Home / Forum / Mein Baby / Ich komm zu nix mehr, mein Sohn ist soooo anhänglich

Ich komm zu nix mehr, mein Sohn ist soooo anhänglich

27. April 2011 um 13:17

Hallo, Ihr Lieben,

also seit 2 Wochen erkenne ich mein Kind ( 17 Monate) nicht wieder.
Er ist so anhänglich, beschäftigt sich null allein und am aller schlimmsten ist es, wenn ich das Mittagessen kochen will:

er schreit, klammert sich an mein Bein und jammert. Er versucht mich mit aller Kraft vom Herd wegzuschieben und will auf den Arm.

Eigentlich hab ich einen kleinen Sonnenschein daheim, immer am grinsen und fröhlich. Draußen ist es auch besser im Garten spielt er auch mal alleine was.
Der Haushalt läuft auf Sparflamme, mache viel wenn er schläft aber das Essen machen einmal am Tag muss doch drin sein oder?
Mir schlägt das mittlerweile echt auf den Magen.
Laut " oh je ich wachse" ist es ein Schub, aber sooo lang und soo extrem ist es noch nicht gewesen.

Wie lange können/konnten sich eure Kleinen in dem Alter allein beschäftigen?
Habt ihr sonst irgendwelche Tipps für mich zum Durchhalten?

Übrigens hat gestern die Oma aufgepasst und bei ihr hat er das nicht gemacht, haben gekocht und er hat gar nicht geweint.




Mehr lesen

27. April 2011 um 14:17

Als
mein Sohn so alt war wie deiner, hatte er auch so einen Schub und der ging so ganze 6 Wochen. Ich war zu Besuch bei meinen Eltern und alle gingen wg ihm am Krückstock und haben 3 Kreuzzeichen gemacht, wenn er abends im Bett lag.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper