Home / Forum / Mein Baby / Ich kann nicht mehr....Akku leer!!!

Ich kann nicht mehr....Akku leer!!!

14. August 2013 um 5:06

Wir stecken im 37 wochenschub, bis jetzt waren alle puschi dagegen. Seit einer Woche wird nachts nur noch gejammert. Ich stehe gefühlte 100mal auf und nehme ihn hoch, weil er sich so sehr windet in seinem bettchen. An schlaf ist bei uns nicht zu denken. Es kommt mir so vor als wenn er wieder ein kleines baby ist. Er will nur noch auf dem arm schlafen und eingeschuckelt werden. 2mal gibt es die Flasche nachts, eigentlich waren wir davon schon längst weg. Er kann sich am Tag nicht allein beschäftigen, will ständig hoch und wird wütend wenn er was nicht bekommt. Am Freitag wird er 38 Wochen und ich fiebere dem Tag entgegen wo es besser wird. Möchte meinen kleinen süßen L. wieder haben. Jetzt ist er auch noch total verschnupft und bekommt kaum Luft! Ich weiß das es nur eine Phase ist, aber das baut mich überhaupt nicht auf. Ich bin einfach nur fertig....

Mehr lesen

14. August 2013 um 7:29

Meinst du?
Bis jetzt hat sich jeder Schub gesteigert! Ich durfte heute Nacht eine ganze Stunde schlafen. Mein kleiner hat auch noch keine Zähne, vielleicht drücken die ja auch noch. Finger sind ständig im Mund und das lätzchen trieft auch. Mal sehen! Erkältung+schub+zähne= Horror!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2013 um 7:52

Tragetuch
und ab gehts!

hab mir in der zeit den kleinen immer auf den rücken gebunden. schnulli rein, und dann gings einigermaßen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2013 um 9:26

Hallo xbutterxcupx
Leider habe ich keine Möglichkeit ihn mal abzugeben

Wie 7 Monate? Daran will ich gar nicht denken!!!

Ich habe ihm vorhin auch mal eine para gegeben und danach hat er aufgehört zu jammern. Ich hoffe auch nicht das es bei jedem Zahn so abgeht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2013 um 9:26

Guten Morgen
Diese Phase hatten wir auch. 5 Wochen lang!!! Auch etwa zur gleichen Zeit.

Bei uns war es gepaart mit Zähne und Schub. Mein Sohn hatte da mit einem Schlag die 4 oberen Schneidezähne bekommen. Und dann der eigentliche Schub dazu. Auch wollte er nachts da wieder mehr trinken. Ich war schon drauf und dran mit ihm mal zum Kia zu gehen. Und aufeinmal war alles wieder gut. Von der einen Sekunde zur nächsten.

Es kann gut sein, dass deinem Sohn nachts die Zähne drücken. Gerade im Liegen wird der Druck noch stärker. Zur Not gebe ihm eine Paracetamolzäpfchen. Das war meine Notlösung damit ich wenigstens ab und zu mal eine Nacht mehr als 30 Minuten am Stück schlafen konnte.

Ich wünsche dir starke Nerven!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2013 um 9:50

Hallo skadiru
Der Papa ist mir da leider keine große Hilfe. Er kann nicht verstehen wieso der kleine jetzt so unerträglich ist. Er schläft in unserem Zimmer und wenn er anfängt zu weinen, dann höre ich von meinem Mann nur gestöhne, was mich total nervt! Er kann sowas einfach nicht. Ich bin diejenige die da ruhig bleibt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2013 um 10:44

Hallo fussel
bin auch eine Leidensgenossin Meine Tochter, 9 Monate, steckt glaub ich auch in nem Schub, der scheint aber auch hauptsächlich nachts stattzufinden. Sie kommt, obwohl sie tagsüber eigentlich gut trinkt (und grade auch isst) alle 1,5 bis 2 Stunden oder bleibt gleich komplett wach, kreischt, heult, schlägt meine Hände und den Schnuller weg, will dann doch auf meinen Arm ubd da schlafen ... Keine Ahnung, was da los ist, sie hat auch 2 Schneidezähne bekommen, aber eigentlich sind die schon durch. Tagsüber ist sie komischerweise total lustig und lieb, glaube, jemand tauscht mein Baby nachts gegen nen Kobold aus
Nen Rat hab ich nicht so wirklich, sie schläft eh schon neben bzw. manchmal in unserem Bett, aber ich hab das Gefühl, dass sie nachts gar nicht so die Nähe vermisst, sondern irgendein anderes "Problem" hat.
Lange Rede, kurzer Dinn - alles nur ne Phasaaase!! Ommmmm!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2013 um 16:32

Ja minchen
Bei uns ist es heute auch so. Die ganze Nacht geheult und jetzt am Tag das liebste Kind!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Angeschwollene Lymphknoten
Von: fussel1401
neu
20. Februar 2017 um 13:55
Teste die neusten Trends!
experts-club