Home / Forum / Mein Baby / Ich liebe meinen Mann, kann aber seine Nähe nicht ertragen

Ich liebe meinen Mann, kann aber seine Nähe nicht ertragen

4. Oktober 2010 um 11:05

Unsere Tochter wurde vor 10 Monaten geboren. Seitdem hat sich die Beziehung zu meinem Mann geändert. Ich kann seine Nähe nicht ertragen. Ich kann es nicht ertragen, wenn er mich anfaßt. Wir hatten seit einem Jahr keinen Sex. Ich weiß nicht was los ist mit mir. Ich liebe ihn, das weiß ich. Er ist die ganze Woche über beruflich weg und ich vermisse ihn in deiser Zeit sehr. Wir können stundenlang telefonieren und ich freue mich soo drauf, wenn er wieder nach hause kommt, aber wenn er dann da ist, ändert sich das sofort. ich weiß nicht warum. Ich lieg abends im Bett und hoffe, das er nicht versucht mich anzufassen. Mittlerweile hat er auch aufgegeben. Es tut mir so leid, denn ich möchte ihm ja nicht wehtun. Er macht mir zwar keine Vorwürfe deswegen und sagt er liebt mich trotzdem, aber ich denke natürlich, das er nicht glücklich ist damit. Wie auch? Kennt jemand dieses Problem? Was soll ich tun?

Mehr lesen

4. Oktober 2010 um 12:03


huhu, ich glaub s ja nicht, es gibt menschen denen es auch so geht!!

mir geht es genauso, meine tochter wird in 3 wochen 1 jahr alt
ich liebe meinen freund , freue mich auf ihn wenn er abend s heim kommt, wir können überalles reden , aber ich habe absolut keine lust auf sex! ich weiß nicht woran das liegt, ich habe schon an meinen nuvaring gedacht,den ich seit der geburt nehme! angelich soll der sowas als nebenwirkung haben!
mir tut es unendlich leid, er macht sich ständig gedanken, warum wieso weshalb! und es liegt einfach an mir, nicht an ihm!

lg marry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2010 um 13:30


Hey...Mir geht es leider auch so.
Ich dachte auch schon ich wäre "unnormal"
Hatte früher immer Lust auf Sex und Nähe und in der SS auch! Bis kurz vor der Geburt, aber seitdem Fynn auf der Welt ist alles anders. Hab keine Lust mehr auf Sex und auch küssen und so ist auch eine Seltenheit geworden
Kuscheln ist ok. Aber mehr auch nicht...
Mein Sohn ist schon 15 Monate alt....Ich dachte erst es liegt nur daran dass ich stille, aber ich stille ja seit 4 Monaten nicht mehr und es wird nicht besser.
Von Hormonen kann es auch nicht kommen. Nehme noch keine Pille etc...
Ich merke auch dass ihn das Thema beschäftigt und wir haben auch schon X-Mal drüber geredet, aber wir kommen zu keiner Lösung
Ich weiß auch nicht woran es liegt...

Lg Jelena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2010 um 15:34

Danke
für eure Antworten und die PN die ich bekommen habe. Bin gestern nicht mehr dazu gekommen hier reinzuschauen. Bin beruhigt, das es mehreren so geht wie mir. Ich glaube tatsächlich, das es daran liegt, das man die ganzen Gefühle in sein Kind investiert und damit einfach gesättigt ist. Hoffe es wird wieder besser. Ich hab mir auf jeden Fall fest vorgenommen, meinem Mann mehr Liebe zu zeigen. Auf jeden Fall danke für eure aufmunterden Worte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2010 um 15:37

@wolfgangsmama
Wie du lesen konntest haben wir gar keine Lust auf Sex, also brauchen wir auch keine Selbstbefriedigung, um auf deine Frage zu antworten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2010 um 18:56


will euch ja nicht angreifen aber habt ihr es schon mal mit nem porno zum anheizen versucht
bischen gleitgel dazu und es müsste doch gehen.

l.g

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen