Home / Forum / Mein Baby / Ich habe wirklich wirklich Angst vor Morgen!

Ich habe wirklich wirklich Angst vor Morgen!

8. November 2012 um 12:35

Hallo,

ich bin so froh wenn der Tag morgen gelaufen ist...
wir haben da morgen so einen termin und ich habe mich bisher immer noch so dagegen gesträubt und es irgendwie immer auf die lange bank geschoben


wir müssen morgen mit unserem Sohn zu einem Vorgespräch in ein SPZ (kinderzentrum) be einem kinderpsychologen...
es sollen entwicklungsverzögerungen ausgeschlossen werden und der hauptgrund ist eben sein schlimmes schlafverhalten...

ich habe solche angst gesagt zu bekommen das unser sohn auffällig ist, das sein verhalten nicht normal ist und das sie eben wünschen, dass er dort stationär aufgenommen werden soll...

ich weiß auch nicht, aber mich macht das irgendwie so fertig
habe einfach so angst das ich nicht stark genug für ihn sein kann, weil es mich psychisch schon sehr belastet und es mir gesundheitlich momentan nicht so wirklich gut geht - bzw. ich einfach nicht noch "fit" bin für außergewöhnliche belastungen.

hoffe ich finde jemanden zum reden

lg nina

Mehr lesen

8. November 2012 um 12:51

Oje das tut mir leid.
Meist verlaufen solche Termine besser als man es sig vorstellen kann...
Was hat dein Kleiner denn für Symptome?
Alles Gute.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2012 um 13:01

Das kann ich mir vorstellen,
dass du dir solche gedanken machst.

Dein sohn ist fast 3, oder? Hat ein arzt eine vermutung geäußert was er haben könnte?

Bestimmt ist alles gut, und nach dem termin bist du beruhigt!


Alles gute fuer morgen und wenn du magst berichte danach!

Lg catsy


PS: dass du dich nicht belastbar fuelst liegt sicher auch an der geburt bzw der hormonumstellung die ja danach stattfindet.
Versuche dich zu schonen / auszuruhen wenn es geht. Du bist doch noch im wochenbett, oder?


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2012 um 13:15
In Antwort auf tzufit_12675656

Das kann ich mir vorstellen,
dass du dir solche gedanken machst.

Dein sohn ist fast 3, oder? Hat ein arzt eine vermutung geäußert was er haben könnte?

Bestimmt ist alles gut, und nach dem termin bist du beruhigt!


Alles gute fuer morgen und wenn du magst berichte danach!

Lg catsy


PS: dass du dich nicht belastbar fuelst liegt sicher auch an der geburt bzw der hormonumstellung die ja danach stattfindet.
Versuche dich zu schonen / auszuruhen wenn es geht. Du bist doch noch im wochenbett, oder?


Hey catsy...
ja mein sohn ist am dienstag 3 jahre alt geworden.

genau, bin noch im wochenbett, meine tochter ist jetzt 2 wochen alt...
es sind nich nur die hormone, sondern ich kann ja immer noch nicht laufen, es wird auch noch einige wochen vielleicht sogar monate dauern...habe einfach angst das ich dem in meinem zustand einfach nicht gewachsen bin...



@zimtstern: mein sohn ist generell sehr unruhig und hat sein gut 1,5 jahren extreme schlafprobleme...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2012 um 13:22

Mein sohn hat auch immer ein unterirdisches schlafverhalten
Seit der geburt, und schrei und wutausbrueche, mir wuerde bei der untersuchung gesagt vieleicht hyperaktiv aber das ist noch zu frueh um das zu entscheiden er iyst jetzt 3,5 und noch alles offen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2012 um 13:30
In Antwort auf elva_12739456

Mein sohn hat auch immer ein unterirdisches schlafverhalten
Seit der geburt, und schrei und wutausbrueche, mir wuerde bei der untersuchung gesagt vieleicht hyperaktiv aber das ist noch zu frueh um das zu entscheiden er iyst jetzt 3,5 und noch alles offen

Nee...
also ich bin zwar kein psychologe, aber ich bin mir 100% sicher das er nicht hyperaktiv ist, da spricht bei uns so vielegs dagegen, meint auch der kia.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2012 um 13:45

Ja...genau,
da hast du recht...

es ist immer so schwer sich auf sowas erstmal einzulassen

mal schauen, wahrscheinlich wird es morgen total unspektakulär und völlig harmlos

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2012 um 13:46

Hallo
ERSTMAL: Dein Profilbild ist so schnucklig

Wie alt ist denn dein Sohn? Und was hat euch veranlasst das untersuchen zu lassen?
Also welche Auffälligkeiten hat er denn, ausser dem schlechten Schlaf?

Ich bin psychisch auch sehr angeschlagen da meine Tochter Kleinwuchs hat und mein Sohn auch sehr anstrengend ist

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2012 um 13:52

Also...
ja wir mussten ewig auf den termin warten, sie hatten uns noch einen termin kurz vor ET gegeben, aber den konnten wir dann zum glück verlegen ohne lange zu warten.

also schlafen ist seit ca. einem monat wieder sehr schlimm...
gegen 3.00 uhr steht er auf der matte und ist hellwach...will nicht mehr schlafen.
und davor kommt er noch immer 2 mal rüber zu uns...

mit ihm und seiner schwester zusammen klappt es prima, das hätte ich niiie gedacht.
er ist ein toller großer bruder...ist wahnsinnig lieb zu ihr und akzeptiert sie auch voll und ganz in "seinen" bereichen. (er findet es z.b. ganz toll wenn wir sie ihm abends zum kuscheln mal kurz mit zu ihm ins bett in seinen arm legen)

ansonsten hatten wir vor kurzem noch die u7a, die lief super gut - auch wie er sich dort verhalten hat... keine ausfälle in form von völligem ausflippen oder sonstiges... der arzt war auch total positiv überrascht.
aber sowas ist immer tagesformabhängig bei ihm...

morgen fällt der termin natürlich auch noch genau in seine mittagsschlafzeit und davor graut es mir eben auch schon...sobald wir ihn aus seinem rhythmus rausreißen geht echt alles schief

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2012 um 13:58
In Antwort auf xemenix

Hallo
ERSTMAL: Dein Profilbild ist so schnucklig

Wie alt ist denn dein Sohn? Und was hat euch veranlasst das untersuchen zu lassen?
Also welche Auffälligkeiten hat er denn, ausser dem schlechten Schlaf?

Ich bin psychisch auch sehr angeschlagen da meine Tochter Kleinwuchs hat und mein Sohn auch sehr anstrengend ist

lg

Dankeschön
mein sohn ist 3 jahre alt.

es fing eigentlich alles damit an das ich vor ziemlich genau einem jahr bei unserem kinderarzt/hausarzt saß und da einen nervenzusammenbruch hatte weil ich einfach nicht mehr konnte.
es spielten damals noch einige andere sachen mit rein, aber seine schlaflosigkeit machte uns völlig fertig... das war einfach zu krass...und das er tagsüber dazu eben auch noch so extrem anstrengend war und nie zur ruhe kam.

der arzt nahm das damals sehr ernst und leitete dann alles in die wege, haben dann frühförderung bekommen, werden von ihr seit letztem februar betreut, sie hilft uns wirklich sehr.

aber diese sachen mit der schlaflosigkeit will sie eben den psychologen überlassen.

und dann gibts noch son paar kleinere sachen die sie sich anschauen wollen...stereotype verhaltensweisen beim spielen u.a.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2012 um 14:05

Du hast recht padma,
und das SPZ soll wirklich super toll sein, genießt einen sehr guten ruf... das war mir auch total wichtig.
...ich möchte einfach nicht das an meinem kleinen rumdiagnostiziert wird bis zur vergasung.

ich verlang wegen dem schlafen auch nicht viel.
meinetwegen kann er 2 mal die nacht wach werden und morgens um 6 uhr aufstehen. das reicht mir schon

das positive : mein mann und ich sind mittlerweile so extrem abgehärtet was schlafmangel anbelangt, dass die kleine bei uns kein thema ist und nachts locker nebenher läuft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2012 um 14:07
In Antwort auf coral_12861868

Dankeschön
mein sohn ist 3 jahre alt.

es fing eigentlich alles damit an das ich vor ziemlich genau einem jahr bei unserem kinderarzt/hausarzt saß und da einen nervenzusammenbruch hatte weil ich einfach nicht mehr konnte.
es spielten damals noch einige andere sachen mit rein, aber seine schlaflosigkeit machte uns völlig fertig... das war einfach zu krass...und das er tagsüber dazu eben auch noch so extrem anstrengend war und nie zur ruhe kam.

der arzt nahm das damals sehr ernst und leitete dann alles in die wege, haben dann frühförderung bekommen, werden von ihr seit letztem februar betreut, sie hilft uns wirklich sehr.

aber diese sachen mit der schlaflosigkeit will sie eben den psychologen überlassen.

und dann gibts noch son paar kleinere sachen die sie sich anschauen wollen...stereotype verhaltensweisen beim spielen u.a.

Ok
ja das glaube ich dir das das an die Nerven geht. Mein Sohn(18 mon) ist auch sehr hyperaktiv, gott sei dank schläft er wenigstens gut, sonst wäre das auch mein Untergang.

Aber ich würde mir da jetzt keine Sorgen machen...im gegenteil....es wird euch sicher gut geholfen und dann wird alles besser

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2012 um 14:11

Ich danke dir für
deinen text und jetzt muss ich doch glatt erstmal anfangen zu weinen
das ist so schön das du das geschrieben hast! und es freut mich einfach so das ihr diese tolle erfahrung gemacht habt!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2012 um 14:18

Oh yavanna
das hast du sehr sehr schön geschrieben, da bin ich ja gleich direkt mit motiviert ... echt toll, so positiv!!! Total inspirierend!

Ich wünsche Dir weiterhin alles Liebe mit Deiner Tochter und Dir, Nina, morgen alles Gute für den Termin!!

*ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird.
Aber ich weiß, dass es anders werden muss, wenn es besser werden soll*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2012 um 14:22
In Antwort auf soulmate1234

Oh yavanna
das hast du sehr sehr schön geschrieben, da bin ich ja gleich direkt mit motiviert ... echt toll, so positiv!!! Total inspirierend!

Ich wünsche Dir weiterhin alles Liebe mit Deiner Tochter und Dir, Nina, morgen alles Gute für den Termin!!

*ich weiß nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird.
Aber ich weiß, dass es anders werden muss, wenn es besser werden soll*

Ihr seid
alle so lieb, ich danke euch echt!!!
souli, der spruch passt absolut...und sollte ich mir wohl auch nochmal vor augen führen.

finde es immer wieder bemerkenswert was es für liebe menschen es gibt!!! <3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2012 um 14:35
In Antwort auf coral_12861868

Ihr seid
alle so lieb, ich danke euch echt!!!
souli, der spruch passt absolut...und sollte ich mir wohl auch nochmal vor augen führen.

finde es immer wieder bemerkenswert was es für liebe menschen es gibt!!! <3

danke
gern geschehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2012 um 22:03

Hallo Nina
Drücke euch für morgen die Daumen!
Hoffe ihr bekommt schnell möglich eine Diagnose um daran arbeiten zu können!
Freut mich das es mit der kleinen Schwester so gut läuft
Alles alles Gute!
Lg Julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club