Home / Forum / Mein Baby / Ich "hasse" die eingewöhnung

Ich "hasse" die eingewöhnung

26. September 2016 um 9:44

Ich muss mir das jetzt mal von der Seele schreiben,vielleicht hat ja jemand auch ein bisschen Zuspruch für mich. Ich hasse diese Eingewöhnung,ich hasse es mein weinendes Kind dort zu lassen. Ich habe mir das alles viel einfacher vorgestellt,aber jetzt sind wir gerade in der zweiten Woche und seit ein paar Tagen machen wir die Trennung und er weint und weint und weint. Er ließ sich von seiner Bezugserzieherin einigermaßen beruhigen, zu der er gerade erst eine "zarte" Bande geknüpft hatte und nun ist sie krank. Er hat heute morgen an meinem Bein geklebt,weil er merkte sie ist nicht da und jetzt soll er sich wieder an jemanden gewöhnen. Was mache ich wenn das alles schief geht? Wir haben kein Druck,ich muss frühstens ab Dezember arbeiten,aber das beschäftigt mich schon alles sehr und mir geht's nicht gut damit. Danke für's lesen

Mehr lesen

26. September 2016 um 9:44

Ich muss mir das jetzt mal von der Seele schreiben,vielleicht hat ja jemand auch ein bisschen Zuspruch für mich. Ich hasse diese Eingewöhnung,ich hasse es mein weinendes Kind dort zu lassen. Ich habe mir das alles viel einfacher vorgestellt,aber jetzt sind wir gerade in der zweiten Woche und seit ein paar Tagen machen wir die Trennung und er weint und weint und weint. Er ließ sich von seiner Bezugserzieherin einigermaßen beruhigen, zu der er gerade erst eine "zarte" Bande geknüpft hatte und nun ist sie krank. Er hat heute morgen an meinem Bein geklebt,weil er merkte sie ist nicht da und jetzt soll er sich wieder an jemanden gewöhnen. Was mache ich wenn das alles schief geht? Wir haben kein Druck,ich muss frühstens ab Dezember arbeiten,aber das beschäftigt mich schon alles sehr und mir geht's nicht gut damit. Danke für's lesen

Gefällt mir

26. September 2016 um 10:07

Hallo das tut mir leid
für Euch.

Meiner hat auch 2 Wochen gebraucht und ich bin am Ende der 2 Wochen weggegangen, vorher war ich im Nebenraum, weil mein Sohn auch so viel geweint hatte beim Trennungsversuch, seine Erzieherin hat sich aber auf jedes Kind eingestellt und die Eingewöhnung wurde dem Kind angepasst.

Kannst Du nicht vielleicht noch vor Ort bleiben im Hintergrund?

Gefällt mir

26. September 2016 um 12:33

Ich hasse sie auch
mein Sohn ist aber erst 1 Jahr. Wir sind in Woche 4 und es wird immer besser. Er weint zwar immer noch wenn ich gehe.Sobald ich aber im Vorraum bin und mir meine Schuhe anziehe ist schon wieder Ruhe.Er isst und schläft mittlerweile dort. Vor 2 Wochen hätte ich mir das noch nicht vorstellen können. Gib ihm und dir Zeit. Vorzeitig abbrechen wäre doch doof.Das ganze wird in einem Jahr auch nicht anders laufen. Drück dir die Daumen

Gefällt mir

26. September 2016 um 12:34
In Antwort auf klopfklopf12

Ich hasse sie auch
mein Sohn ist aber erst 1 Jahr. Wir sind in Woche 4 und es wird immer besser. Er weint zwar immer noch wenn ich gehe.Sobald ich aber im Vorraum bin und mir meine Schuhe anziehe ist schon wieder Ruhe.Er isst und schläft mittlerweile dort. Vor 2 Wochen hätte ich mir das noch nicht vorstellen können. Gib ihm und dir Zeit. Vorzeitig abbrechen wäre doch doof.Das ganze wird in einem Jahr auch nicht anders laufen. Drück dir die Daumen

Ach
Du warst das gar nicht mit dem abbrechen. Sorry

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen