Forum / Mein Baby

Ich komm mir vor wie ein Schnuller auf zwei Beinen

Letzte Nachricht: 21. Juni 2010 um 23:11
L
lovisa_12247614
30.05.07 um 15:55

Hallo ihr Lieben,

meine kleine Maus ist jetzt bald 2 Monate alt und ich stille. Allerdings liebt sie es an der Brust einzuschlafen oder einfach nur mit ihrer Zunge dran rumzuschlecken. Das schlimme ist, dass sie sich von meinem Mann kaum beruhigen lässt, d.h. sobald ich aus dem Haus bin macht sie Terror.
Normale Schnuller nimmt sie nicht. Und auch ich kann sie teilweise nur mit der Brust beruhigen.
Ich versuche Sie schon nach dem Stillen immer gleich abzulegen, aber sie schreit und schreit und schreit....meine Nerven sind leider nicht aus Drahtseil und von daher lege ich sie dann auch immer wieder an (Fehler, ich weiß)

Wem geht es ähnlich und wer kann mir vielleicht ein Paar Tipps geben, weil Stillen möchte ich auf jedenfall weiterhin.

Jessy mit kleiner Mia Sophie

Mehr lesen

S
sancha_11884200
30.05.07 um 16:15

Das ist...
...AUCH einer der gründe, warum ich abgestillt hab...

Gefällt mir

D
dorthy_12056154
30.05.07 um 16:17

Hab das gleiche problem
und mein Sohn wird am 11.06. 4 Monate.......
und ich hab echt alles versucht nichts kann ihn sonst beruhigen- wenn dann nur mal für 5 min und dann wirds nur schlimmer.....ich mag ihn aber nicht schreien lassen. Von daher warte ich noch auf den ultimativen Trick
Ich hab sogar auf ner anderen Seite ne Hebamme gefragt und die meinte ich soll ihn mit Tee Flasche etc ablenken....aber darauf fällt er net rein

Liebe Grüsse
Dani und Luca

Gefällt mir

J
jillie_12715837
30.05.07 um 16:49

Welchen schnuller....
... benutzt du denn? vielleicht ist es nur die form, die er dann nicht mag.
wir haben zum beispiel ovale, das heißt es ist egal wie sie in den mund kommen.
mir fällt jetzt gerade nicht ein, welche marke das ist aber es gibt schnuller die sind ähnlich geformt wie die brustwarze der mutter.
ich drück dir die daumen, das es bald besser wird
lg
steffi

Gefällt mir

A
an0N_1215636099z
30.05.07 um 18:57

Das...
kenne ich, auch wenn ich nicht stille. aber meine maus lässt sich auch sehr schwer beruhigen. Sie wollte erst auch keinen schnuller oder tee. aber ich habe es ihr immer wieder angeboten und sie nimmt jetzt beides! manchmal, da schreit sie und ich gebe ihr dann tee, danach ist sie dann das liebste baby.
aber auch das hilft nicht immer... auch wenn sie noch nicht zahnt, gebe ich ihr dann dentinox, schmiere ihr dass dann auf die kiefer und stecke ihr dann direkt den schnuller hinterher. weil dass dann ja ein anderer geschmack ist, ist sie dann ruhig. zwar meist nur für einen moment, aber dann habe ich zeit, sie in den arm zu nehmen und sie in den schlaf zu schauckeln...!

LG Anika & Lea

Gefällt mir

J
jung_12272012
30.05.07 um 22:48

Jenau
Genau, das hilft bei meiner kleinen Maus (10 1/2 Wochen alt) immer: wenn sie beim Stillen einschläft, einfach die Brustwarze gegen den kleinen Finger tauschen (der sollte natürlich gewaschen sein, wegen Soor etc.), bis sie so fest eingeschlafen ist, dass man sie hinlegen kann. Ist meiner Meinung nach besser als Schnuller und unkomplizierter.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1209013399z
31.05.07 um 17:00

Hallo
hab die anderen Beiträge nicht gelesen hoffe ich schreib jetzt nichts doppelt. meine Schwägerin hatte das gleiche Problem sie hat meinem Neffen den Schnuller "antrainiert" in dem sie ein bißchen Muttermilch in ein Gefäß gepackt hat und hat dann den Schnuller immer wieder reingetaucht und ihm den dann gegeben. Bis er ihn genommen hat. das gleiche hat mein Bruder gemacht so das er lernte sich auch von Papa beruhigen zu lassen. hat wohl ein zwei tage gedauert aber dann gings gut.
Ich selbst hatte keine Probleme damit meine Tochter hat den Schnuller direkt genommen.

Ich hoffe ich konnte helfen...

Lieben Gruß andrea

Gefällt mir

L
lovisa_12247614
01.06.07 um 6:31
In Antwort auf jillie_12715837

Welchen schnuller....
... benutzt du denn? vielleicht ist es nur die form, die er dann nicht mag.
wir haben zum beispiel ovale, das heißt es ist egal wie sie in den mund kommen.
mir fällt jetzt gerade nicht ein, welche marke das ist aber es gibt schnuller die sind ähnlich geformt wie die brustwarze der mutter.
ich drück dir die daumen, das es bald besser wird
lg
steffi

Hy Steffi
wir haben schon so viele Schnuller probiert, die letzten die ich ich gekauft habe waren von MAM und extra klein, aber ich hab keine Chance. Wenn sie gut gelaunt ist, lässt sie ihn sich zwar reinschieben, aber bei einem Schreianfall ist da überhaupt nicht mehr dran zu denken.

jessy und mia sophie

Gefällt mir

L
lovisa_12247614
01.06.07 um 6:33

Vielen Dank
für die vielen Tipps und aufmunterten Worten. werde einiges mal ausprobieren, und hoffentlich habe ich Glück.

Jessy

Gefällt mir

H
heulog_11952838
21.06.10 um 23:11

Bei uns war es auch so
Und wenn sie keinen Schnuller nimmt, dann freu dich doch darüber
Mein Sohn nimmt auch keinen und ich bin heilfroh, ihm dieses Ding nicht irgendwann abgewöhnen zu müssen. Deiner Brust hingegen entwöhnt sie sich irgendwann von ganz allein.
Ich musste auch manchmal den Finger herhalten zur Beruhigung, wenn wir unterwegs waren - konnte ja nicht immer und überall die Tüten auspacken

ABER, deine Kleine ist keine 2 Monate...
Stillen bedeutet ja auch nicht nur die reine Nahnrungsaufnahme.
Ist doch schön, wenn sie sich von dir an deiner Brust beruhigen lässt. Und das is schön für die Bindung

Mein Sohn ist jetzt 6 Monate alt und braucht weder Brust noch Finger zur Beruhigung. Er kann sich inzwischen selbst beruhigen. Aber er ist ja auch schon bissel älter

Liebste Grüße und viel Glück

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers