dann fällt ein buch weg.
Beim schlafanzug anziehen haben wir auch oft theater und wenn es nicht klappt,dann zieh ich ihr den an,wenn sie dabei aber auch nur auf dem bett umher hüpft,dann kommt eben eine konsequenz...aber. eben nur,wenn etwas mit meiner hilfestellung auch nicht klappt,dass sieetwas völlig alleine macht,erwarte ich nicht. Natürlich kommmt das vor,aber es ist eben so,dass sich kindergerne noch von allerlei ablenken lassen und deine ankündigung eventuell so auch gar nicht wirklich.mitbekommen hat.

Es ist jetzt aber auch kein riesen drama,heute lagen deine nerven eben etwas blank,haben wir doch alle mal,dass wirschneller genervt sind als.nkrmal.am ende wars für dich vermutlich schlimmer,als für deine tochter...morgen einfach anders machen und gut

Gefällt mir

kamasaki
kamasaki
15.09.14 um 21:17

Bei uns
ist es zwar noch ein bisschen hin, aber Dein Tip gefällt mir, den werde ich mir merken.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1207567199z
15.09.14 um 22:07


Wir (mein Sohn und ich) machen immer wettrennen, wer zuerst seinen Schlafanzug an hat.
Ich bin zwar dann schon immer ab 19 Uhr im Schlafanzug, aber ich finde es so auch bequem.
Und natürlich will mein Sohnemann immer der erste sein.
So schleicht er sich manchmal nach dem Sandmännchen heimlich raus und kommt dann voller stolz fix und fertig angezogen zu uns gestürmt und ruft ganz happy:" erstöööööööööörrrr !!!!!"

Aber ich finde deine Reaktion nicht zu streng.
Du hast es deiner Tochter mehrfach gesagt und sie hat nicht gehört....

Gefällt mir

G
guto_13022628
15.09.14 um 22:16

In dem alter
Klappt es spielerisch besser...
LG

Gefällt mir

S
sylvie_988446
15.09.14 um 22:30

Ich danke Euch für Eure lieben Antworten.
Meistens klappt es ja ganz gut, aber manchmal ist es echt unschön.

Mal sehen wie ich das in Zukunft löse. Ein paar gute Ideen habt Ihr mir ja geliefert.

Danke nochmal an alle!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers